Probleme beim Clan-Point webinterface

NeoFromBerlin

New Member
Code:
     Installationsscript Gameserver Control-Panel


     Das Installationsskript installiert das Webinterface und benötigte Programme.
     Unterstützung für einen Packet-Manager gibt es für SuSE und Debian.
     Wer das Skript installiert, erkennt den Endbenutzer-Lizenzvertrag unter www.clan-point.de/vertrag.pdf automatisch an!!
     Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr und Clan-Point übernimmt keine Haftung für Schäden am System.

     Installation jetzt starten? [y/n]   y


             check user (root):                                                 OK
             detect distri:                                                     OK (debian)
             checking which:                                                    OK
             checking make:                                                     OK
             checking automake:                                                 OK
             checking autoconf:                                                 OK
             checking screen:                                                   OK
             checking libtool:                                                  OK
             checking m4:                                                       OK
             checking flex:                                                     OK
             checking rrdtool:                                                  OK
             checking zlib:                                                     OK
             checking libjpeg:                                                  OK
             checking libpng:                                                   OK
             checking libssl-dev:                                               OK
             checking libmcrypt-dev:                                            OK
             checking locate:                                                   OK
             checking wget:                                                     OK
             checking sudo:                                                     OK
             checking mysql-client:                                             OK
             checking libxml2 dev:                                              OK

             Apache erkennen
             Es wird der Pfad aus der Konfigurationsdatei übernommen (/usr/sbin/apache2)
             Pfad zu apxs
             Es wurden 2 apxs Programme(e) gefunden:
                  /usr/bin/apxs2
                  /usr/bin/apxs2

             Bitte geben sie den richtigen Pfad an:       /usr/bin/apxs2
             Stimmen diese Angaben über ihre Apache/PHP Installation [y/n]:
               apache Binary: /usr/sbin/apache2
               apache Version: 2
               httpd.conf : /etc/apache2/httpd.conf
               apxs : /usr/bin/apxs2
               PHP : modul

             bei [n] müssen die richtigen wert in die config eingetragen werden       y

             Beginn der CLI/CGI-PHP Installation

             PHP Source vorhanden                                               OK
             PHP Source entpacken                                               OK
             PHP Source "configure"                                             OK
             PHP Source "make"                                                  FEHLER

Soviel dazu... Siehe letzte Zeile
 

bibabu

Registered User
Code:
dpkg -l | grep make

Ist auf der Kiste noch Plesk installiert? Soviel ich weiß greift Clan-Point zimlich tief ins System ein. Wenn das mal gut geht :) Ein Rootserver ist im übrigen KEIN Spielzeug. Wenn man keinen Plan davon hat sollte man die Finger davon lassen.
 
Top