OVH s Kampfansage an Hetzner

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Wenn man sich das Video so ansieht, ist für mich insbesondere das platz- und im Vergleich zu Bladesystemen sicher auch sehr kostengünstige Stacking von puren Servermainboards faszinierend. In ein - sicher nicht gerade sonderlich tiefes - Blechregal bekommen die wahnsinnig viele Server unter.

Wenn man sich den einen Gang bei 1:36 so ansieht und mit den nachfolgenden Aufnahmen vergleicht, dürfte für alleine diesen wirklich kleinen Gang die folgende Anzahl von Servern gelten:

ca 15 Server pro Einzelregalboden (von Abtrennung bis Abtrennung)
6 Reihen (nach oben, erkennbar an der roten Wasserkühlung)
ca 15 Regale in diesem Gang

Das ergibt die wahnsinnige Zahl von 1350 Servern in diesem KLEINEN Gang alleine. Wenn man sich dann diese riesige Halle ansieht, kann man sich vorstellen, wie OVH da >300.000 Server unterbringen will. :eek:
 

s24!

Registered User
Was ich mich bei der Mainboard-only-Konstruktion spontan gefragt habe: Wo sind die _Festplatten_ der Server? Ich hab keine gesehen. Passen die irgendwie auf's Board? :confused:
 
In einem anderen Video sieht mans. Die Bleche sind etwas länger als die Boards und "hinten" drauf sitzt die Festplatte / die Festplatten.

Bei den waagerechten Konstruktionen passen wohl auch bis zu 2x3,5" Platten drauf. Bei den Senkrechten, aufgrund der hohen Dichte nebeneinander nur 2,5".

Bei OVH sitzen die Netzteil bei den waagerechten Blechen zumindest, direkt auf dem Blech und "hängen" nicht in einem Winkel hinten dran wie bei Googles Variante.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Man kann ja über OVH sagen was man will, aber innovativ was alle Teile des Serverhostings angeht sind sie auf jeden Fall.
  • Serverformat
  • Rackformat
  • Wasserkühlung (< keine Klimaanlagen nötig)
  • Energiesparwürfelbauweise für Gebäude (Roubaix)
  • Container-RZ (Straßburg)
  • Netzwerk
um nur einige zu nennen.
 
Dem kann man nur zustimmen Thunderbyte. Die Bauweise der Rechenzentren, der Container-Technik darin, die Regale, die Stromvesorgung, die Klima, das ist alles purer Wahnsinn eigentlich. Ich mein WaKü pro Server hat selbst Google nur Teilweise im Einsatz da in der Regel nur die Radiatioren der Luftumwälzer der Container per Wasser gekühlt werden.

Das muss man den Franzosen lassen, was das angeht, wird ihnen kein deutscher Hoster so schnell was nachmachen, bei der Art der Deutschen was das Business angeht.

Bin gespannt ob OVH mit den RZs in Deutschland die kommen werden, es genauso macht. Dürfte auf jedenfall ein sehr interessantes Arbeitsumfeld sein.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Jepp, das wird interessant. V.a. bei der Geschwindigkeit mit der OVH RZs auf- und ausbaut: die anderen werdens kaum kommen sehen. :eek:

Ich finds faszinierend, dass die nicht jeden zweiten Tag unter Wasser stehen. :p
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Naja, innovativ kann ich das jetzt nicht nennen. Vorreiter waren bereits andere. Wenn man mit dem Markt mithalten will, muss man sich zwangsläufig weiter entwickeln. Dazu zählen zwei wichtige Kostenfaktoren: Lagerplatz und Energiekosten
 

JaEgErmEistEr

Registered User
Mein Server wurde heute um halb 5 zur Verfügung gestellt

Code:
processor       : 0
vendor_id       : GenuineIntel
cpu family      : 6
model           : 54
model name      : Intel(R) Atom(TM) CPU N2800   @ 1.86GHz
stepping        : 1
microcode       : 0x10d
cpu MHz         : 1862.000
cache size      : 512 KB
physical id     : 0
siblings        : 4
core id         : 0
cpu cores       : 2
apicid          : 0
initial apicid  : 0
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 10
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx lm constant_tsc arch_perfmon pebs bts nopl nonstop_tsc aperfmperf pni dtes64 monitor ds_cpl est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm movbe lahf_lm arat dtherm
bogomips        : 3733.24
clflush size    : 64
cache_alignment : 64
address sizes   : 36 bits physical, 48 bits virtual
power management:

processor       : 1
vendor_id       : GenuineIntel
cpu family      : 6
model           : 54
model name      : Intel(R) Atom(TM) CPU N2800   @ 1.86GHz
stepping        : 1
microcode       : 0x10d
cpu MHz         : 1862.000
cache size      : 512 KB
physical id     : 0
siblings        : 4
core id         : 0
cpu cores       : 2
apicid          : 1
initial apicid  : 1
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 10
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx lm constant_tsc arch_perfmon pebs bts nopl nonstop_tsc aperfmperf pni dtes64 monitor ds_cpl est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm movbe lahf_lm arat dtherm
bogomips        : 3733.24
clflush size    : 64
cache_alignment : 64
address sizes   : 36 bits physical, 48 bits virtual
power management:

