Apache2 Webserver, kleine Einführung

chris085

Registered User
Hi,

habe im Rahmen meines Studiums eine kleine Doku über Apache2 geschrieben (Wirtschaftsinformatik).
Relativ kurz gehalten.. aber mal nett für zwischendurch.
Ziel war es nicht! genau auf technische Details einzugehen, sondern das Produkt und dessen Herkunft zu erläutern.

Wer also schon immer mal wissen wollte woher den unser Indianer kommt..lesen.
Einige Informationen und Zitate stammen auch hier aus dem Forum :)

http://files.blaich.eu/apache2.pdf

Greets
 

djrick

Registered User
Also wir haben im Studium gelernt:
Zitate bitte kenntlich machen.
Ich hab den Text jetzt nur überflogen, habe in den Fußnoten aber kein SSF-Zitat gefunden. Lediglich den Quellenverweis auf huschi.net
 

Huschi

Moderator
Staff member
Neben einigen Unzulänglichkeiten und Strukturfehlern, gibt es mind. eine Aussage die so nicht stimmt:
"Ein Apache-Prozess benötigt rund 12 MB Speicher"
Es sind rund 12 MB Datenspeicher. Der Code-Speicher kann weit über 100 MB liegen.

huschi.
 

Huschi

Moderator
Staff member
Der von mir gemeinte Unterschied zwischen Daten- und Code-Speicher ist nicht von der Hardware-, sondern von der Betriebssystemebene bedingt.

Wer es auf die einfache Art nachsehen will:
Im "top" kurz auf "p" drücken und kann sich mit r und s den Code- und Datenspeicher jedes Prozesses aufzeigen lassen.
Dann noch z.B. mit u und "www-data" (oder wwwrun) die Apache-Prozesse auswählen.

Der Code-Speicher ist bei Prefork-Threads jeweils identisch. Die Größe des Datenspeicher kann sich je nachdem, welche Arbeit ein Thread hatte, gewaltig unterscheiden.

huschi.
 
Top