Neue Drosselmasche bei Telekom (Privat)

GwenDragon

Registered User
Per mtr oder winMTR ist kein Paketloss erkennbar.

/EDIT: So, 2. Messung Hetzer → DTAG, dabei verliert nug-b1-link.telia.net bis zu 7% Pakete.
 

GwenDragon

Registered User
So wie ich das mittlerweile sehe, es sich auch nicht mehr gebessert hat über die Tage, kommt wohl niemand um das zuzubuchende "Double Paid Traffic" bei Hetzner herum :(
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Ich komme so auf 33 MiB/s mit UM, also ca. 270 MBit/s bei möglichen 400 MBit/s.
Da Kabel ein Shared-Medium ist, sind die Messwerte alles andere als genau.

Das die Geschwindigkeitsunterschiede im DTAG Netz aber so dermaßen schlecht sind, wirft kein gutes Licht auf den Monopolisten.
Zum Glück bin ich dort kein Kunde und in meinem Fall ist es ziemlich egal, dass Telekom-Kunden benachteiligt werden.

EDIT: Ja, eigentlich wäre es meine Aufgabe bei Hetzner als Kunde nachzufragen. Da ich dort aber nur einen Server habe, wird das keinen Einfluss haben.
EDIT2: Es gibt aber sicherlich Geschäftskunden, die das interessieren wird.
 

Lord Gurke

Nur echt mit 32 Zähnen
Naja, selbst mit einem anderen Server in Düsseldorf, der über DECIX erreicht wird, habe ich maximal so 300-350 Mbps bekommen.
Von anderen Quellen, ebenfalls über DECIX, zieht der anstandslos 110 MByte/s, also mit Gigabit.
Das kann Hetzner nur schwer mit "Double Paid Traffic" erklären... Dass die Telekom massiv langsam ist, ist ein Problem - dass man aber generell kein Gigabit bekommt, ist irgendwas anderes.
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Momentaner Speedtest von einem T-Online Business Anschluss mit 100 MBit Anbindung:

Code:
C:\Users\Admin\AppData\Local\Programs\Cmder
λ curl https://archive.server101.icu/speedtest/test2G.bin > test.bin
  % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
                                 Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
  5 2048M    5  103M    0     0  4415k      0  0:07:54  0:00:24  0:07:30 4422k
Umgerechnet gerade mal 30 MBit/s.


Code:
λ TRACERT.EXE 5.9.16.40                                                                            
                                                                                                   
Routenverfolgung zu miranda.server101.icu [5.9.16.40]                                              
über maximal 30 Hops:                                                                              
                                                                                                   
  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  OpenWrt.lan [192.168.10.1]                                          
  2     1 ms     1 ms     1 ms  192.168.33.1                                                        
  3     8 ms     8 ms     8 ms  62.155.244.41                                                      
  4    14 ms    14 ms    14 ms  f-ed11-i.F.DE.NET.DTAG.DE [62.154.15.90]                            
  5    15 ms    14 ms    15 ms  80.156.162.158                                                      
  6    14 ms    14 ms    13 ms  ae10-2021.fra20.core-backbone.com [80.255.14.6]                    
  7    19 ms    19 ms    19 ms  core-backbone.hetzner.com [80.255.15.122]                          
  8    19 ms    19 ms    19 ms  core24.fsn1.hetzner.com [213.239.224.253]                          
  9    21 ms    20 ms    21 ms  ex9k1.dc7.fsn1.hetzner.com [213.239.229.238]                        
10    19 ms    19 ms    19 ms  miranda.server101.icu [5.9.16.40]                                  
                                                                                                   
Ablaufverfolgung beendet.

Immerhin bin ich froh überhaupt 100 MBit/s auf der Arbeit zu haben. Das ist hier gar nicht so einfach :-/

Morgen teste ich nochmal mit IPv6. Muss dazu erstmal meinen Router umkonfigurieren.
 
Last edited:

GwenDragon

Registered User
Es schwankt, mal geht ein großer Download mit maximaler Bandbreite (hier Privat bei 70MBit/s) durch, manchmal geht es währen des Downloads mehr und mehr runter bis auf 2 MBit/s.
 

GwenDragon

Registered User
Derzeit hat Hetzner ⇒ DTAG ca. 98% Bandbreite bei mir, aber das bedeutet nix. Kann ja sein, dass die Anbindung über telia.net nicht ausgelastet ist. Ich bin sicher, dass später abends und/oder am Wochenende/Feiertags alles wieder ausgebremst wird.
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Interessehalber wäre ich auch an einem Test von http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/ interessiert.
Von UM, 400 MBit:
Code:
deadeye@nexus ~ $ wget http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/1G                                                         
--2019-11-04 18:59:46--  http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/1G
Auflösen des Hostnamens speedtest.meerfarbig.net (speedtest.meerfarbig.net)… 185.37.147.2, 2a00:f820:5::2
Verbindungsaufbau zu speedtest.meerfarbig.net (speedtest.meerfarbig.net)|185.37.147.2|:80 … verbunden.
HTTP-Anforderung gesendet, auf Antwort wird gewartet … 200 OK
Länge: 1073741824 (1,0G)
Wird in »1G« gespeichert.