processor       : 2
vendor_id       : GenuineIntel
cpu family      : 6
model           : 54
model name      : Intel(R) Atom(TM) CPU N2800   @ 1.86GHz
stepping        : 1
microcode       : 0x10d
cpu MHz         : 1862.000
cache size      : 512 KB
physical id     : 0
siblings        : 4
core id         : 1
cpu cores       : 2
apicid          : 2
initial apicid  : 2
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 10
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx lm constant_tsc arch_perfmon pebs bts nopl nonstop_tsc aperfmperf pni dtes64 monitor ds_cpl est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm movbe lahf_lm arat dtherm
bogomips        : 3733.24
clflush size    : 64
cache_alignment : 64
address sizes   : 36 bits physical, 48 bits virtual
power management:

processor       : 3
vendor_id       : GenuineIntel
cpu family      : 6
model           : 54
model name      : Intel(R) Atom(TM) CPU N2800   @ 1.86GHz
stepping        : 1
microcode       : 0x10d
cpu MHz         : 1862.000
cache size      : 512 KB
physical id     : 0
siblings        : 4
core id         : 1
cpu cores       : 2
apicid          : 3
initial apicid  : 3
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 10
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm pbe syscall nx lm constant_tsc arch_perfmon pebs bts nopl nonstop_tsc aperfmperf pni dtes64 monitor ds_cpl est tm2 ssse3 cx16 xtpr pdcm movbe lahf_lm arat dtherm
bogomips        : 3733.24
clflush size    : 64
cache_alignment : 64
address sizes   : 36 bits physical, 48 bits virtual
power management:
 

woodgee

New Member
@JaEgErmEistEr
Wann hast Du denn bestellt gehabt und wie hast du gezahlt, um ungefähr abzuschätzen wo die Kerls von ovh gerade stehen mit ihren fifo... ?

Gruß
woodgee
 

Janny82

Blog Benutzer
Ok, also sind sie wirklich erst am Abend des 25.7. angelangt. Das kann dann bis zu meinem vom 26.7. 8:41Uhr ja noch dauern! :p
 

frankie

New Member
Leider hab ich das zu spät mitbekommen, hätte mir auch gerne so ein Teil zum rumprobieren bestellt. Na mal sehen wann ovh die Aufträge abgearbeitet hat und die Bestellung wieder frei geschalten wird. Hoffentlich haben Sie bis dahin die Gesamtkapazität von 350.000 Servern im neuen RZ noch nicht ausgelastet.
 

Pascale

New Member
Wie sehen denn bei euch die Latenzzeiten im vergleich gegen RBX aus?


Code:
Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Pascal>tracert 37.187.0.2

Routenverfolgung zu ks3323007.kimsufi.com [37.187.0.2] über maximal 30 Abschnitt
e:

  1     1 ms    <1 ms    <1 ms  speedport.ip [192.168.2.1]
  2     7 ms     7 ms     6 ms  217.0.119.63
  3     9 ms    11 ms    10 ms  217.0.76.134
  4    12 ms    13 ms    13 ms  b-ea6-i.B.DE.NET.DTAG.DE [62.154.47.66]
  5    14 ms    13 ms    13 ms  194.25.210.46
  6    20 ms    20 ms    21 ms  vl-3205-ve-136.ebr2.Berlin1.Level3.net [4.69.161
.13]
  7    20 ms    20 ms    20 ms  ae-26-26.ebr2.Dusseldorf1.Level3.net [4.69.200.1
65]
  8    29 ms    24 ms    24 ms  ae-21-21.ebr1.Dusseldorf1.Level3.net [4.69.143.1
81]
  9    20 ms    20 ms    20 ms  ae-45-45.ebr3.Frankfurt1.Level3.net [4.69.143.16
6]
 10    19 ms    20 ms    19 ms  ae-93-93.csw4.Frankfurt1.Level3.net [4.69.163.14
]
 11     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
 12    20 ms     *       20 ms  fra-5-6k.fr.eu [91.121.131.5]
 13    23 ms    23 ms    23 ms  sbg-g2-a9.fr.eu [91.121.128.125]
 14    29 ms    28 ms    29 ms  th2-g1-a9.fr.eu [213.251.128.1]
 15     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
 16    29 ms    29 ms    29 ms  gsw-g1-a9.fr.eu [213.186.32.157]
 17    34 ms    33 ms    34 ms  gra-g1-a9.fr.eu [178.33.103.234]
 18     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
 19    33 ms    33 ms    33 ms  ks3323007.kimsufi.com [37.187.0.2]

