Recent content by Whistler

  1. W

    Migration von OpenVPN 2.3.2 nach 2.4.7

    Ist das ein Server von 1&1 Ionos? Dann mußt Du den Port 79 erst im Controlpanel freischalten.
  2. W

    VMWare VSphere vs. Esxi

    Der Hypervisor (also das Stück Software, das wirklich virtualisiert) ist in jedem Fall ESXi. Es gibt nur verschiedene Lizenzmodelle. Der freie ist wirklich nur genau das und hat noch ein paar Einschränkungen bezüglich RAM und CPU. vSphere meint das ganze System, welches die ESXi-Knoten unter...
  3. W

    Primergy TX140S2 UEFI BIOS can not load DXE core file into memory

    Äh - Du weißt aber schon, wie UEFI funktioniert? Du mußt auf Deine neuen Festplatten ebenfalls eine UEFI-Startpartition anlegen und mit den betreffenden Dateien füllen. Starte den Server am besten mit der beiliegenden ServerView-DVD (DVD1, die andere enthält die Handbücher), die richtet das...
  4. W

    Sicheres IPv6 Netzwerk

    Wie schon geschrieben: Dein Server hat eine weltweit gültige IPv6-Adresse, damit sind auch alle Ports, an die Dienste gebunden sind weltweit erreichbar. Bei IPv4 wäre das nur so, wenn Du Deinen Server direkt mit einem Modem (nicht Router) mit dem Internet verbindest. Meist haben Router auch die...
  5. W

    public server monitoring website

    Vom MRTG-Autor gibt's da was: https://oss.oetiker.ch/smokeping/
  6. W

    Sicheres IPv6 Netzwerk

    Überprüfe das bitte bei Deinem Internetprovider. Hier in Deutschland gab es während des IPv6-Feldversuches der Telekom eine längliche Datenschutzdiskussion, in deren Ergebnis bei jeder Einwahl eine neue Adresse (genauer: Präfix) zugewiesen wird, um die Rückverfolgbarkeit zu erschweren. Zumindest...
  7. W

    Dateien von Depositfiles zu einer anderen Cloud übertragen

    Depositfiles hat eine ganz brauchbare API, die sich per JSON steuern läßt. Siehe z.B. hier. Zudem bieten beide FTP und damit möglicherweise auch remote FTP (Daten- und Steuerkanal zu unterschiedlichen Maschinen).
  8. W

    Eigene Hardware herausfinden

    "geschäftsmäßig einige Internet-Projekte" klingt so, als ob man Forderungen gegen die Kunden (z.B. offene Rechnungsbeträge) pfänden kann. Auch Domains sind pfändbar - wie wir spätestens seit von Gravenreuth vs. taz.de wissen. Virtualisiert oder Hardware läßt sich sicherlich an einigen...
  9. W

    Incoming Mail connect /disconnect

    Über den Unsinn dieser Konfiguration sind wir uns vermutlich einig bzw. können das gerne im Hamachi-Thread weiter diskutieren :rolleyes: Ich wollte nur dem OP helfen, sein Problem zu lösen, er wird die "Internetplattform" vermutlich nicht von RFC-konformen Verhalten überzeugen. Wenn ich mir...
  10. W

    Incoming Mail connect /disconnect

    "Internetplattform" läßt mich vermuten, daß es keine ganz gewöhnliche Mail ist. "Plattformen" gibt es in Deutschland so einige: z.B. Datev online, die Anwaltspostfächer, Elster, Medizin-Telematik oder auch nur EmiG. In all diesen Fällen kann (durch akzeptierte AGBs oder direkte Verträge)...
  11. W

    Incoming Mail connect /disconnect

    Dem Mailserver der Plattform "schmeckt" Dein Mailserver nicht. Idee 1: Dein HELO wird abgelehnt. Stimmen Forward- und Reverse DNS? Idee 2: Man erwartet zwingend STARTTLS
  12. W

    Email trotz URL-Weiterleitung nutzen?

    Egal welcher DNS verwendet wird, er muß einen gültigen MX-Record (und ggf. noch weitere wie SPF und DKIM) liefern. Ob der beim Domainanbieter, beim Webhoster oder einem Drittanbieter (wie z.B. Cloudflare) liegt ist zweitrangig.
  13. W

    Domain CLient Pc DNS beitritt fehler

    Stimmen die SRV-Records? Siehe auch hier. Mindestens Kerberos und LDAP sollten erreichbar sein. Notfalls den DC an erster Stelle mit in die Liste der DNS aufnehmen.
  14. W

    Which os without Terminal

    Je nachdem wieviele Nutzer es maximal werden reicht schon eine Small Business Version. Bei manchen Servern (z.B. FSC) ist die entweder schon im Preis enthalten oder preiswert zukaufbar. Roaming Profiles haben aber so ihre Tücken, wenn die Konfiguration der Rechner, auf denen sie eingesetzt...
  15. W

    Homelab ungenutze Ressourcen

    Abschalten mag ich die Cluster während der Firmenschließung nicht, das Risiko daß irgendwas (und sei es nur ein Lüfter oder ein Netzteil) nicht wieder hochkommt ist viel zu groß. Ich frage morgen die GL mal, ob Spenden der Rechenleistung prinzipiell in Frage kommt. Ein paar Sachen (z.B. das AD...
Top