1G                             100%[====================================================>]   1,00G  34,1MB/s    in 24s     

2019-11-04 19:00:10 (42,9 MB/s) - »1G« gespeichert [1073741824/1073741824]
Code:
deadeye@nexus ~ $ traceroute speedtest.meerfarbig.net                                                                       
traceroute to speedtest.meerfarbig.net (185.37.147.2), 30 hops max, 60 byte packets
 1  _gateway (192.168.192.1)  1.022 ms  1.521 ms  2.262 ms
 2  * * *
 3  de-hag01a-rd01-ae10-1010.hag.unity-media.net (81.210.132.232)  37.046 ms  38.707 ms  38.824 ms
 4  de-dus23e-rc1-ae-45-0.aorta.net (84.116.187.133)  44.597 ms  45.202 ms  45.270 ms
 5  de-fra04d-rc1-ae-29-0.aorta.net (84.116.138.198)  43.601 ms  45.031 ms  45.091 ms
 6  de-fra01b-ri2-ae-32-0.aorta.net (84.116.134.190)  44.866 ms  43.680 ms  43.467 ms
 7  * 213.46.177.10 (213.46.177.10)  15.268 ms *
 8  ffm-bb2-link.telia.net (62.115.114.90)  34.209 ms ffm-bb3-link.telia.net (62.115.114.88)  37.078 ms ffm-bb2-link.telia.net (62.115.114.90)  36.217 ms
 9  ffm-b12-link.telia.net (62.115.142.5)  35.656 ms ffm-b12-link.telia.net (62.115.142.47)  36.330 ms  36.346 ms
10  telia.fra2.meerfarbig.net (62.115.154.121)  32.702 ms  35.005 ms  32.330 ms
11  q51.core.fra1.meerfarbig.net (80.77.16.118)  66.339 ms  58.672 ms  60.958 ms
12  * 185.37.147.2 (185.37.147.2)  28.421 ms  25.776 ms
Morgen wiederhole ich den Test nochmal vom T-Online Anschluss.
 
Interessehalber wäre ich auch an einem Test von http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/ interessiert.
Ich habe nichts anderes an einer 300MBit/s Telekom Leitung erwartet. ;)
Code:
~ # wget http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/1G -O /dev/null -4
--2019-11-04 21:27:42--  http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/1G
Auflösen des Hostnamens speedtest.meerfarbig.net (speedtest.meerfarbig.net)… 185.37.147.2, 2a00:f820:5::2
Verbindungsaufbau zu speedtest.meerfarbig.net (speedtest.meerfarbig.net)|185.37.147.2|:80 … verbunden.
HTTP-Anforderung gesendet, auf Antwort wird gewartet … 200 OK
Länge: 1073741824 (1,0G)
Wird in »/dev/null« gespeichert.

/dev/null                     100%[================================================>]   1,00G  33,9MB/s    in 30s

2019-11-04 21:28:12 (34,0 MB/s) - »/dev/null« gespeichert [1073741824/1073741824]
Code:
~ # wget http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/1G -O /dev/null -6
--2019-11-04 21:29:56--  http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/1G
Auflösen des Hostnamens speedtest.meerfarbig.net (speedtest.meerfarbig.net)… 2a00:f820:5::2, 185.37.147.2
Verbindungsaufbau zu speedtest.meerfarbig.net (speedtest.meerfarbig.net)|2a00:f820:5::2|:80 … verbunden.
HTTP-Anforderung gesendet, auf Antwort wird gewartet … 200 OK
Länge: 1073741824 (1,0G)
Wird in »/dev/null« gespeichert.

/dev/null                     100%[================================================>]   1,00G  33,5MB/s    in 30s

2019-11-04 21:30:27 (33,6 MB/s) - »/dev/null« gespeichert [1073741824/1073741824]
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
# wo ist denn /dev/null unter Windows?

Vom T-Online-Anschluss:

Code:
λ curl http://speedtest.meerfarbig.net/testfiles/1G > tesfile.bin
  % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
                                 Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
100 1024M  100 1024M    0     0  4443k      0  0:03:56  0:03:56 --:--:-- 4438k
Code:
λ TRACERT.EXE speedtest.meerfarbig.net

Routenverfolgung zu speedtest.meerfarbig.net [185.37.147.2]
über maximal 30 Hops:

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  OpenWrt.lan [192.168.10.1]
  2     1 ms     1 ms     1 ms  192.168.33.1
  3     9 ms    10 ms     9 ms  62.155.244.41
  4    14 ms    14 ms    14 ms  f-ee7-i.F.DE.NET.DTAG.DE [62.156.131.94]
  5    14 ms    14 ms    14 ms  dtag.fra2.meerfarbig.net [80.157.131.241]
  6    38 ms    22 ms    26 ms  q51.core.fra1.meerfarbig.net [80.77.16.118]
  7    14 ms    14 ms    14 ms  185.37.147.2

Ablaufverfolgung beendet.
 

GwenDragon

Registered User
Tagsüber bis ca. am späten Nachmittag geht's ja zu Hetzner mit Fullspeed, aber danach… ich hatte da auch schon mal von 30 Kbyte/s dauerhaft.
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Viel schlimmer finde ich, dass sehr viele Kunden keine Wahl haben. Entweder kein Internet oder ein Anschluss von der DTAG. Die anderen Provider haben nicht diese Probleme, selbst UM, der sich wahrlich nicht immer mit Rum bekleckert, hat eine bessere Anbindung.
 

GwenDragon

Registered User
Viel schlimmer finde ich, dass sehr viele Kunden keine Wahl haben. Entweder kein Internet oder ein Anschluss von der DTAG.
So geht es mir auch auf dem fränkischen Kaff. Besonders ärgerlich finde ich, dass ich vor dem VDSL über (echte/gefühlte) Jahrzehnte die Telekom mit krass teuren Tarifen ohne Flatrate (Modem-Dial-In, ISDN, DSL-low) Hunderte von DM/EUR gefüttert habe, in den Städten die aber den Leuten DSL für kleine Münze nachwarfen.

Und über Mobil-Zugang, nada. LTE gibts nicht, 3G instabil, oft nur E. Also bleibt nur VDSL-DTAG-Festnetz.

Deutschland ist da eher Digitalisierung 0.1 und Internet 0.2.
 
Last edited:
Top