Hetzner + Proxmox (KVM) und IPv6

ttimpe

New Member
Hallo Leute,

ich muss echt sagen, dass ich hier bald verrückt werde mit der Einrichtung von IPv6 auf meinem Proxmox-Server.

Erstmal hier meine aktuelle Config: (funktioniert nicht)
Code:
# network interface settings
auto lo
iface lo inet loopback
auto eth0
iface eth0 inet manual

iface eth0 inet6 static
        address 2a01:4f8:120:9181::2
        netmask 128
        gateway fe80::1

auto vmbr0
iface vmbr0 inet static
	address  78.46.101.237
	netmask  255.255.255.224
	gateway  78.46.101.225
	broadcast  78.46.101.255
	up route add -net 78.46.101.0 netmask 255.255.255.224 gw 78.101.252.225 vmbr0
	bridge_ports eth0
	bridge_stp off
	bridge_fd 0

iface vmbr0 inet6 static
	address 2a01:4f8:120:9181::2
	netmask 64

Ziel des ganzen ist es, den VMs IPv6-Konnektivität zu geben. Laut dem Hetzner-Wiki sollte das ganze ja eigentlich gehen. VM-Config wäre dann Standard (IPv6-Adresse aus Subnet, /64, als Gateway Host-IP)

Was hab ich hier falsch gemacht, kann mir das mal jemand erklären?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Timpe
 
Top