vServer soll Homeserver ersetzen - Welcher Anbieter?

kuhlma

New Member
Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem vServer, der meinen Linux Homeserver ersetzen soll. Aktuell habe ich zwei Angebote gefunden, welche mich ansprechen, allerdings kenne ich die Anbieter nicht und möchte aus diesem Grund gerne Eure Erfahrung hören.

Folgende Angebote sind derzeit im Rennen, bin allerdings auch für andere Vorschläge jederzeit offen.

Webtropica vServer: http://www.webtropia.com/de/vserver/vserver-cloud-linux-m.html
Netcup vServer: http://www.netcup.de/bestellen/produkt.php?produkt=690

Generell tendiere ich aufgrund der angebotenen Leistungen eher zu Netcup, allerdings weiss ich nicht, ob die bessere Leistung auch wirklich besser ist - Hier kommt Ihr ins' Spiel :p

Vor ein paar Tagen habe ich mir bei VCServer einen vServer gemietet, allerdings passt es von der Performance nicht so. Laut Aussage des Support liegt es an der Plattengeschwindigkeit, die in die Knie geht, sobald ein Zugriff auf die Webseite erfolgt. Support und alles drum herum ist dennoch echt TOP.

Was will ich einsetzen?

- Teamspeak 3 Server (Ist höchstens mit 10 Personen befüllt)
- Mehrere Webseiten mit großen Datenbanken sollen betrieben werden (ca. 10 Stk. - PHP, MySQL)
- ownCloud - Demnach etwas mehr Speicherplatz

Ich habe keine großen Ansprüche, allerdings möchte ich gerne das meine Webseiten mit einer guten Performance geladen werden können und nicht erst nach 5-10 Sekunden. Da war mein Server hinter meiner DSL-Leitung schneller :rolleyes:

Über Tipps und Vorschläge wäre ich dankbar.

Was muss der Hoster können?

- Gute Backup Möglichkeit (Ist bei VCServer echt gut gelöst mit Rettungssystem usw.)
- Ggf. Snapshots um nach einer Änderung schnell zurück zu springen
- Viel Speicherplatz (Mindestens 300 GB)
- Traffic Flat
- Debian 7 als Image
- Ggf. Confixx oder Plesk (Als Alternative nehme ich sonst I-MSCP)

Danke und Gruß

Kuhlma
 

Dennisda

Registered User
Von Webtropia kann ich aktuell nur Abraten:
Warum ? nur weil es mal ein etwas größeres Problem gab ?

Bin dort und habe bisher keine Probleme und kann die nur empfehlen !!
 

kuhlma

New Member
Warum ? nur weil es mal ein etwas größeres Problem gab ?

Bin dort und habe bisher keine Probleme und kann die nur empfehlen !!
Wie sieht es dort mit den Backup Möglichkeiten aus? Muss man zusätzlichen Space kaufen oder ist ein Restore auch ohne Zusatzkosten möglich?
 

Eve

New Member
Warum ? nur weil es mal ein etwas größeres Problem gab ?
Eins wäre schön - wie wäre es wenn du dir mal alle Posts durch liest. Die Letzten Monate gab es mindestens jeden Monat einen Größeren ausfall. Aber lassen wir das, hier geht es um was anderes.

Wie sieht es dort mit den Backup Möglichkeiten aus? Muss man zusätzlichen Space kaufen oder ist ein Restore auch ohne Zusatzkosten möglich?
Bei den vServern hast du die Möglichkeit Snapshots in Größe deines VM Speichers anzulegen die du via. Interface zurücksetzen kannst was bei mir aber auch mal zu Problem geführt hat, ich konnte dann keine Wiederherstellung ausführen und die VM war tot bis ein Techniker das Problem behoben hate, Kahm aber nur einmal vor und die Daten waren nicht weg.
 
Last edited by a moderator:
A

Alderon

Guest
Ich bin mit einem vServer bei Webtropia und *ich* persönlich bin zufrieden. Backupspace sind 50GB inklusive, Restores kosten nichts. Die Virtualisierung wird per Virtuozzo realisiert.
 

Patschi

New Member
Ich hatte in den vergangenen Jahren öfters einen vServer bei netcup und war und bin weiterhin sehr zufrieden. Habe mir beim Adventskalender 2013 den günstigen X-MAS Server gekrallt - für den Preis ist die Leistung mehr als akzeptabel und läuft bis dato durchgehend ohne Probleme.

Nebeninfo, falls es Dich interessiert: netcup bietet auch ein Partnerprogramm an - Dabei bekommst Du von jeden von Dir geworbenen Kunden lebenslang 10% der Einnahmen als Provision. Der neue Kunde muss lediglich einen Gutschein von Dir einlösen (meist ein 5€ Gutschein, nur Neukunden).
 

dergeberl

New Member
Bei netcup gibt es storagespace der auf einem anderen System liegt. Meines Wissens für 5 Cent der GB. Du kannst auch snapshots exportieren, kostet aber auch da weiß ich aber nicht auswendig was es kostet.
 

kuhlma

New Member
Ok, dann werde ich wohl eher nach Webtropica gehen, dort kann man laut Produktinfo "beliebig viele Backups" machen.
 

Patschi

New Member
Soweit ich weiß ist aber ein Snapshot bei den netcup VPS auch mit dabei - zumindest bei meinem XMAS-Server schon.

Das man beliebig viele Backups bei Webtropia erstellen kann, klingt schon fast etwas zu gut... Dann könnte doch jeder seine gesamte Maschine mit z.B. 50 GB jede halbe Stunde sichern? Das wären doch extremste Datenmengen an Speicherplatz, was die benötigen würden.
 
A

Alderon

Guest
Das man beliebig viele Backups bei Webtropia erstellen kann, klingt schon fast etwas zu gut... Dann könnte doch jeder seine gesamte Maschine mit z.B. 50 GB jede halbe Stunde sichern? Das wären doch extremste Datenmengen an Speicherplatz, was die benötigen würden.
Beliebig viele Backups (aka Anzahl) im Rahmen des vorhandenen Backupspeicherplatzes.
 

kuhlma

New Member
Ich habe mich jetzt für Netcup entschieden. Das was ich bisher beurteilen kann, ist echt Klasse. Der Support ist schnell und die Performance des vServer ist auch top. Bisher alles super ;)
 

Top