ispCP Fork i-MSCP

gOOvER

New Member
Über die GUI ist es nicht geplant, da es ja stellenweise grosse Änderungen sind. Updates werden über SSH gemacht.

Ich benutze im Moment ein kleines Script, welches erst das System auf den aktuellen Stand bringt, dann den aktuellen Trunk aus dem SVN läd und dann das Setup startet.

Das Setup wurde bei i-MSCP komplett auf Dialog umgestellt, d.h. es gibt kein Copy&Paste mehr wie bei ispCP. Der Installer erledigt alles :) und man wird durch die Installation geleitet.

In der nächsten Version wird ein Silent Update eingebaut, das die komplett Automatische Installation übernimmt.
 

hafgan

New Member
Bisher klingt das alles recht gut! :cool:

Ich denke ich werde warten, bis es ein Stable gibt und ein Demo wäre natürlich nicht schlecht. Dann werde ich entscheiden.

Wäre die Kompatibilität von Shadowjumpers 1.0.8 bzw. 1.1.0 zu i-MSCP gegeben. Also könnte man von diesen Versionen auch problemlos wechseln?
 

gOOvER

New Member
Bisher wurde die Migration nur mit 1.0.7 durchgeführt. Da ShadowJumper aber ebenfalls zum i-MSCP Team gehört, denke ich, das es auch von Shadows 1.1.0 gehen sollte.

Die Version von ShadowJumper ist ja eigentlich ispCP 1.1.0. Also nichts spezielles. Er hat nur die Fehler gefixt, welche in der 1.0.7 enthalten sind.
 

chrismaden

Keep it Low
Wie sieht es den mit der Funktion "Anderen Webserver benutzen" wie bei Froxlor ist sowas auch schon geplant, den ich finde diese funktion sehr hilfreich die zb. Nginx benutzen wollen anstatt den Apache?!
 

gOOvER

New Member
Das soll auch kommen. Das setup ist so ausgelegt, das man alle Dienste/Server, die es via Apt gibt, konfigurieren kann.

Nur für wann er das geplant hat, weiss ich nicht. Im Moment ist er an IP6 dran
 
H

HxD

Guest
Momentan liest man nur "geplant, Feature, keine Ahnung wann...." - Es gibt keine gescheite Demo, die Timeline wächst, die Updates bleiben aber aus.

Für mich momentan mehr gutes zureden als Umsetzen :rolleyes:
 
S

stefans

Guest
Momentan liest man nur "geplant, Feature, keine Ahnung wann...." - Es gibt keine gescheite Demo, die Timeline wächst, die Updates bleiben aber aus.

Bis auf die Sache mit den Updates hätte ich jetzt spontan auf Windows8 getippt :D

Ich würde auch gern mal eine vernünftige Demo anschauen dazu!

Also ich hatte die letzten zwei Jahre syscp/ froxlor im Einsatz - ich hoffe stark, dass ihr ein Installerskript mitliefert, was so triviale Sachen wie Dateien anlegen und MYSQL Passwörter ersetzen kann (Weil das kann froxlor leider nicht :rolleyes:)
 

gOOvER

New Member
... ich hoffe stark, dass ihr ein Installerskript mitliefert, was so triviale Sachen wie Dateien anlegen und MYSQL Passwörter ersetzen kann (Weil das kann froxlor leider nicht :rolleyes:)

Es ist ein Installerscript dabei. Allerdings muss das MySQL Passwort noch eingeben werden. Alles andere wird, bei Bedarf automatisch installiert.

Wie schon ein paar Threads oben erwähnt, soll eine komplette automatische Installation folgen, da diese für die Demo oder auch für Images benötigt wird :)

Edit: Sobald ich nächste Woche die Zeit finde, werde ich die installation mal als Filmchen machen :)
 
Last edited by a moderator:
S

stefans

Guest
Code:
is_userdomain_expired

Beschreibung:
Code:
@return boolTRUE if the user account is [B]not [/B]expired, FALSE otherwise

Oder stand vorher sowas wie:

Code:
#define TRUE FALSE

:D

Also anstand hier über diverse Projekte zu "diskutieren" einfach die Zeit in den Quelltext stecken ;)

Quelle: i-mscp-1.0.1.4\gui\library\login-functions.php

EDIT: Buchempfehlung von mir: "Clean Code" von Robert C. Martin. Der Quelltext oben würde dann unter die Kategorie "schlechter Kommentar" fallen, weil eigentlich redundant und leider auch noch irreführend.

Frage mich sowieso, was die autogenerierten Kommentare da zu suchen haben?!
 
Last edited by a moderator:

gOOvER

New Member
Die Autogenerierten sond noch aus ispCP Zeiten. Ich werde es mal weiterleiten :)

Edit:

So grad nachgeschaut: Der Kommentar ist noch ein ispCP Überbleibsel

http://isp-control.net/ispcp/browser/trunk/gui/include/login-functions.php
 
Last edited by a moderator:

Thunderbyte

Moderator
Staff member
MOD: Ich habe jetzt mal den Thread von diesen UNNÖTIGEN und BELEIDIGENDEN Posts auf beiden Seiten (gOOvER und HxD, sowie Hinweise und Meinungen darauf), die absolut nichts mit dem Thema zu tun haben, befreit.

