Tecmedia-Community Projekt

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Bei allem Respekt: Wenn man öffentlich um (Mit-) hilfe bittet, muss man damit rechnen, dass die Öffentlichkeit reagiert. Es kann nicht sein, dass hier Themen mit anders definierten Teilnahmebedingungen gestartet werden, als die, denen jeder Teilnehmer bei der Registrierung zugestimmt hat.

mfG
Thorsten
 

Liveplay

Registered User
Schon witzig, aber es scheint deiner Ansicht nach egal zu sein wenn das nix mit der eigentlichen Frage zu tun hat ?

Ich suche nach Leuten die gerne mithelfen möchten aber nicht nach solchen die den Thread so zusagen zu müllen und damit die Übersichtlichkeit flöten geht.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
OK, du wünscht keine Textverbesserungen?
+ Evtl. Einnahmen z.B durch Werbeaktionen oder Sponsoring werden für die Weiterentwicklung der Community genutzt
Kommerzielle Angebote sind in diesem Subforum nicht gestattet. Und jetzt?


PS: Wenn du Stellengesuche (in welcher Form auch immer) ohne die Gefahr einer potentiell unerwünschten Reaktion erwartest, inseriere in der FAZ.

mfG
Thorsten
 

Liveplay

Registered User
Ich interpretiere evtl. aber anders als du. Ich kann das gerne ändern.

Sei das mal dahin gestellt. Ich weiß nicht wieso man sich deswegen streiten muss.

Ich suche Leute die gerne helfen wollen und nicht solche die anscheind zur persönlichen Bereicherung der Beitragszahl Kommmentare abliefern die keinem nützen, auch wenn sie noch noch freundlich umschrieben sind.

Wenn wir hier weiter machen das ist das wirklich Spamming. Ich möchte doch nur das der Thread übersichtlich bleibt, ist das denn zu viel verlangt ?!

Bitte persönliche Gesuche zu dieser Diskussion als PM und Kommentare die man für nicht für sich behalten kann auch als PM. Bitte ich habe freundlich drum gebetten.
 
N

Nightwalker

Guest
Hallo Liveplay,

ich habe mir das Projekt mal angeschaut und muss dir eigentlich den schon 1000x in anderen Foren benutzten, schon als .txt abgespeicherten Text ans Herz legen:

Warum das Rad neu erfinden?
Es gibt hunderte Foren im Internet, es gibt sehr viele die nicht einen Monat überleben.
Du kannst noch so sehr versuchen seriös zu wirken, aber die großen Foren haben ihr rennen mit Bestzeit beendet und das ist ihnen nicht zu nehmen.
Ich selbst habe mal, blauäugig wie ich damals war, ein Forum gegründet mit etwa 300 echten Usern und rund 20.000 Postings bei beendigung des Vorhabens.

Verplemper deine Zeit nicht mit dem Forum, denn es lohnt sich nicht. Geh mit Freunden raus, feiere, werde als großer Member in anderen großen Foren bekannt - aber lass das mit dem Forum. ;)

Viele Grüße
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Es mag wirklich sein, dass wir hier unterschiedliche Ansichten haben. Aber in erster Linie handelt es sich doch wohl um ein Diskussionsforum, oder?

Außerdem hat es mit Sicherheit eine bestimmte Wirkung auf einen potentiell Interessierten, wie man mit Nachfragen, Anregungen und allgemeiner Kritik als Inserent umgeht.

Ehrenamtliche Arbeit, Professionalität und hohe Erwartungen passen meiner Meinung nach nicht so recht zusammen. Zumal die Passage ehrenamtlich nicht mit eventuellen Einnahmen zu vereinbaren ist.

Reaktionen darauf in einem Diskussionsforum als Spam abzutun ist sehr egoistisch. Hier hat jeder das Recht unter gewissen Rahmenbedingungen seine Meinung zu äußern.

mfG
Thorsten
 

Liveplay

Registered User
Nun das belassen wir es dabei. Und diskutieren diese Unstimmigkeit nicht mehr.

