Aktuelle SuSE RPMs von root-help.net

Tiggr

Registered User
society said:
Wie hast du es eingetragen? Bitte genauer angeben.

Da die Quellen nicht funktioniert haben, hab ichs nochmal nach der Anleitung hier im Forum probiert! Und siehe da, es klappt! *MEGAFREU* :D

Eine ähnliche herangehensweise für MySQL wäre klasse. Vielleicht kann society die ja kurz niederschreiben, wenn er schonmal dabei ist! ;)

Möchte mir mein System nicht wieder kaputt machen, das hab ich wie gesagt in den letzten Tagen oft genug gemacht und müsste langsam mal wieder richtig damit arbeiten...

LG der Tiggr.
 

Uri

Registered User
Hallo,

ich habe versucht mit den rpm's für Suse 9.3 von http://rpms.serversupportforum.de/yastinstall/suse93/ ein Update auf php 4.4.2 via Yast durchzuführen.

In Yast werden vom Modul php4 Abhängigkeiten zu fast allen Modulen von Plesk (psa-...) festgestellt.

Muss ich diese Abhänigkeiten ignorieren oder mach ich da was falsch?

Danke
Uri

System: Strato, Virtual Server, Suse 9.3, Plesk 7.5.4
 

society

Registered User
Was für abhängigkeiten? Probiers mal via Console und gebe hier die Fehlermeldungen den so kann ich das nicht nachvollziehen.
 

Uri

Registered User
Hallo society,

ich gebe yast -i php4 ein. Habe zuvor das Installation Source Directory auf http://rpms.serversupportforum.de/yastinstall/suse93/ geschaltet.

Dann kommt ein Fenster von yast -> siehe Anhang. Die Konflikte lassen sich nicht automatisch lösen.

Was mach ich falsch? Ist das genug Info?

Danke
Uri
 

Attachments

  • yast.JPG
    yast.JPG
    70.3 KB · Views: 179
Last edited by a moderator:

shudson8472

Registered User
hello zusammen

Wo kann ich neu rpms vor Apache und co für leute mit Confixx premium (suse9.3)bekommen?

Danke im Voraus
 

society

Registered User
Confixx Premium ist ein Problem weil der Source bzw. die Installationsquelle nicht öffentlich zu Verfügung steht. Deshalb gibt es leider von unserer Seite aus keinen Support mit RPMs
 

DerFalk

Registered User
Aber die Pakete für SuSE9.3 und Plesk8 sollten doch funktionieren oder? Hatte hier gelesen (URI), dass es zu viele fehlende dependis gegeben haben soll :confused:
 

tene

Blog Benutzer
MySQL Update einfach mit rpm möglich?

Hallo, bin gerade hier über das Forum "gestolpert" und habe die Suse-rpms für MySQL gesehen.

Kurze Frage: Beim Update per rpm bleibt das Verzeichnis /var/lib/mysql ja völlig unverändert. Es wird nur der mysql-Server und der mysql-Client upgedated. Die Datenbankdateien bleiebn dann ja wie gehabt.

Ist das wirklich völlig problemlos?

Ich dachte immer man muss die DBs dumpen und dann wieder zurückspielen.

Hat da niemand Probleme gehabt mit rpm einfach drüberbügeln?

Ich denke jetzt darüber nach mein 4.0 auf 4.1 mit den hier angebotenen rpms zu aktualisieren und wollte nur noch mal nachfragen. Ich kanns kaum glauben, dass das wirklich so einfach geht :)
 
D

dereine

Guest
@society

Vielen Dank, das über Yast geht ja wie gefluscht :).
Eine Frage habe ich da noch können wir bald mit ner PHP5 Version rechnen ?

Gruß
Dennis
 

Yoshi

Blog Benutzer
Hallo,
erstmal großes Lob klasse was hier so "fabriziert" wird :D
Nun wollte ich mal wissen, also ich habe die Installationsquelle in Yast eingefügt und es wird auch richtig erkannt.
Wenn ich dann aber ins installationsmenü zum PHP Update kommen gibt es einige Abhängigkeiten die sich nicht lösen lassen.
Ich habe Suse 9.3 und Plesk 8.0.1
Angefügt noch ein Screenshot vielleicht kann jemand helfen.
 

Attachments

  • yast_phpupdate.jpg
    yast_phpupdate.jpg
    196.7 KB · Views: 138

society

Registered User
Du sollst ja auch vorher alle PHP4 Pakete deinstallieren und die Abhängigkeiten Ignorieren danach Plesk Autoinstall laufen lassen und danach verschwinden die Abhängikeiten ;-)

Am besten nochmal den ganzen Thread lesen
 

Yoshi

Blog Benutzer
Habe den ganzen Thread nochmal gelesen und nichts gefunden was angedeutet hat php4 erst zu deinstallieren.
Werde das aber nun mal probieren.
 

society

Registered User
Huch sorry war im falschen Thread.... Gehe einfach mal her und lade alle Pakete von Index of /suse93/php-4.4.2 herunter in einem neuen Verzeichnis bei dir im Server.

Danach mache ein:
rm php4-recode-4.4.2-1.i586.rpm
rpm -Uvh *
 
Top