Werbebanner

Huschi

Moderator
Staff member
Hi Thorsten und alle anderen hier,

ich hab grad keine bessere Rubrik als 'Kurioses' für meine Frage zu Werbebanner gefunden.
(Und das ich über Werbung rede ist wirklich schon Kurios...)

Zu meiner Frage:
Verdient man mit diesen Bannern eigendlich wirklich Geld?
(Die Frage richtet sich vorallem an Thorsten, da ich den Traffic hier im Board in etwa einschätzen kann.)
Aber auch alle anderen mit Werbebanner (speziell die interessieren mich momentan):
Was habt Ihr für Erfahrung? Vorallem Werbe-Klickrate vs. Siteimpressions und welchen Anbieter nutzt Ihr?

Für mich geht es gerade darum, ob ich nem Freund nicht besser abraten sollte, seine Site mit Werbung 'zu verschandeln'.

PS: Ich klicke hin und wieder auf eins der Banner hier im Board und schließ das Fenster danach einfach wieder. Bringt das schon was?

huschi the husch
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo Huschi,
Geld verdient man damit schon.Es ist immer eine Abschätzung zwischen Aufwand und Gewinn.Ich nutze phpAdsNew als 'Bannersoftware'. Der Hauptaufwand war die Software zum Laufen zu bekommen. Jetzt muß ich 'nur noch' neue Banner/Anbieter in phpAdsNew anlegen.Alles andere erledigt die Software (welches Banner wie oft auf welcher Site zu welchem Zeitpunkt).

Allgemein sind die Zeit in denen man über Sponsoring/Werbung im Internet Geld verdienen konnte vorbei. Man muss sich sich schon den Werbepartner genau aussuchen - und der muss deine Seiten erstmal akzeptieren.

Für Bannerclicks zahlen nur noch sehr wenige Anbieter. Für Views - ausgenommen Erotik - so gut wie gar keiner mehr.
Normalerweise bekommst du erst Geld wenn jemand auf ein Werbebanner auf deiner Site clickt und dort etwas Einkauft oder Abschließt. Dann können die Provisionen allerdings extrem hoch ausfallen (Nein ich nenne hier keine Anbieter oder Beträge).

Das man aber keine auf noch so kleine Website finanzieren kann,wird die in dem Moment klar in dem du deine eigenen Click Through Raten siehst. Jeder der da in die nähe von einem Prozent kommt hat eine wirklich gute Site am laufen.

mfG
Thorsten
 

luke

Registered User
Huschihusch said:
Zu meiner Frage:
Verdient man mit diesen Bannern eigendlich wirklich Geld?
Ich würde aus einener Erfahrun (immerhin min 4 Jahre) mit solchen Werbebannern auf diversen Seiten sagen, dass es sich so gut wie nie lohnt. Ich habe auf einer gut besuchten Seite (> 10.000 Besucher pro Tag) fast ein Jahr benötigt um 25,- EUR zu bekommen. Die Banner lohnen sich nicht sofern man zu einem Anbieter geht der pro Klick bezahlt. Das einzige was sich lohnt sind:

a) Absprachen mit Unternehmen für sie Werbung zu einem Pauschalpreis zu machen (eignet sich besonders wenn man eine regional bezogene Website hat)
b) Werbung für "unseriöse" Unternehmen zu machen http://spezialreporte.de/blackbook/ (unseriös daher, weil z.B. das Buch kein Buch sondern eher ein kleines Heft ohne wirklichen Inhalt ist)
c) Gut besuchte Seiten auf einer Unterseite (Chat-, Foren oder sonst ein Login) mit einem automatischen Popup versehen cash4popup

Wer unbedingt Banner verwenden will sollte sich bei einem Anbieter wie www.adbutler.de oder www.affili.net anmelden, da diese Anbieter für mehrer Seiten (auch große wie ebay.de und ciao.com) Werbung schalten und die Auszahlung gesichert ist. Das ganze hat den Vorteil, dass man nicht bei 10 verschiedenen Seiten angemeldet ist und bei jedem ca. 5 EUR hat, aber erst ab 20 EUR ausbezahlen lassen kann. So kommt man nie an sein Geld. Wenn das alles gebündelt wird lässt sich das ganze leicher erreichen.

Huschihusch said:
Was habt Ihr für Erfahrung? Vorallem Werbe-Klickrate vs. Siteimpressions und welchen Anbieter nutzt Ihr?
Wenn man nicht gerade Seiten hat bei der man etwas Platz übrig hat (vor allem dann, wenn man Seiten für 800x600 optimiert und somit bei einer Auflösung > 800x600 rechts ungenutzten Platz hat und sogenannte Skyscraper verwendet - www.webchat.de ist so ein Beispiel) würde ich die Werbebannersache sein lassen. In diesem Forum stört der Banner eigentlich nicht, dass hat aber auch den entschieden Nachteil, dass ihn wenig Beuscher wahrnehmen und so auch nicht anklicken (es sein denn es ist dieser rosa domain*go-Banner).

