• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Wo am besten Domains hosten??

Status
Not open for further replies.
Das eine ist mit dem anderen Verbunden.
Du kannst z.B. auch nicht bei Google suchen und denen gleichzeitig verbieten Dein Surf-Verhalten zu speichern. :)
Es gibt auch noch plastischere Beispiele:
- Handelsregister: Du kannst keine Firma gründen ohne im öffentlichen Handesregister zu erscheinen.
- Grundbuch: Du kannst kein Haus kaufen, ohne in einem Grundbuch eingetragen zu sein (z.T. inkl. Schuldenbelastung).
- KFZ: Du kannst kein Auto kaufen ohne das jeder über Dein Nummernschild an Deine Daten kommt.

Und bevor von Dir der Einspruch kommt: Ja, über Mittelsmänner geht das immer. Aber derjenige ist dann der offizielle Eigentümer/Halter und ist auch entsprechend dafür Haftbar.
Und genau nur um die Haftung geht es bei der Geschichte.
Womit wir wieder bei der Frage von Thunderbyte gelandet sind. :)

huschi.
 
Und bei was soll ich bei einem domain haften. Meine daten hat ja der WebHoster und der stellt sie ja auch nicht einfach so Public ins Internet. Und wenn er es mach, mach er sich strafbar. Also da sehe ich dann nicht die logik wiso ein Domain anbieter die Daten Publik machen darf.

Und du vergleichst hier daten die man angibt aber wo keiner einfach so ran kommt. Ich gebe auch meine Datein bei Internet provider an aber der gibt sie dir 100% nicht Wenn du da anrufst und sagst hab eine IP und will die User daten von dem User lol.
 
Last edited by a moderator:
Da man bei Dir offensichtlich gegen eine Wand argumentiert, gebe ich hiermit auf.
Du liegst mit Deiner Ansicht jedenfalls meiner Meinung nach falsch.
Ach, und die Denic teilt diese Meinung:
DENIC eG - DENIC-Domainbedingungen -> §3
DENIC eG - Domainabfrage (whois) -> "Nutzungsbedingungen" die man vor dem whois akzeptieren muß.

PS: An die Daten meiner o.g. Beispiele kommt jeder Mensch ran. Lediglich KFZ ist etwas schwieriger aber machbar. Und es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann dort auch alles digitalisiert ist und z.T. frei verfügbar.

huschi.
 
Also da sehe ich dann nicht die Logik wiso ein Domain anbieter die Daten Publik machen darf.

Es geht nicht um DARF!!!! Ausserdem macht nicht der Domainanbieter die Daten publik, sondern die Registry! Und das macht sie, weil es ihre Regeln so vorschreiben! Und da kannst Du Dich jetzt auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln, SO IST ES NUN MAL!!!

Davon abgesehen gibt es gute Gründe dafür, die Daten zugänglich zu machen. So kann man Seiten mit übler Nachrede oder illegalen Sachen durchaus abschalten.

Gruß
Thunda
 
Seit wann müssen die Daten Public sein wenn man eine WebSeite abschalten will. :rolleyes:
Und ja es steht vielleicht in den Domainbedingungen aber du denkst doch nicht im ernst das ich meine privatsphäre einfach so hin schmeisse. :rolleyes:
Was kommt als nextest dass man über GPS nachschauen kann wo sich gerade die person befindet. :rolleyes:
Wenn ich so im internet nach schaue wie die leute mit ihren daten umgehen dann ist es kein wunder dass die Daten irgendeiner missbraucht werden.
 
Hallo Nick,
oder war des jetzt schon Geheimnisverrat :). Als erstes solltest du keine offensichtlichen Spuren hinterlassen.
Anonyme Server gibt es reichlich im Ausland (USA, Taiwan, Russland, usw.). Bei einer DE Domain geht wohl - wenn es rechtlich Wasserdicht sein soll - nur über einen Anwalt. Nicht ganz billig der Spaß. Und wenn es Straf- oder Zivilrechtlich interessant wird, wird auch ein Anwalt gezungen sein, deine Daten preiszugeben.

mfG
Thorsten
 
Wenn ich so im internet nach schaue wie die leute mit ihren daten umgehen dann ist es kein wunder dass die Daten irgendeiner missbraucht werden.

Man merkt, dass Du noch recht jung bist. Mir ist die Diskussion jetzt wirklich zu blöd. :mad: Wer komplett einsichtresistent ist, dem gehörts nicht anderes. Mach doch was DU meinst, die Folgen haben wir Dir genannt.

Thunda
 
Naja mag es halt nicht wenn von mir alles public ist. ;)
Sowieso hat einer aus meiner familie ein nummer Postfach (ist sogar anonyme) dann werde ich halt das angeben. :D

@Thorsten
Nee ist ok, Aber es gibt leute die mit denn Daten einen echt ärgere einbringen können. :mad:
 
Last edited by a moderator:
Aber doch nicht meine privaten informationen. :rolleyes:
Ich mach mir so langsam echt sorgen wie es in 5 Jahre aussieht wenn die leute so wenig wert auf ihre privatsphäre nehmen. :(
Naja es gibt ja auch noch leute die sich sogar gerne in ein Haus einschließen und 24/24 filmen lassen (Big Brother). :rolleyes:
 
Dir ist schon klar, dass Deine Page, die Du auf einer Domain läuft mit einem Impressum belegt sein muss, oder? Ich sehe da auch gar keine Probleme, wenn es nicht gerade eine Seite ist, die Dich in ein schlechtes Licht rückt. Sei es gesellschaftlich oder auch gesetzlich!

Ich denke, hier ist alles gesagt und ich schließe das Thema!
 
Status
Not open for further replies.
Back
Top