Xirra GmbH - Erfahrungen?

Status
Not open for further replies.
N

Netzwelt

Guest
Hallo,

heute bin ich in einem Anbieter Forum auf die Xirra GmbH gestoßen welche Root Server zu günstigen Preisen Anbietet, ich würde schon fast behaupten auf Hetzner Level, auch 10TB Traffic sind inkl. was für einen so neuen Anbieter ja nicht unbedingt gewöhntlich ist, ich frage mich daher gerade wirklich wo der Haken an dem ganzen ist?
 
- Der Anbieter ist seit 2 Monaten bei Webhostlist registriert
- Er betreibt augenscheinlich Colocation/Housing bei core-backbone.com (Nuernberg)

Ich wuerde behaupten dass die Gewinnmargen sehr klein sind da der Anbieter wohl nicht von Hetzner-aehnlichen Massenabnahmen profitieren kann.
Ob er in Punkto Service, Stabilitaet, Leistung sich auch auf Hetzner-Niveau etablieren ist eine andere Frage.

No risk, no fun. Interessant waere es wenn er Hetzner's Preise unterbieten koennte und nicht nur gleichziehen.
 
Ja, berichte doch mal, insbesondere auch was Bestellablauf (Bereitstellung) betrifft. :)
 
Hallo!

also ich hatte heute Mittag ein Support Ticket eröffnet, ich weis natürlich nicht ob die einen ''ansturm'' an Kunden haben :p und deswegen lange brauchen für ne Antwort.
 
Hallo,

Also um 17:57 Uhr ein Ticket geschrieben und um 18:27 Uhr beantwortet bekommen. Ca eine Halbe Stunde dauerte die Warterei ;)

Vor der Bestellung ist eine Registrierung nötig, erst danach kann man das Produkt im Interface Bestellen.
Nach der Bestellung muss man vorher erst den Betrag überweisen bevor das Produkt aktiviert wird. Dazu stehen überweisung und PayPal zur Verfügung.

Ich würde gerne nochwas dazu schreiben aber Morgen gehe ich erstmal zur Bank überweisen.
Also wer es Eilig hat sollte denk ich zu einem anderen Provider Ziehen.
 
Hallo,

Also um 17:57 Uhr ein Ticket geschrieben und um 18:27 Uhr beantwortet bekommen. Ca eine Halbe Stunde dauerte die Warterei ;)

Vor der Bestellung ist eine Registrierung nötig, erst danach kann man das Produkt im Interface Bestellen.
Nach der Bestellung muss man vorher erst den Betrag überweisen bevor das Produkt aktiviert wird. Dazu stehen überweisung und PayPal zur Verfügung.

Ich würde gerne nochwas dazu schreiben aber Morgen gehe ich erstmal zur Bank überweisen.
Also wer es Eilig hat sollte denk ich zu einem anderen Provider Ziehen.

Hallo! Komisch das bei mir nichts kam. Scheint ja anscheinend auch anders zu gehen. ;)

Gruß
 
Halbe Stunde klingt doch gut. Das es auch mal ab und an länger dauert, sollte je nach Anfragen klar sein. Werde dann auch mal bestellen und testen. :)
 
Halbe Stunde klingt doch gut. Das es auch mal ab und an länger dauert, sollte je nach Anfragen klar sein. Werde dann auch mal bestellen und testen. :)

Wenn dus schnell haben willst solltest du dann auch ein FAX gerät haben bzgl. Kopie des Personalausweises.
 
Schon Erfahrung, wie lange diese zur Bestätigung der Identifikation benötigen? Zumindest die Zahlung ging ja per PayPal recht schnell.
 
Die Adresse weist auf eine weitere Firma von Daniel Maresch hin. Ich denke dass an dieser Stelle versucht wird, unter einem anderen Label die gekündigten Serversysteme der Core-Backbone GmbH zu verkaufen. Der Unrealistisch hohe Traffic im Angebot würde sich daher erklären, da aus div. Gründen ja die Core Backbone GmbH aktuell sehr viel Traffic übrig hat und reagieren muss.

Ansonsten kann ich eigentlich nur sagen, dass wir vor ca. 3 Jahren auch noch mit einer hand voll Systemen Kunde von Core-Backbone waren und es Supporttechnisch eigentlich nichts auszusetzen gab. Lediglich jeder Handschlag wurde einen in Rechnung gestellt.
 
Ja, sag das Google.
 

Attachments

  • screen.jpg
    screen.jpg
    158.6 KB · Views: 752
Bringt bei mir "Meinten Sie Xirrus?".

Wie auch immer, scheiss SEO und damit bleiben die nicht lange am Markt.
 
Also sie stehen ja in Nürnberg soweit ich das richtig gesehen habe..
Mich wundert nur, ich sehe keine Angaben zum Rechenzentrum? Also natürlich das die 20Gbit hier und da angebunde sind, aber nicht welches RZ die genau stehen, was ja nicht grad Seriös ist :confused:

"
Xirra hostet in mehreren Hochleistungsrechenzentren im Großraum Nürnberg.
"
Kann schließlich allmögliches bedeuten.

mfG
 
Die Rechenzentren der Core-Backbone GmbH sind über den gesamten Gebäudekomplex verteilt (Stand 2008/2009 - wo ich das letzte mal vor Ort war ;)). Man muss sich das so vorstellen, dass dort über mehrere Hausnummern ein Bürogebäude steht wo mehrere kleinere Räume Rechenzentrumtauglich ausgebaut wurden.
 
Status
Not open for further replies.
Back
Top