Huschihusch said:
Für mich geht es gerade darum, ob ich nem Freund nicht besser abraten sollte, seine Site mit Werbung 'zu verschandeln'.
Wie gesagt, es kommt auf die Seite drauf an. Wenn man schon beim erstellen der Seite auf einen Platz für einen Banner achtet sollte das ganze passen. Wenn der Banner erst später eingefügt wird, sieht es meist nicht mehr so toll aus.

Huschihusch said:
PS: Ich klicke hin und wieder auf eins der Banner hier im Board und schließ das Fenster danach einfach wieder. Bringt das schon was?
Normalerweise schon, aber das hängt vom Anbieter ab.


So far!
#
Luke
 

Huschi

Moderator
Staff member
luke said:
Ich habe auf einer gut besuchten Seite (> 10.000 Besucher pro Tag) fast ein Jahr benötigt um 25,- EUR zu bekommen.
Das ist doch mal ne Aussage. Mein Freund hat nur ca. 3.000 pro Tag, meint aber das er mit Werbung ca. die Hälfte seines dedizierten Servers zahlen könnte.

Wer unbedingt Banner verwenden will sollte sich bei einem Anbieter wie www.adbutler.de oder www.affili.net anmelden,
So ein bischen mehr interessiert mich das jetzt schon.
Hab mich bei adbutler.de ein bischen eingelesen.
Wenn ich es richtig sehe, muß man auch ein bischen Arbeit in die Sache stecken, da man regelmässig seine Programme austauschen muß, oder?

Wie gesagt, es kommt auf die Seite drauf an. Wenn man schon beim erstellen der Seite auf einen Platz für einen Banner achtet sollte das ganze passen. Wenn der Banner erst später eingefügt wird, sieht es meist nicht mehr so toll aus.
Das war bisher meine Hauptargumentation gegen Werbung:
Es paßt nicht ins Design... ;)

Danke für die Beratung. Mal sehen, wie sich der Kerl entschließt.
Denn die Umsetzung bleibt doch letztendlich an mir hängen... :(

huschi the husch
 

luke

Registered User
Huschihusch said:
So ein bischen mehr interessiert mich das jetzt schon.
Hab mich bei adbutler.de ein bischen eingelesen.
Wenn ich es richtig sehe, muß man auch ein bischen Arbeit in die Sache stecken, da man regelmässig seine Programme austauschen muß, oder?
Ja, denn Banner die jeder schon einmal irgendwo gesehen hat erzielen einfach keine Klicks mehr. Es gibt zwar ein paar Ausnahmen, aber eine lange Liste mit Rotation ist empfehlenswert. Ich selbst verwende ein einfaches CGI für das Rotation, habe aber auch schon ein PhpAdsNew in eine Seite "eingebaut". Als Beispiel ist hier www.bad-saeckingen.de zu nennen. Aber als Anmerkung: Ich habe nur die Rotation eingerichtet, nicht die Bannerplätze ausgesucht. ;-) Auf dieser Seite sieht man sehr schön was passiert wenn dort ein Banner gezeigt wird der optisch zur Seite passt und was passiert wenn er eben nicht passt (ladet ruhig die Seite öfter neu). Auf der Startseite sind gleich drei Bannertypen, für meinen Geschmack zu viel, aber das war nunmal die Vorgabe.


Gruß
#
Luke
 

Huschi

Moderator
Staff member
Nur so nebenbei:
luke said:
There are 10 types of people. Those who understand binaries and those who don't.
Deine Sig ist witzig, aber nicht ganz schlüssig. Denn mit '10' lassen sich bereits 3 binäre Typen unterscheiden. :D

huschi the husch[/quote]
 

luke

Registered User
Huschihusch said:
Nur so nebenbei:
luke said:
There are 10 types of people. Those who understand binaries and those who don't.
Deine Sig ist witzig, aber nicht ganz schlüssig. Denn mit '10' lassen sich bereits 3 binäre Typen unterscheiden. :D
Sorry, aber da steige ich jetzt nicht mehr durch. Kann mir das mal jemand erklären? ;-)


So far!
#
Luke, der doch sein Abitur nur auf einem technischen Gymnasium gemacht hat
 

Huschi

Moderator
Staff member
luke said:
Sorry, aber da steige ich jetzt nicht mehr durch. Kann mir das mal jemand erklären? ;-)
Ganz einfach: Wenn man Binär 'versteht', versteht man unter '00' (nicht WC) ebenfalls einen gültigen Zustand. Also sehen 'people, those understand binaries' drei Zustände in '10' (00, 01, 10).
Aber laß es ruhig. Außer mir werden sich nicht wirklich viele daran stören... :D

huschi the husch
 

luke

Registered User
Bin ich jetzt doof? Ich verstehe unter binär 10 eigentlich immer nur dezimal 2. Natürlich könnte man die Null als einen weiteren Zustand ansehen, aber es geht hier um die Zahl zwei!

Beim programmieren ist es zwar so, dass man oft bei Null anfängt zu zählen, aber wenn man es, wie gesagt, umrechnet, kommt zwei raus.

BTW, wir sind ziemlich off-topic, nicht wahr? ;-)


So far!
#
Luke
 

Huschi

Moderator
Staff member
luke said:
BTW, wir sind ziemlich off-topic, nicht wahr? ;-)
Jupp!

