Allgemeine Frage zu Servern

Benny89

New Member
Hallo,

ich hätte ein paar allgemeine Fragen, da ich mich mit Servern absolut nicht auskenne.

Ich programmiere für iOS und OSX und habe eine App mit der man Online Radio streamen kann. Ich würde die App gerne um eine Database erweitern.

Ich habe mir dazu für meinen Mac ein Programm geschrieben, mit dem man von Usern hochgeladene Radio Stationen überprüfen, verwalten und dann Freigeben kann.

Ich habe mir das so vorgestellt, dass ich einen Server mit mehreren Unterordnern habe:

...www.ip.de/new
...www.ip.de/rock
...www.ip.de/techno
usw.

Auf .../new soll mein Mac-Programm zugreifen. Damit ich dann die hochgeladenen Stationen verwalten kann, die ich dann nach der Freigabe in den jeweiligen Genre Unterordner verschieben kann. (oder nach notwendiger Bearbeitung aus dem .../new lösche und diesen dann z.B. in .../rock hochlade)

Der server selber muss selber nichts können, sondern eigentlich nur als Datenspeicher dienen.

Da es ja einen Haufen verschiedener Server gibt, wollte ich jetzt mal wissen, was dafür der beste Server und Anbieter wäre. Ich bräuchte dazu maximal 1GB weil es ja eigentlich nur Strings sind die abgespeichert werden.
 

elias5000

Site Reliability Engineer
Das hängt hauptsächlich davon ab, mit welchen Technologien du die Server-Komponente umsetzt. Einfach eine DB installieren und gut wird nicht reichen.
Ggf. wäre auch interessant das ganze komplett ohne Server in AWS mit Lambda, API-Gateway und DynamoDB oder RDS umzusetzen. Dann brauchst du nur programmieren und konsumierst die ganze "Server"-Plattform as a Service.
 

Tolive

New Member
Weitere Detail bzgl. der Software wären sehr Hilfreich.

Wenn es aber wirklich nur um den Speicher geht, reicht bereits ein Webspace. So einer kann bei nahezu jedem Hosting-Anbieter erworben werden.
 

danton

Debian User
Soweit ich das verstanden habe, werden die Listen bei dir lokal auf dem Mac generiert und sollen nicht auf dem Server generiert werden. Da reicht ein einfaches Webspace-Paket in der von dir benötigten Größe aus.
Wie kommen denn die Daten der anderen User zu dir, also wenn diese neue Online-Radios in ihrer App einbinden?
Alternativ zu deinem Mac-Programm könntest du das ganze natürlich auch direkt vom Server verwalten lassen. Aber auch dann reicht ein normaler Webspace vermutlich aus, der eine Datenbank und Scriptsprache unterstützt. Hier mußt du nach eigenem Kenntnisstand schauen, je nach dem welche Scriptsprache du kannst. Die meisten Webspace-Angebote haben PHP und MySQL, die etwas besseren Angebote auch Perl und teilweise Python.
Einen eigenen Server brauchst du eigentlich nur, wenn deine App eine sehr große Verbreitung hat und entsprechend viel Last von den Apps erzeugt wird. Da würde ich dann aber auch eher zu einem managed Server raten - da brauchst du dich um die Server-Administration nicht zu kümmern und kannst dich voll auf deine App-Programmierung konzentrieren.
 
Top