2008R2: Apache, PHP, MySQL - Update's

EmEiBee

New Member
Moin aus Meißendorf,

wie die Überschrift schon vermuten lässt, habe ich erhebliche Probleme, die o.g. Versionen zu aktualisieren; vermutlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht :mad:

Basis ist also ein 2008R2 bei HostEurope. Darauf läuft seit Anbegin der Apache nebst PHP und MySQL, aktuell in den Versionen 2.2.x (Apache), 5.5.5 (PHP) und 5.7.4 (MySQL), alles jeweils in der x64- Version.

Nun wollte ich mal ein bisschen mit OwnCloud rumspielen. Die Aktuelle Version von OC erwartet allerdings PHP 5.6.x als Minimum. Daher wollte ich just mal ein Update machen, wie ich es früher auch immer gemacht habe. Also x64 Achiv runterladen (dieses mal "VC11 x64 Thread Safe" von hier: http://windows.php.net/download/), INI sichern, Verzeichnis leeren, Archiv entpacken und INI zurückspielen. Anschließend kontrolle, ob die DLL für den Apache noch passt und einmal den Häuptling neu starten.

Funktioniert... auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick sind alle Anwendungen mit MySQL- Anbindung nicht mehr funktionell (keine Fehlermeldungen im Log, im SystemLOG "Name der fehlerhaften Anwendung: httpd.exe, Version: 2.4.23.0, Zeitstempel: 0x57cee5f3
Name des fehlerhaften Moduls: libapr-1.dll, Version: 1.5.2.0, Zeitstempel: 0x57cee8d0". Zudem meldet ein Webaufruf der OC, ich hätte eben nicht eine neuen PHP- Version, sondern immer noch 5.5.5 (phpinfo sagt aber was ganz anderes).
Also nahm ich an, das der Apache damit nicht zurecht kommt. So lud ich mir noch die aktuelle Version als x64 herunter und verfuhr identisch wie bei PHP... Selbe in grün :eek:

Irgendwie komme ich da nicht wirklich weiter :(

Was übersehe ich bei der ganzen Sache? Wie kommt es, das nach Installation der neuen PHP- Version OC immer noch die alte Versionsnummer sieht? Und wie bekomme ich MySQL wieder an den Start?

Aktuell habe ich erst mal alles auf den alten Stand zurück gebracht; vielleicht mag mich hier wer unterstützen?

EDIT:
Zwischenzeitlich habe ich es hinbekommen, das zumindest Apache und MySQL auf dem aktuellen Stand sind. Auch PHP 7 (ist) gelaufen... Aber Letztgenanntes ist m.E. ziemlich buggy, zudem unterstützen viele Pakete noch keine 7er Version; also auch Asche. Irgendwie muss es doch möglich sein, die letzte 5er zum Laufen zu bekommen :confused:
 
Last edited by a moderator:
Top