Deshalb antworte ich auch gar nicht mehr.
Ich wollte es ja nur mal gesagt haben.
Und ich will auch gar nicht unbedingt das letzte Wort haben...

huschi the husch
 

Eddi

Registered User
Hi,

also wenn die hier zitierten Werbefirmen wirklich so schlecht bezahlen, sollte man die Finger davon lassen. Seriöse Werbepartner zahlen sehr viel besser. Ein Server lässt sich davon allemal zahlen, sogar mehrere. Leider darf ich laut Vertrag keine Aussagen zu Klickraten und Einnahmen machen. Die hier genannten Firmen vermittlen doch nur und kassieren selber.
 

Huschi

Moderator
Staff member
Eddi said:
Leider darf ich laut Vertrag keine Aussagen zu Klickraten und Einnahmen machen. Die hier genannten Firmen vermittlen doch nur und kassieren selber.
Aber Du darst doch bestimmt die Firmen nennen, oder?
Das würde mich momentan brennend interessieren.

huschi the husch
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo Eddi

Eddi said:
Hi,
Leider darf ich laut Vertrag keine Aussagen zu Klickraten und Einnahmen machen. Die hier genannten Firmen vermittlen doch nur und kassieren selber.
Das nicht. Aber du könntest Interessierte User (meld ;) ) vor 'Schwarzen Schafen' warnen und Alternativen aufzeigen. Nicht öffentlich. Sondern per PM.
 

luke

Registered User
Eddi said:
also wenn die hier zitierten Werbefirmen wirklich so schlecht bezahlen, sollte man die Finger davon lassen. Seriöse Werbepartner zahlen sehr viel besser.
Ich halte die genannten Anbieter auch für seriös (mit Ausnahme HBB). Zahlen tun sie ja, es hängt nur von einem selbst ab wieviel. ;-)

Aber interesse an so einem Anbieter wie du ihn nennst hätte ich natülich auch. ;-)


So far!
#
Luke
 

Eddi

Registered User
Hi,

> Aber Du darst doch bestimmt die Firmen nennen, oder?

Ich denke das ist ok. Es handelt sich um Google. Falls euch interessiert, wie das bei mir aussieht, hier die url: http://www.dvbportal.de . Zur Info, das Site hat ungefähr 6000 Hits/Tag.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Es handelt sich um Google. Falls euch interessiert, wie das bei mir aussieht, hier die url: http://www.dvbportal.de.
Das verstehe ich jetzt irgendwie nicht. Eigentlich kann ich auf der angegebenen Seite keine Werbung finden.

mfG
Thorsten
 

Huschi

Moderator
Staff member
Thorsten said:
Das verstehe ich jetzt irgendwie nicht. Eigentlich kann ich auf der angegebenen Seite keine Werbung finden.
Erste Seite, oben mitte bis rechts. Text, aber etwa die Größe 468x60. Google-Tips halt.
Sehr dezent. Eigendlich schon fast zu dezent. Leider darf Eddi nichts zu den Klickraten erzählen, und ich konnte auf die Schnelle nicht rausbekommen, was pro Klick gezahlt wird. Ausserdem konnte ich auch nicht rausfinden, ob es das auch mit deutschem Kontent gibt, da die entsprechenden Google-Infos nur in englisch sind und kein Wort über internationalisierung enthalten.

huschi.
 

Eddi

Registered User
@Huschi
Genau so ist es.

Gerade weil die Werbung so unaufdringlich ist, funktioniert sie gut. Man verschandelt sich nicht seine Site und es ist halt das Prinzip von Google. Auf deren Eingangsseite ist auch keine Werbung. Das Partnerprogramm gibt es auch für deutsche, italienische, spanische und französische Seiten.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Google - doch nur in Englisch?

Google hat sich bei mir gemeldet :D
Thank you for applying to Google AdSense. We appreciate your interest in serving AdWords ads on your website. Currently, however, we're only able to target ads to English content. As your web content is primarily or entirely in German, we're unable to accept your website at this time.

We hope to be able to offer Google AdSense to German websites soon, so we've placed your application on hold. When we're able to target ads to German content, we'll contact you at the email address you provided us.

We appreciate your patience as we work to offer Google AdSense to all interested publishers.
Also doch noch kein Deutsches Programm?

mfG
Thorsten
 
Last edited by a moderator:

Eddi

Registered User
Hi Thorsten,

ich hatte andere Infos und früher war das auch anders, schade. Die haben für neue Partner die Regeln geändert. Hier ein Auszug:

"At this time, Google AdSense has limited non-English language support. New applications for participation in the program must be for sites with the majority of their content in English. However, existing AdSense publishers may also place their ad code on pages with content in French, German, Italian, or Spanish, and have targeted ads served in the appropriate language to these pages."

Ich verstehe das nicht, da sie ja in diesen Ländern aktiv sind. Bleibt nur zu hoffen, dass neue Partner bald wieder alle Sprachen unterstützen dürfen.

Eine andere Variante ist es, Deine Site parallel in englisch herauszugeben.
 

Top