Windows Server WDS

Hallo Zusamen,
hat jemand eine Ahnung wie ich bei den Windows Server Deployment Services (WDS) die VIrtio Treiber mit reinbekomme? Leider bekomme ich immer einen Fehler ohne genaue Meldung wenn ich diese hinzufügen möchte. Jetzt habe ich im Internet Gelsen, dass ich eine eigene Windows ISO bzw. Installation erstellen muss und die Treiber da mit reinpacken muss. Hat das schon jemand gemacht und wenn ja wie muss ich da vor gehen?
 

danton

Debian User
Das wird beim WDS nicht funktionieren, denn in den WDS kannst du nur Treiber mit einer WHQL-Signatur importieren. Und eben diese haben die Virtio-Treiber nicht, sie haben nur eine "einfache" Signatur - erkennst du auch dran, dass beim Installieren eine Abfrage kommst, ob du dem Herausgeber vertraust (Proxmox verweist auf die des Fedora-Projekts und die haben eine Redhat-Signatur).
Du kannst die Treiber aber mit DISM in die install.wim und boot.wim einbauen. Anleitungen dafür gibt es im Internet und sogar auf der Proxmox-Seite gibt es eine Beschreibung. Außerdem gibt es grafische Frontends für DISM, beispielsweise DISMGUI.
 
Top