Ablaufverfolgung beendet.
Code:
C:\Users\Pascal>tracert 188.165.12.106

Routenverfolgung zu proof.ovh.net [188.165.12.106] über maximal 30 Abschnitte:

  1     1 ms    <1 ms     1 ms  speedport.ip [192.168.2.1]
  2     7 ms     7 ms     7 ms  217.0.119.63
  3     7 ms    10 ms    10 ms  217.0.76.134
  4    12 ms    12 ms    12 ms  194.25.6.46
  5     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  6    25 ms    26 ms    25 ms  rbx-g1-a9.fr.eu [178.33.100.242]
  7    24 ms     *        *     rbx-s3-6k.fr.eu [213.186.32.142]
  8    24 ms    24 ms    25 ms  proof.ovh.net [188.165.12.106]

Ablaufverfolgung beendet.

C:\Users\Pascal>
gruselig ;-)
 
Last edited by a moderator:

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Mein eigener Server in Roubaix über Telekom VDSL:

Code:
tracert MEINSERVERINROUBAIX

Routenverfolgung zu XXX.XXX.XXX [XYZ]
über maximal 30 Hops:

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  fritz.box [192.168.1.1]
  2    17 ms    16 ms    15 ms  217.0.119.82
  3    16 ms    15 ms    17 ms  87.190.185.218
  4    54 ms    32 ms    23 ms  194.25.6.54
  5     *       24 ms     *     fra-1-6k.de.eu [94.23.122.149]
  6    37 ms    38 ms    37 ms  rbx-g1-a9.fr.eu [94.23.122.210]
  7    36 ms    55 ms    58 ms  rbx-2-6k.fr.eu [213.186.32.234]
  8    36 ms    36 ms    36 ms  rbx-59-m2.fr.eu [91.121.130.50]
  9    36 ms    36 ms    36 ms  ksXXXXX.kimsufi.com [XX.XX.XX.XX]

Ablaufverfolgung beendet.
Der oben genannte GRA Server über Telekom VDSL:

Code:
tracert ks3323007.kimsufi.com

Routenverfolgung zu ks3323007.kimsufi.com [37.187.0.2]
über maximal 30 Hops:

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  fritz.box [192.168.1.1]
  2    15 ms    15 ms    15 ms  217.0.119.82
  3    17 ms    15 ms    15 ms  87.190.185.222
  4    23 ms    23 ms    23 ms  f-ea5-i.F.DE.NET.DTAG.DE [62.154.16.165]
  5    24 ms    23 ms    23 ms  62.156.128.18
  6     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  7     *       23 ms     *     fra-5-6k.fr.eu [94.23.122.222]
  8    27 ms    27 ms    26 ms  sbg-g2-a9.fr.eu [91.121.128.125]
  9    32 ms    37 ms    32 ms  th2-g1-a9.fr.eu [213.251.128.1]
 10     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
 11    33 ms    33 ms    33 ms  gsw-g1-a9.fr.eu [213.186.32.157]
 12    37 ms    37 ms    37 ms  gra-g1-a9.fr.eu [178.33.103.234]
 13     *       37 ms     *     gra-3a-6k.fr.eu [178.33.103.224]
 14    37 ms    36 ms    37 ms  ks3323007.kimsufi.com [37.187.0.2]

Ablaufverfolgung beendet.
Schenkt sich eigentlich nix. :rolleyes: Die paar mehr Hops in GRA könnte man evtl mit der aktiven VAC erklären (in RBX ist die glaube ich noch nicht aktiv?).
 

T0mcat

Blog Benutzer
Am 25.07 als Neukunde bestellt, am 29.07 Zugang zum Kundenmenü. Ich habe heute mal wieder eine Email gesendet und sie gebeten mir einen ungefähren Auslieferungstermin anzugeben. Hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr ****,

leider können wir Ihnen aktuell noch keinen genauen Termin nennen, Ihr Server sollte so schnell wie möglich geliefert werden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Hilfreiche Informationen zu OVH und unseren Produkten finden Sie außerdem auch unter: http://www.ovh.de/support/.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan *****
OVH Kundendienst
 
Naja, innovativ kann ich das jetzt nicht nennen. Vorreiter waren bereits andere.
Mhm. Zeig mal.

Mir ist kein Hoster bekannt der ein Wasserkühlunsgkonzept in Verbindung mit eigener Regal- und Blechtechnik so dermaßen massentauglich im Einsatz geschweige denn entwickelt hat. Ebenso kenne ich keinen Anbieter der µATX Systeme so kompakt unterbringt, ebenfalls für den Massenmarkt.

Wahrscheinlich habe ich die, die du meinst, verpennt.

Nachtrag:

https://twitter.com/olesovhcom/status/366191874379235328
Kranke Zahlen :D Respekt an die Techniker.
 
Last edited by a moderator:
Top