Dann sollen Meinung ausgegeben werden. Ich meine hast ja Recht ist ein Diskussionsforum und freie Meinung ist wichtig.

@ Nightwalker

Auch du hast Recht ich muss dir zustimmen es gibt viele große foren dieser Kategorie doch warum soll es mich abhalten ich investiere nicht mein Leben in das Projekt sondern meine Freizeit und das mache ich weil es mir Spaß macht.

Ich bin auch auf anderen Foren aktiv was soll ich sagen ich poste gerne udn zwar lange und informative Texte eben engangiert. Es ist mein Hobby und ich denke das verstehst du. Es ist mir doch egal wieviel User ich habe oder wie viel Konkurenz ich habe. Ich mache das ganze weil ich Spaß daran haben und gerne im sozialen Bereich unterwegs bin.
 
N

Nightwalker

Guest
Meinst du nicht, Liveplay, dass du mit einem Blog oder Tagebuch mehr erfolg hättest als mit solch einem Forum? Wenn du dich zum Beispiel journalistisch gerne austobst, wäre es zum Beispiel auch eine Möglichkeit, dass du bei anderen schon größeren Präsenzen als Autor anfängst.

Ich bin auch gar nicht der, der das Recht hat dich zu maßregelnoder ähnliches. Ich bin nur der Greis, welcher das Ende deines Projekts und deinen damit verbundenen Frust prophezeit...

Viele Grüße
 

Liveplay

Registered User
Einem Tagebuch oder einem Blog, ich weiß nicht. Ob es nun ein bitteres Ende geben wird oder nicht steht in den Sternen.

Letzten Endes kommt es doch nicht nur darauf an wie gut man selber ist sonden wie gut man im Team das Projekt voran bringt.

Und der Frust sollte das Projekt mal hinüber sein, kann nicht so groß sein wie der Frust wenn man gute Freunde verliert. Damit meine ich ob Forum oder nicht Freundschaften die bei einem solchen Projekt geknüpft werden sind viel mehr wert, dass man auch über einen evtl. Frust hinweg kommt.
 

PapaBaer

Registered User
wie gut man im Team das Projekt voran bringt. [...] Freundschaften die bei einem solchen Projekt geknüpft werden sind viel mehr wert
Das kann ich mir in diesem Projekt wirklich vorstellen, wenn ich für ehrenamtlichen Einsatz vorher nen Lebenslauf einreichen, meine Freizeit opfern und bei Krankheit nen Schein vom Arzt vorlegen muss. Das klingt alles nach super Voraussetzungen für eine dicke Freundschaft ...
 

Liveplay

Registered User
Da hast du was falsch verstanden: Du sollst nicht deine Freizeit opfern, du solltest auch mal private Angelegenheiten hinten anstellen können, wenn es wichtige Sachen im Team zu machen gibt. = Ist ein Unterschied

Und von einem ärztlichen Artest oder sonst einer Bescheinigung habe ich auch nie was erwähnt, interpretiere da bitte nicht Sachen rein die ich nie erwähnt habe. Wenn mir wer sagt er ist krank glaube ich das auch da muss er nicht für zum arzt gehen.

Bin doch kein kommerziell geiler geschäftsführer dem seine Leute am * vorbei gehen, mir ist das Wohl und die Zusammenarbeit im Team sehr wichtig.
 

phibo

New Member
Das Meeting findet über Teamspeak statt. Es ist Headset Pflicht angesagt – Ein Headset womit man sprechen kann und hören kann. Es ist Erscheinungspflicht. Und dabei erwähne ich gleich wer nicht zum Meeting erscheint wird mit De-Interesse am Projekt gewertet.

Der Termin ist: 21.11.201 diesen Sonntag um exakt 15:00 Uhr!

Stellt lieber persönliche Vorzüge oder Real Life Angelegenheiten hinten an denn diesmal gibt es keine Ausrede oder eine Vorab Entschuldigung dass man nicht kommen kann. Erscheinungspflicht !!!

