Host Europe: Neue virtuelle Server mit Power-Update

News

Blog Benutzer
Köln, 06.12.2012 Der Premiumanbieter Host Europe (www.hosteurope.de) präsentiert seine neue Virtual Server-Generation, die perfekt auf die gestiegenen Anforderungen moderner, leistungsstarker Webanwendungen zugeschnitten ist. Virtual Server
6.0 bietet nicht nur doppelt so viel Arbeitsspeicher wie das Vorgängermodell, sondern auch ein komfortables Starter-Kit für Webmaster. Sowohl Webmaster als auch ambitionierte Laien können ihren Server damit komfortabel administrieren und ihre Webanwendung auf einem eigenen Server betreiben. Im Rahmen der Einführungsaktion erhalten Neukunden bis zum 31.12.2012 Virtual Server 6.0 einen Monat lang gratis.


Alles, was man für den Betrieb anspruchsvoller Webanwendungen benötigt

Immer mehr Bilder, Grafiken und Multimedia-Inhalte lassen die Größe und den Leistungsanspruch von Websites, Blogs und Online-Communitys explodieren. Die neue Virtual Server-Generation von Host Europe bietet jetzt nicht nur deutlich mehr Leistung für anspruchsvolle Webanwendungen: Virtual Server 6.0 sind zugleich eine optimale Lösung für alle, die auf die Konfigurationsfreiheit einer eigenen Root-Umgebung nicht verzichten wollen. So haben Webmaster zum Beispiel alle Freiheiten, die Software, Datenbanken und Scriptsprachen zu installieren und zu nutzen, die sie für den Betrieb ihrer Webanwendungen bevorzugen. Virtual Server 6.0 eignen sich damit ideal für alle Anwendungen, bei denen volle Zugriffsrechte, garantierte RAM-Ressourcen und hohe Performance gefragt sind.

Webmaster erhalten mit dem Starter-Kit zudem ein ganzes Paket an Zusatzleistungen, mit denen sie ihren Server schnell und einfach selbst verwalten können. Neben dem Administrations-Panel Parallels Plesk 11 beinhaltet das Starter-Kit ein SSL-Zertifikat sowie ein kostenloses Server- Monitoring.


Die Vorteile sind:

Einfache Administration
Die Benutzeroberfläche von Parallels Plesk 11 ist jetzt noch übersichtlicher und intuitiver gestaltet, sodass sich damit Server-Ressourcen, E-Mail- Accounts, Applikationen, Dateifreigaben und vieles mehr noch schneller und komfortabler verwalten lassen.

Sichere Datenübertragung
Über das kostenlos inkludierte Host Europe-SSL-Zertifikat wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen dem Browser der Anwender und der Website aufgebaut. Das erhöht die Vertrauenswürdigkeit der Webpräsenzen, denn alle Daten sind während der Übermittlung sicher geschützt.

Zuverlässige Erreichbarkeit
Virtual Server-Kunden steht ein kostenloses Basis-Monitoring-Paket zur Verfügung, über das sich Dienste/Ports auf dem Server zuverlässig und effektiv überwachen lassen.


Garantierte Leistung – kostenlos im ersten Monat

Virtual Server 6.0 gibt es bei Host Europe in vier Leistungsklassen (L, XL, XXL, MAX) zum Preis von € 12,99 bis € 39,99 pro Monat. Alternativ zu Linux sind Virtual Server 6.0 auch mit vorinstalliertem Windows-Betriebssystem erhältlich. Neukunden bekommen vom 03.12. bis 31.12.2012 den Host Europe Virtual Server 6.0 im ersten Monat geschenkt. Danach schließt sich ein unbefristetes Vertragsverhältnis an, das jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündbar ist.

Host Europe Virtual Server 6.0 liefert – je nach Ausstattung – zwischen 2 und 16 GB RAM und dazu noch jeweils die doppelte Menge an dynamischem RAM. Sollte sich herausstellen, dass die gewählte Leistungsklasse dem Besucheransturm einer Webseite nicht gewachsen ist, so kann der Kunde jederzeit zu einem leistungsstärkeren Virtual Server-Produkt wechseln.

Virtual Server von Host Europe sind mit mindestens 50 Mbit/s bei 99,9% garantierter Netzwerkverfügbarkeit an das Internet angeschlossen und beinhalten unlimitierten Traffic bei einer garantierten Peak-Bandbreite von
100 Mbit/s. Im Preis enthalten ist neben Snapshots des Systems auch der technische Support, der an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden am Tag per E-Mail oder Telefon (0800-Rufnummer) hilft.

Alle Produktdetails und -optionen finden Interessierte unter:
http://www.hosteurope.de/produkte/Virtual-Server/
 
Top