Anzeige:

Recent content by Milchbroetchen

  1. M

    Frage, Debian oder Ubuntu als Clientsystem mit grafischer Oberfläche

    Definitiv, ich habe es niemals bereut auf Apple umzusteigen. Apple ist meiner Meinung nach jeden cent wert.
  2. M

    IP-Block einsetzen

    Zuerst einmal, von wo hast du deinen IP Block erhalten?
  3. M

    hosting a lot of things

    Das mit Virtualbox ist eine sehr gute Idee, Ubuntu ist jetzt auch keine schlechte Wahl. Ubuntu basiert auf Debian.
  4. M

    hosting a lot of things

    Hetzner cloud ist genau das richtige für dich. Aber bitte eigene dir erst grundlegende Kenntnisse an im Bereich Administration, Absicherung etc. Am besten geeignet ist Debian als System, es ist sicher, simpel, extrem flexibel und vor allem äußerst stabil.
  5. M

    Windows Server WDS

    Vielen Dank für deine Hilfe! :)
  6. M

    Windows Server WDS

    Hallo Zusamen, hat jemand eine Ahnung wie ich bei den Windows Server Deployment Services (WDS) die VIrtio Treiber mit reinbekomme? Leider bekomme ich immer einen Fehler ohne genaue Meldung wenn ich diese hinzufügen möchte. Jetzt habe ich im Internet Gelsen, dass ich eine eigene Windows ISO bzw...
  7. M

    Rescue System und Anforderungen

    Danke, werde es mir sofort anschauen. Der pxe Server läuft schon und die Clients können bereits davon booten nun kommt Das eigentliche Rescue System dran
  8. M

    Rescue System und Anforderungen

    Hier hätte ich mal was gefunden https://www.howtoforge.com/pxe_booting_debian Aber wie genau richte ich es nun ein das, dass ganze nur Temporär beschreibbar ist? Also d.h. User startet ins Rescue System, kann dort allerhand nachinstallieren und ggf. Dateien anlegen. Nachdem, der User fertig ist...
  9. M

    Rescue System und Anforderungen

    Ich würde ebenfalls gerne ein selbst gebautes Debian benutzen wollen, so in der Art wie es dies bei Hetzner gibt. Zusätzlich dazu mit Installimage (dies stellt Hetzner ja in seinem git repo zur Verfügung). Magst du mir vielleicht erläutern wie du dein System umgesetzt hast?
  10. M

    Rescue System und Anforderungen

    Die habe ich auch schon gesehen, aber die Doku scheint nicht mehr so ganz aktuell zu sein. Würde aber tatsächlich lieber einen Debian unterbau benutzen wollen, es ist dort einfacher für User schnell was Temporär zu installieren über apt.
  11. M

    Rescue System und Anforderungen

    Danke für eure Hilfe, werde mir einmal PXE ansehen.
  12. M

    Rescue System und Anforderungen

    Hast du dazu evtl. nochmal etwas zum nachlesen?
  13. M

    Rescue System und Anforderungen

    Die pxe Methode klingt ganz gut.
  14. M

    Rescue System und Anforderungen

    Eigentlich will ich den Usern keinen dirketen zugriff auf Proxmox geben, dachte man kann dies anders lösen, z.B. wie bei Hetzner
  15. M

    Rescue System und Anforderungen

    jedoch möchte ich den Usern nicht dirket irgendwelche rechte geben auf dem Hostsystem, damit Sie isos mounten können etc.
Top