Die einzige Ausnahme mache ich bei Andy, denn bei ihm kann es vorkommen dass er Sonntag arbeiten muss aufgrund von Buchungen etc. Ansonsten arbeitet wohl niemand Sonntags.
Bitte durchlesen es ist dringend:

Das Meeting findet am Samstag diese Woche statt um 21:30 Uhr.

Teilnahme Pflicht, wenn wer nicht erscheint sehe ich das als De-Interesse am Projekt. Das solltet ihr schaffen zu organisieren.
Ganz ehrlich? Machs dir selbst. Anstatt mit dem Team zusammen ne Zeit zu suchen, wo jeder kann, wird einfach eine festgelegt.
So viel Überheblichkeit wie bei dir hab ich selbst bei den größten Quakenet-Kiddys noch nicht gesehen.
 

phibo

New Member
Das beste Buch bringt nichts, wenn der Serverinhaber schon an der Installation scheitert. Bei 8GB RAM sollte man eigentlich zu nem 64bit OS greifen.
Mit deaktiviertem open_basedir würd ich auch nich rumlaufen :)
 

Malu

Registered User
LivePlay lass es hier sein die Leute merkste ja Sind eher drauf bedacht dich runter zu machen als dir zu helfen. -Guter Tip-
Und dann ist das alles nur Zeitverschwändung.
 

JaEgErmEistEr

Registered User
@Malu:
Ich glaube du hast den Unterschied zwischen runtermachen und kritisch hinterfragen nicht verstanden!! Wo ist das Problem hier einfach nur Zitate zu posten die er gemacht hat mit Aussagen die das Gegenteil sagen die auch von Ihm sind.
Da fragt man sich halt schon was das soll ...
 

Liveplay

Registered User
@ Phipo oder TamCore oder Phillip

Dir ist aber schon klar das du eine Gruppenmail zitiert hast. Das hat hier nichts verloren. Man merkt ja welchen Leuten man vertrauen kann und nicht, nun du gehörst nicht dazu wenn du privaten E-Mail Verkehr in Foren veröffentlichts. Was soll ich davon halten, also ehrlich erbärmlich. Was hälst du davon wenn ich deine privaten Informationen hier veröffentliche die niemanden was angehen hmm und zu den aktivsten hast du auch nicht gehört eigentlich hast du herzlich wenig gemacht seit der Zusammenarbeit.

@All

Ich weiß ja nicht wie oft ich es euch noch einblühen muss. Ich habe nix gegen Kritik in Massen, doch sollte man eventuell auch bedenken das kein Mensch die gleichen Sichtweisen hat.

Und das man auch bei ehrenamtlichen Arbeiten ein wenig Private Zeit opfern kann ist eigentlich normal. Da kann ja sonst jeder daher gelaufen kommen und sagen hey bin dabei und helfe hmm Pustenkuchen doch nicht der Fall aber am Erfolg möchte ich trotzdem beteiligt sein.

Ob nun kommerziell oder ehrenamtlich - Zeit sollte man ins Team und Projekt investieren können sonst brauch man sich auf eine solche Anfrage nicht melden. Ein wenig gesunder Menschenverstand natürlich vorausgesetz.
 
Last edited by a moderator:

chris00

New Member
Ueberzeuge die Leute von deinem Projekt ohne Befehle

Nachdem was ich hier gelesen habe kann ich dir grundlegend zustimmen "Liveplay". Aber dein Ton gegenueber deinen gleichgesinnten solltest du nochmal ueberdenken.

Jeder der sich bei dir meldet, um Teil deines Projekts zu sein, um dein Projekt vorranzutreiben hat nichts davon, wenn er dauerhaft durch Abwesenheit glaenzt. Das bedeutet, das jeder von sich aus seine Freizeit bereits fuer das Projekt opfert (aus eigenem Interesse an der Sache). Der Befehlston und die "amateuerhafte" Organisation von dir sind da kontraproduktiv, wenn du dir die Leute halten willst und das Projekt aelter als sechs Monate werden soll.

