• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Zugriffsrechte

SvenH

Registered User
Hallo Zusammen,

ich dachte eigentlich, das ich das Thema nun verstanden habe....dem ist aber nicht so!

Wenn ich z.B. phpgroupeware installiere, muss ich die Verzeichnisse doch mit
chown -r webx:ftponly phpgroupeware
chmod -r 775 phpgroupware
bearbeiten, damit das System doch auch schreiben kann.
Zumindest bei Typo gibt es diese Vorgaben.

Oder liege ich hier total falsch?

Gruß
Sven
 
Es kommt im Wesentlichen auf Deine PHP-Konfiguration an. Wenn Du php-suexec nutzt, dann reichen die Rechte 644 auf Dateien und 755 auf Verzeichnisse. (Std wenn Du per FTP hochlädst.) Ohne php-suexec (d.h. PHP wird als wwwrun / www-data / o.ä. ausgeführt) brauchst Du noch die g+w Rechte (Gruppe darf schreiben) auf den Dateien und Verzeichnissen, die von phpgroupware beschrieben werden dürfen sollen können :)confused:).

huschi.
 
Wie schaut das denn mit den Rechten auf Vservern aus?

Ich habe den Mandanten web2 mit phprojekt.
es gibt das Ferzeichnis files, wo der Projektuser Daten ablegen darf.
Also müsste ich doch von der Theorie her nur folgendes machen:

chown web2:ftponly files
chmod 755 files

Oder?

Gruß
Sven
 
Evtl brauchst Du erweiterte Schreibrechte auf Verzeichnissen / Dateien in die gespeichert werden soll.
Einfach mal testen:
Ein Verzeichnis mit 'chmod 777 ...' anlegen und per PHP-Script eine Datei anlegen. Dann das Ergebnis anschauen: Ist es der std. Apache-User (www, wwwrun, www-data) oder ist es web1:ftponly?

huschi.
 
Back
Top