Bitte bleibt beim Thema und tragt Kleinkriege auf dem Spielplatz aus. Danke im Namen aller "normalen" Benutzer. /MOD

Wenn hier weiter gebashed wird, werden wir verwarnen müssen.
 

gOOvER

New Member
i-MSCP wurde in der Version 1.0.1.5 (Beta 5) released.

Changelog:

- Auto-installer (including both tree builder and setup based on Dialog)
- Dovecot Support
- Engine rewrite including the following new features:
- Ability to turn off one or many services/servers such as Apache, bind9,
Postfix
- Ability to setup DNS service (Bind9) as Master or Slave server
- New logger (one file per operation)
- php.ini per user account (default), or per domain entity (vhost)
- IPv6 support
- PHP directives editor via GUI

Info's und Downloads unter:

http://www.i-mscp.net
 

Huschi

Moderator
Staff member
Kurz mal meine Meinung:
Ohne Demo sind die Release-Infos einfach für die Katz.

Wenn die Beta-Versionen so unstable sind, dass Ihr noch nicht mal selber eine Demo aufsetzten mögt, dann brauchen wir auch keine Info darüber.

huschi.
 

FraggDieb

Blog Benutzer
Das Problem liegt bei den Demos eher darin, dass nicht die Beta zu Betahaft ist, sondern eine Demo nicht ein "einfach installiertes i-mscp" ist und fertig.

So ein Demo-System muss exakt konfiguriert sein, dass es nicht von fremden attackiert/ausgehebelt werden kann. Die Funktionen im i-mscp müssen teils deaktiviert sein, nur zur show, es müssen sich die sachen nach X Stunden wieder resetten, usw. mit "Mal eben aufgesetzt" ist es einfach nicht. Ich denke die Leute wollen eher ihr system weiter programmieren als Zeit in eine Demo zu stecken. Wers sich angucken will, kann es sich inna VM installieren und gut ist ;)
 

Huschi

Moderator
Staff member
Das ist wie eine Zeitmaschine. ;)
Die selben Argumente höre ich seit Anbeginn der OpenSource-Bewegung. Deshalb galt lange Zeit "OpenSource" ist für Frickler und Bastler. Erst die Live-CDs (== Demo) haben Linux zu einer deutlich besseren Verbreitung verholfen.
Und Du kommst mir tatsächlich gerade mit dem alten Glockenkäss, mit dem die Entwickler schon vor 20 Jahren argumentierten aber sich wunderten, dass keiner bereit war die Software "mal eben schnell in einer VM" zu testen.
Aber das ist Eure Einstellung. Ist Ok, damit kann ich leben. Ihr müsst halt damit leben, dass sich viele gleich bei diesem Punkt gegen Euer System entscheiden.

huschi.
 

gOOvER

New Member
Wenn eine Demo zur Verfügung gestellt wird, wird es nur die GUI sein. Der komplette Engine Teil würde rausgenommen werden. Es wird eine geben, wie schon weiter oben erwähnt, nur hat diese im Moment keine Hohe Priorität ;)
 

rethus

Registered User
Habe gerade diesen Thread entdeckt. Sehr beunruhigende Entwicklung, aber auch schön, dass sich aktive, motivierte Entwickler zusammengeschlossen haben, um das System voran zu treiben.

In Sachen Demo usw. bin ich ganz auf Hushis Seite - ohne was zu sehen, wird sich wohl kaum jemand, der halbwegs ins Tagesgeschäft eingebunden ist, wertvolle Zeit abknappsen, um mal zu testen... da muss schon was visuelles her.

Die Feature-List ließt sich ja schon mal toll und motiviert zum Umstieg.

Wäre es nicht schon ne feine Lösung, mal ein Screencast zu machen, wo je Ein Screencast je Hauptrubrik erzeugt wird, wo man mal n bissl looki looki machen kann...
...jut, dann kann man halt nicht selbst klicken, aber wenn jemand anders vernünftig durchklickt und noch n bissl erklärt, habt Ihr 2 fliegen mit einer Klappe

Fliege 1
Zeit gespart, da ein Screencast (video) wohl bei weitem nicht so lange dauert, wie das umprogrammieren des Demosystems, aber dem schon seeeeehhhhr nahe kommt.

Fliege 2
Die User bekommen ein Eindruck vom System und können gar nicht widerstehen, schnellstmöglich umzusteigen ;)

Ich bin sicher, dass wenn Ihr da was visuelles auf die Beine stellt, wird dass dem System einen starken zustrom bringen.
 

gOOvER

New Member
i-MSCP ist in der Version 1.0.1.6 (Beta 6) released worden. Diese Version ist die letzte Beta Version.

Changelog:

Enhancements:
-------------------------------------
* Added support for Apache2 MPM ITK
* Added SSL support for customers
* Added layout color switcher
* Added layout colors (black, green, red, yellow)
* Added admin setting to allow to show/hide main menu labels
* Events system:
- Allow to pass arbitrary data to the events listeners methods
- Allow to use closures
* Integrated Zend_Navigation component (without view helper)
* Reseller level - Added flash message for new orders (Only for confirmed orders)
* Reseller level - Added flash message for new domain alias orders
* PhpMyAdmin on-click logon - Set language according user panel language
* pTemplate: Added a set of events (see the iMSCP_pTemplate_Events class)

Updates:
-------------------------------------
* Updated PhpMyAdmin to version 3.4.9
* Updated jQuery to version 1.7.1
* Updated jQuery UI (core and datepicker) to version 1.8.16
 
Top