Programm zur internen Serverüberwachung ?

DonJesus

Blog Benutzer
Hallo,

ich suche ein Programm, dass in kurzen Abständen automatisch die Server in unserer Firma überwachen kann. Am besten wäre eine Prüfung auf "lebst du überhaupt noch?" und "lebt der Dienst auf dir überhaupt noch?". Dann muß natürlich eine Warnmeldung per SMS oder Mail abgesetzt werden.

Es handelt sich um ca. 10 Server mit unterschiedlichsten Betriebssystemen (NTServer, Linux usw...) von alt bis neu. Selbstverständlich sind nicht alle Server von außen zugänglich.

Das Programm sollte auf jeden Fall benutzfreundlich und möglichst in deutsch sein. Wenn mir die Testversion gefällt gebe ich gerne dafür Geld aus.

Sanfte Grüße
DonJesus
 

DonJesus

Blog Benutzer
Danke erstmal für den Tip.

Das Tool läßt sich scheinbar nur unter Linux installieren ? Wenn nicht, scheitert es wohl (bei mir) gleich schon mal bei der Installation bzw. der Dokumentation an der Benutzerfreundlichkeit.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Ratschlag wie ich das Programm evtl. unter Windoof XP zum laufen bringen kann ?

Sonst bin ich offen für weitere Vorschläge.

Sanfte Grüße
DonJesus
 

]MaX[

Blog Benutzer
Also ich benutze monit das ist sehr benutzerfreundlich und hat eine sehr gut Dokumentation. Das sollte auch von jemanden mit weniger Kenntnissen ohne probleme eingerichtet werden können.


monit
 

marneus

Registered User
Könntest Du bitte konkretisieren, was für Dienste überwacht werden müssen und auf welchem Betriebssystem der Watch-Dienst laufen soll?
 

DonJesus

Blog Benutzer
Gern.

das Programm soll von Windows XP Betriebssystemen aus überwachen.

Überwacht werden sollen z.B.:
Lizenzdienste auf einem Windows 2000 Server
Maildienste auf einem Suse Linux 10.1 Rechner
FTP Clienten auf einem Windows XP Pro Rechner
CPU-Auslastungen auf Datenbankrechnern mit Suse Linux 10.1
Plattenkapazitäten auf Linux 9.5 Rechnern
allgemeine Verfügbarkeit von Servern/Rechnern

Hoffe das war ausführlich genug.

Sanfte Grüße
DonJesus
 

marneus

Registered User
Ah, das sind doch mal Aussagen mit denen man was anfangen kann!

Ich persönlich kenne kein Tool, welches Deinen Anforderungen entspricht. Du schränkst mit der Bedingung, dass der Überwachungsserver auf XP laufen soll die Suche IMHO auch erheblich ein.

Die genannten windows-lastigen Überprüfungen, wie z.B. Lizenzen können Dienste wie monit, ossec etc.pp. wahrscheinlich nicht leisten, aber evtl. gibt es da in der kommerziellen Richtung etwas.

Abgesehen von dem Windowspunkt würde ich Dir raten, auf einem Eurer Kisten oder einer virtualisierten Maschine einen entsprechenden Log-Service zu installieren und die Ergebnisse per Mail oder aber live via Webfrontend abzurufen.
 
A

Andre.Ho

Guest
Schon der Ansatz, sowas von einerm Xp Client überwachen zu lassen, kann kaum schwachmatiger sein (weil der ja sicher nicht redundant angebunden auf nem Cluster im RZ steht), mir stehen da immer wieder die Haare zu Berge.

Wie wäre es, wenn man sowas prinzipiell bei nem Dienstleister macht, dessen Überwachung schon mal selbst nicht überwacht werden muss (wie bei ner XP Kiste irgendwo in der Ecke)?

Und wenn Euch das zu teuer ist: Dann müssen Eure Server eh nicht überwacht werden.
 

Top