Du solltest meiner Meinung nach schauen, dass du Zwischenziele schaffst, damit jeder sieht, dass er voran geht. Was die Treffen angeht, kann man als guter Teamchef eine Umfrage (doodle.com) zu den moeglichen Terminen einrichten. Es werden nie alle da sein, damit solltest du rechnen. Fuer den Fall sollte dann jemand das Treffen im Teamspeak protokollieren (im Chat, den Chatlog sichern!) und an abwesende weiterleiten. Das ist vorallem in deinem Interesse als Teamchef.

Die Leute in deinem Team sind nicht deine Angestellten. Wenn private Dinge am Sonntagnachmittag wichtiger sind und derjenige nicht zum Treffen kommen kann brauch er dir das nicht detailiert begruenden und auf deine Beurteilung warten. Das "wird mit De-Interesse am Projekt gewertet" ist die falsche Formulierung, der falsche Ansatz. Wenn du feste Leute mit passendem Wohnort und Lebenslauf, die nach Termin arbeiten unbedingt brauchst, dann schreib Stellen bei der Arbeitsagentur aus.

Ich bin ueberzeugt davon, dass sich mit der Zeit ein Team bilden wird, bei dem du dich auf die einzelnen Leute verlassen kannst. Vorausgesetzt du lernst wie die ehrenamtliche Arbeit, wie du das so schoen nennst, bei solchen Projekten funktioniert. Erzwingen kannst du nichts.
 

phibo

New Member
@ Phipo oder TamCore oder Phillip

Dir ist aber schon klar das du eine Gruppenmail zitiert hast. Das hat hier nichts verloren. Man merkt ja welchen Leuten man vertrauen kann und nicht, nun du gehörst nicht dazu wenn du privaten E-Mail Verkehr in Foren veröffentlichts. Was soll ich davon halten, also ehrlich erbärmlich. Was hälst du davon wenn ich deine privaten Informationen hier veröffentliche die niemanden was angehen hmm und zu den aktivsten hast du auch nicht gehört eigentlich hast du herzlich wenig gemacht seit der Zusammenarbeit.
1.) Pass mal lieber auf, dass ich die Emails mit deinem Geflame nicht veröffentliche. Denn dann würde jeder sehen, was du für ein Ar*** bist.
2.) Bitte, mach es. Aber rechne mit den Konsequenzen! Ich bin mir sicher, dass du danach heulend zu deiner Mami rennst.
3.) Ich hab wenig gemacht?! Schau dir mal den Rest vom Team an!

Btw. dein Vadder hat angerufen, du sollst ihn vom Ballett abholen :eek:
 

Liveplay

Registered User
@ chris00

Danke für deinen Beitrag, in dem steht viel was ich verbessern kann und du hast es mir auch verständlich und freundlich beigebracht. Ich finde auch nur so können Andere von einem erwarten ihm zu zuhören.

Ich bin gerade bei einer Umstruktuierung, ich muss viel lernen und ich werde es sicher noch lernen das habe ich auch nie bestritten, schade drum das andere meinen man muss immer 100% geben können am Anfang. Klar 100% Engagement kann ich geben, mache ich auch, aber 100% der Fähigkeiten geht nicht ich muss noch viel lernen.

@ phibo

Du bist ein ungeduldiger Mensch, willst an vielen Stellen auf deine Art und Weise verbessern. Du hast beim Projekt Aufgaben übernommen die du nicht erfüllt hast und nachher noch bestritten hast diese überhaupt angenommen zu haben, das ist für mich kein Teamwork. Und dein Charakter sehe ich ja jetzt indem du meinst dich beweisen zu müssen und Teammails veröffentlichts oder beleidigend wirst. Bitte meine Meinung über dich ist: Du bist unzivilisiert, untreu und glaubst anderen Angst machen zu können. Ich werde sicher nicht zu lassen das die Teammember und das Projekt nur durch deine Aroganz gefährdet wird.

PS: Darauf brauch auch niemand anderes was schreiben, denn ihr kennt den Hintergrund nicht, also lasst es gleich bleiben so werden auch unnötige Diskussionen vermieden wofür ich sowieso bin.
 
Top