OpenVPN apt-get update Problem

Robo

New Member
Servus @ all,

ich habe mir auf meinem Vserver einen OpenVPN Server eingerichtet.
Über meinen Debian PC Daheim verbinde ich mich per OpenVPN an den vServer.
Dies funktioniert auch sehr gut.
Am Debian PC Daheim habe ich duch den Tunnel hindurch auch eine Verbindung ins Internet und kann somit verschlüssselt und mit anderer IP surfen.

Leider habe ich aber das Problem, das ich beim ausführen den "apt-get update" Kommando's, nur noch Fehler erhalte...
Habe euch da mal welche angefügt.
Sobald ich den VPN-Tunnel trenne, geht das apt-get Komanndo wieder.

Hat da jemand ne Idee was das sein könnte?
Mit verbunden VPN geht ein Ping auf alle möglichen Server (Google, Chip.de, ...)



Fehl:5 http://deb.debian.org/debian stretch Release
404 Not Found [IP: 151.101.12.204 80]
Fehl:6 http://deb.debian.org/debian stretch-updates Release
404 Not Found [IP: 151.101.12.204 80]

E: The repository 'http://security.debian.org/debian-security stretch/updates Release' does no longer have a Release file.
N: Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
E: The repository 'http://deb.debian.org/debian stretch Release' does no longer have a Release file.
N: Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
E: The repository 'http://deb.debian.org/debian stretch-updates Release' does no longer have a Release file.
N: Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
E: The repository 'https://packages.sury.org/php stretch Release' does no longer have a Release file.
N: Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
E: The repository 'https://download.mono-project.com/repo/debian stable-stretch Release' does no longer have a Release file.
N: Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.

 

danton

Debian User
Am Debian PC Daheim habe ich duch den Tunnel hindurch auch eine Verbindung ins Internet und kann somit verschlüssselt und mit anderer IP surfen.
Verschlüsselt nicht, nur mit einer anderen IP. Die Verschlüsselung endet ja an deinem vServer, danach ist es immer noch unverschlüsselt, wenn nicht z.B. die Webseite selbst per HTTPS abgerufen wird. Aus Verschlüsselungssicht kann ein VPN in öffentlichen Netzen wie z.B. Hotspots Sinn machen, nicht aber von zuhause aus. Aus Datenschutzsicht macht es auch keinen Sinn, da sich die IP daheim zumindest gelegentlich ändert, über VPN aber immer die gleiche IP verwendet wird.
Fehl:5 http://deb.debian.org/debian stretch Release
404 Not Found [IP: 151.101.12.204 80]
Fehl:6 http://deb.debian.org/debian stretch-updates Release
404 Not Found [IP: 151.101.12.204 80]
Das sieht danach aus, als wenn die Namesauflösung über den Tunnel nicht sauber funktioniert. Ein nslookup auf deb.debian.org liefert zwar mehrere IPs (3x IPv6, 4x IPv4), aber die 151.101.12.204 ist nicht darunter.
Bei der IP scheint es sich um eine Art Proxy zu handeln, zumindest, wenn man die IP direkt im Browser aufruft.
 

Top