lowercase / uppercase

olek89

New Member
Guten Tag,

ich habe folgendes Problem im Plesk 17.8 mit einer Magento Installation,
leider sind sowohl die Blogeinträge in Kleiner, als auch Großer Schreibweise vorhanden, wie kann ich dieses unterbinden?

Zum Beispiel

webadresse.de/artikel1
webadresse.de/Artikel1

Leider bemängelt dies Google als Doppeleintrag und weis mir leider nicht zu helfen.
Bin für jeden Rat dankbar.

MFG
 

olek89

New Member
Ja korrekt, Apache2, wenn ich die .htaccess anpasse erhalte ich in der Error Log folgenden FEhler:

httpdocs/.htaccess: RewriteMap not allowed here
 

nexus

Well-Known Member
Schreib die Rewrite-Rule in die vHost-Konfig anstatt in die .htaccess, dann sollte es funktionieren.
 

olek89

New Member
Danke für eure Antworten, wie deaktiviere ich es unter Plesk mod_speling?
In welche vHost schreibe ich das am besten rein?

Danke.

MfG
 

GwenDragon

Registered User
Tools & Einstellungen → Allgemeine Einstellungen → Apache Webserver
Bei 'Apache-Module' das Modul deaktivieren
 

olek89

New Member
so, ich habe nun etwas schon geschafft, ich habe es in die httpd.conf geschrieben.

RewriteEngine On
RewriteMap lc int:tolower
RewriteCond %{REQUEST_URI} [A-Z]
RewriteRule (.*) ${lc:$1} [R=301,L]

Problem ist jetzt nun, dass alle Bilder, die "Groß" geschrieben wurden, nun nicht mehr erreichbar sind,
was kann ich da tuen?
 

Joe User

Zentrum der Macht
<Popkorn weggestellt>

Das Elend hier kann man sich ja nicht mehr mit ansehen:

Bitte künftig beachten, dass UNIX/Linux und die meisten Filesysteme sowie Datenbanken case-sensitive sind und somit auch URIs in der Regel case-sensitive sind.

Das bedeutet, dass Du berets beim Anlegen Deiner Blogposts und benennen Deiner Ressourcen den Case beachten musst. Wenn Dein Magento oder dessen Plugins hier nicht mitdenken, dann musst Du das halt tun, Docs lesen hilft.

Für existierende URIs kannst Du entweder direkt die Datenbanken manipulieren, sofern Du genau weisst was Du tust, oder Du gehst den leichten und zukunftssicheren Weg mittels Canonical-URLs.

Letzteres stellt auch Google und Co zufrieden.


Alle anderen in diesem Thread genannten "Lösungen" sind komplett für die Tonne...
 

marce

Well-Known Member
Alle anderen in diesem Thread genannten "Lösungen" sind komplett für die Tonne...
Naja, zumindest mod_speling zu deaktivieren wäre nicht für die Tonne, wenn die Chance besteht, daß das dafür verantwortlich ist... (ok, war's wohl nicht, also Schwamm drüber)

Ansonsten würde ich die Schuld in der (im weitesten Sinne) Konfig des Blog-Systems suchen - welches auch immer, Magento wird's wohl nicht sein?
-> Erst mal schauen, warum überhaupt sowas existieren kann - 2 unterschiedliche URLs auf den gleichen BlogPost, analysieren was da evtl. schon an evtl. doppelten Artikeln, rewrites, maps, ... exisitert
 

nexus

Well-Known Member
Schade, dass ihr mir nicht helfen konntet.
Wie du das sauber lösen kannst, hat Joe doch geschrieben.
Und wenn es quick&dirty sein darf/muß, dann benenne alle Bilddateien so um, daß die Dateinamen nur noch Kleinbuchstaben enthalten. Dann dürfte auch die Rewrite-Rule wieder korrekt funktionieren.
 

olek89

New Member
Vielen Dank, das hatte ich schon befolgt, für Produkte und so funktioniert es, jedoch nicht für CMS Pages.
Verhext.
 
Top