Recent content by GwenDragon

  1. G

    Mailserver Domain "redirect" möglich?

    Welche sind das denn? Soweit ich weiß, nehmen einige Cleints bei der Einrichtung der Postfächer SRV-Einträge der DNS des Mailservers. Zur Umleitung alter Konten taugen die dann leider nicht.
  2. G

    Plesk Lizenzschlüssel Zusätzliche Lizenzschlüssel nach Login immer wider Neu eingeben?

    Was du genau meinst, verstehe ich nicht. Ist dein Plesk 18.0.38 #3? Wenn ich https://meinserver123.host.tld:8443/ aufrufe, kommt der Login, und nach Eingabe des Admin-Logindaten werde ich auf https://meinserver123.host.tld:8443/admin/home/ geleitet. Solange du keinen Screenshot zeigst, kann...
  3. G

    DNS & Spiegelung

    Steht dovh auf https://docs.plesk.com/de-DE/obsidian/customer-guide/websites-und-domains/domains-und-dns/konfigurieren-von-dns-f%C3%BCr-eine-domain/plesk-als-masterdnsserver.65185/ wie du Plesk als Primären-DNS nutzt und dann die geänderten Zoneneinträge per Delegation an Alfahostings NS...
  4. G

    SSH Key Authentication und sudo -i

    Dann mach halt Logins über 2FA/OTP auf deinem Server mit einem Hardwaretoken wie Nitrokey, notfalls auch Yubikey.
  5. G

    Plesk Lizenzschlüssel Zusätzliche Lizenzschlüssel nach Login immer wider Neu eingeben?

    @netzreiter Das ist eine Frage an Denjenigen, der dir den Lizenz-/Aktivierungskey verkauft hat. Du kannst auch, damit wrklich alles aktuell ist, das folgende tun. plesk installer update plesk installer upgrade
  6. G

    lookup XX.XXX.XXX.XXX: no such host?

    Die Kommandozeile läuft gut. Ist aber schon seltsam, dass sowohl ein paar Root-Server als auch meinen Test-VMs mit Debian 10 Plesk Obsidian installieren können. Was an deinem Server so verquer sein soll, weiß ich nicht. //edit: Ich habe das gerade mit einem Debian 10-Minimal in meiner VM...
  7. G

    lookup XX.XXX.XXX.XXX: no such host?

    Interpretiertest du da was falsch? Woran siiehst du das genau? Wo sind die Fehlermeldungen in der Shell dazu? Egal, ich bin hier raus, da das Grundproblem ja nicht Plesk ist.
  8. G

    SSL Zertifikatsproblem

    Jeder darf einen Server mieten, dazu braucht es keinerlei Befähigung. Serverhoster wollen verkaufen, das ist irh Geschäftsmodell. Klar, ist das ein Problem, dass Anfänger naiv sind, ihr System so verbocken können, dass es andere angreifen kann, daran ändert auch eine Benutzeroberfläche nichts.
  9. G

    SSL Zertifikatsproblem

    Es gibt doch die PHP.ini mit diese Konfig für die Zertifikate: curl.cainfo openssl.cafile Aber die wird doch wohl niemand selbst setzen und Plesk setzt die nicht. Das einzige was Plesk verbocken könnte, ist Zertifikate nicht neu auszustellen mit der neue Zertifikatskette. Kann aber mit certbot...
  10. G

    SSL Zertifikatsproblem

    Man darf sich auch nicht auf Plesk verlassen, nur weil das so ein schönes Klickbuntu-UI ist. Wer Angst vor der Shell hat, wenig Linux-Kenntnisse hat, sollte die Finger von tiefergeheder Administration lassen oder zuahuse auf einem virtuellen Linux-Server erst mal üben. Dass Plesk eigeen...
  11. G

    lookup XX.XXX.XXX.XXX: no such host?

    Automagisch? Ohne dein Zutun? Du weißt nicht was passiert ist? Oder hast du den Überblick und die Kontrolle über deinen Linux-Server nicht mehr? Ich kenn' deine Fähigkeiten und dein Hintegrundwissen bezüglich Administration von Linux nicht. Ich finde es schade, wenn Hilfesuchende sagen, dass...
  12. G

    lookup XX.XXX.XXX.XXX: no such host?

    Plesk Obsidian Ist auf Debian 10 installierbar. Sonst würde einer meiner Server nicht mit Plesk laufen. @netzreiter Deine Aussage stimmt so nicht. Prüfst du als Serveradmin eigentlich vorher, ob dein Linux für Plesk möglich ist? ⇒...
  13. G

    SSL Zertifikatsproblem

    @Joe User Gibt keinen Grund was Plesk anzulasten. Wer sich regelmäßig informiert und seine Serverzertifikate aktuell hält, bekommt kein Problem. Was die Browser anbelangt, sind die meisten Leute selbst schuld, wenn sie ihr Desktop OS nicht aktuell halten und alte Zertifikatspackages am Laufen.
  14. G

    lookup XX.XXX.XXX.XXX: no such host?

    So sind die IPs: nslookup autoinstall.plesk.com 1.1.1.1 Server: one.one.one.one Address: 1.1.1.1 Nicht autorisierende Antwort: Name: 1727842103.rsc.cdn77.org Addresses: 2a02:6ea0:c700::4 2a02:6ea0:c700::2 2a02:6ea0:c700::11 2a02:6ea0:c700::10...
  15. G

    lookup XX.XXX.XXX.XXX: no such host?

    Mach das mal lieber in der Shell so: sh <(curl https://autoinstall.plesk.com/one-click-installer || wget -O - https://autoinstall.plesk.com/one-click-installer)
Top