Storage Server - Nas

chubbydortmund

New Member
Hallo Liebe Community ich möchte mir ein kleines Speicherzentrum für den Homeoffice bereich einrichten, habe mir einige Video dazu bei Youtube angeschaut kann mich aber nicht wirklich entscheiden welche gerät ich mir zulegten sollte!


Ich möchte damit für mein Webradio die Musikfiles zu Verfügung stellen, Intern für Team nur das ich mit Benutzername und Passwort ersehen kann. Und zusätzlich sollte es noch Sicherungen anlegen von meine Computersystem. Ich habe zwei Internet Anbindungen von jeweils 500 mbit der Internet Zugang sollte die komplette Storage Server - Nas bedienen die andere meine Normalen Privaten PC mit der anderen Internetanbindung. Suche eine Benutzerfreundliche Oberfläche die kostenfrei nutzbar wäre und ich nicht zusätzlich Abos abschließen für müsste. Das System sollte 4 platten verwalten können verschiedener Art und mit 40 tb Händeln können. Wäre nett wenn mir jemand noch eine Preiswertere Alternative zu diesen Platten IronWolf Pro NAS 3,5 Zoll 10 TB mir nennen könnte als Empfehlung.


mfg aus nrw
 
A

andreas0

Guest
Ich habe zwei Internet Anbindungen von jeweils 500 mbit ...
Ist es für dich nicht sogar unterm Strich günstiger bei so einer hohen Bandbreite, wenn du dir entweder einen vServer mit großer virtuellen Festplatte nimmst und darauf wiederum nextcloud oder FreeNas installierst?

Zukünftig möchte auch der Provider Hetzner solche Systeme mit nextcloud, die von denen dann sogar gewartet und gepflegt werden, für kleines Geld Kunden anbieten.
 

chubbydortmund

New Member
Mit deiner Aussage der Wartung und co haste ja auch recht aber da laufe ich ja nicht alleine als Kunde und kann meine Performance auch nicht selbst regeln bei externen Systemen leider.
 

nexus

Well-Known Member
Mit deiner Aussage der Wartung und co haste ja auch recht aber da laufe ich ja nicht alleine als Kunde und kann meine Performance auch nicht selbst regeln bei externen Systemen leider.
Das ist so nicht richtig!
Erfreulicherweise gibt es inzwischen genügend seriöse Anbieter, die dir die gewünschten und vereinbarten Hardwareressourcen auch exklusiv zur Verfügung stellen.:)

P.S.: Kannst ja mal in meiner Signatur schauen :rolleyes:

Bevor du dir jetzt weiter Gedanken über dein "Selbstbastelprojekt" machst...Was spräche denn dagegen, wenn du dir einen vernünftigen Server mietest und dein Webradio komplett online betreibst?
Dein Projekt wird locker einige Tausend Euro kosten, allein die von dir gewünschten Platten kosten mind. 360€/Stück (zb. hier).
Mit dem Geld kannst du über sehr lange Zeit vernünftige Servertechnik anmieten und brauchst dich nicht weiter um die Wartung (z.B. Ersatzhardware für Ausfälle) kümmern.

Und keine Sorge, ich will dir deinen Plan nicht ausreden, ich will dir nur eine mögliche Alternative aufzeigen... ;)
 
A

andreas0

Guest
Mit deiner Aussage der Wartung und co haste ja auch recht aber da laufe ich ja nicht alleine als Kunde und kann meine Performance auch nicht selbst regeln bei externen Systemen leider.
Wenn du exklusive Leistung mit höchster Flexibilität haben möchtest, so schau dir mal die Hardwareauswahl der Firma Synology unter der URL https://www.synology.com/de-de/products genauer an. Denn dort bekommst du auch gleich ein passendes Betriebssystem dazu, welches dir nichts weiter monatlich kosten wird.

Weiterhin schau dir auch mal die Festplatte der Firma HGST mit der Typenbezeichnung HUH721010ALE600 10 TB genauer an. Denn sie kosten z.B. bei Alternate derzeit nur 329 Euro und hat einen sehr guten Ruf.
 

Joe User

Zentrum der Macht
4500+ EUR für die beiden NAS
zzgl. zwei USV
zzgl. Kühlung
zzgl. Stromkosten
zzgl. Ersatzteile
zzgl. Arbeitszeit
zzgl. GEMA
zzgl. Datenschutzbeauftragter
zzgl. Jugendschutzbeauftragter
zzgl. etc.

Nette Bilanz...
 

chubbydortmund

New Member
Von nichts kommt nichts. Damit muss man aber rechnen unter anderen nichts hält für die Ewigkeit. Man gib für soviel Scheiße Geld aus
im Leben;und wenn einen das besagte Hobby Spaß macht wieso denn auch nicht!
 
Last edited by a moderator:
Top