Was esst ihr zu Mittag?

Von wo beziehst du an einem Arbeitstag dein Mittagessen?

  • Fastfood-Kette / Imbissbude (Döner, Currywurst etc.)

    Votes: 22 48.9%
  • Frischetheke im Supermarkt

    Votes: 5 11.1%
  • Restaurant

    Votes: 15 33.3%
  • Ich koche selbst

    Votes: 16 35.6%
  • Ich esse nichts / Antworten 1-4 treffen nicht zu

    Votes: 13 28.9%

  • Total voters
    45
  • Poll closed .
D

Deleted member 11740

Guest
Ich habe den großen Fehler gemacht und einen richtigen Hamburger in Schweden gegessen. Dieser Fastfood-Müll bringt uns alle noch ins Grab. Tee trinke ich nur selten und wenn, dann halt schwarzen Tee. Bei uns im Unternehmen bekommt jeder kostenlos Dallmayr-Kaffee (wir haben die Hotelmischung). Wir hatten so eine Probeteesammlung von Dallmayr. Von denen schmeckt der schwarze Tee richtig gut. Die packen da wohl irgendwelche süchtig machenden Stoffe mit rein. Ich kann jedem Teetrinker empfehlen mal den Tee von Dallmayr zu probieren.

OT: Muss man überall vor Ort gewesen sein um feststellen zu können, dass etwas scheiße läuft.

Wenn du kein Humor hast, dann geh bitte in einen anderen Thread. Dieser scheint dir nicht zu bekommen.
 
B

blupp1

Guest
Wenn du kein Humor hast, dann geh bitte in einen anderen Thread. Dieser scheint dir nicht zu bekommen.

Naja, unnötiges Amerika-Bashing ist nicht immer lustig. Nutz doch einfach Ironie Tags :p
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Leute, bitte, bleiben wir doch on topic, nämlich beim Essen. :rolleyes:

Komme grade vom ersten MacD seit Monaten.
 

svenr

Registered User
Kommt drauf an was man sich da holt. Den Caesar Salat mit Putenstreifen oder doch den Big Mag mit Fritten und Coke.
Gruß Sven
 

maltris

Member
Wir von unserer Firma gehen immer leckeren Doener vom Vietnamesen um die Ecke futtern. Ist echt lecker und fuer die, die eine Portion kleiner benoetigen hat der Vietnamese schoen scharfe Suppen mit Kokosmilch und Haehnchen im Angebot.

Da gehen wir fast immer hin, ist ein kurzer Weg und ein Dueruem Doener ist mit 3 Euro auch nicht zu teuer. Aber macht auch Dauer bei wenig Sport wohl doch bisserl dicker, ich merks an meinen Hueften. :p
 

Huschi

Moderator
Aber macht auch Dauer bei wenig Sport wohl doch bisserl dicker, ich merks an meinen Hueften. :p
Dann lass das Brötchen drumherum weg. Das Fleisch macht nicht so dick wie die überflüssigen Kohlehydrate im Brötchen.

huschi.
 

maltris

Member
:eek:

Aber Dueruem Doener haben doch nur dieses duenne Teiggerippe aussen rum. Das ist doch anteilsmaessig unter 2 % vom ganzen Doener.
 

Ben.

Registered User
Kantine fehlt als Auswahlmöglichkeit. Ist die so unüblich? Oder mit Restaurant gemeint?
Kantine = Restaurant.

Ich kenne praktisch keine Kantine, die nicht in Form eines Restaurants bzw. in Form eines Gastronomiebetriebs geführt wird.
 

Neutrino_2003

New Member
maltris said:
Aber macht auch Dauer bei wenig Sport wohl doch bisserl dicker, ich merks an meinen Hueften. :p

Wenn man jeden Tag Euthyrox 200 einschmeißen muss (Wg. Schilddrüse - so wie ich es muss) - hat man den positiven Nebeneffekt, essen zu können, wie ein Scheunendrescher und nicht zuzunehmen ;)

Aber sag jetzt bloss ned, "...hast Du´s gut..." ;)
 

LordBritish

New Member
Was mich in letzter Zeit mehr und mehr nervt: Wir haben hier bei uns auf Arbeit nicht die Riesenauswahl an Imbisstuben etc, sodass man nahezu jeden dritten Tag am selben Ort isst. Langsam hängt mir der ganze Krempel zum Hals raus, ich habe aber auch keinen Bock, immer zum Supermarkt zu gehen oder mir was von zuhause aus mitzunehmen und in der Küche zu bleiben. Schließlich braucht man ja auch mal frische Luft und ein bißchen Bewegung. Langsam wird das echt zum Essensproblem... :(
 

martin12

New Member
oh ja das Problem kenne ich nur zu gut.... aber es hilft nix, wo nix is, is nix...da knn man eben nur immer wieder im Kreis variieren zwischen Küche, was mitbringen und Imbiss...
 
Top