Windows Server 2008 R2 Redundant

Gumbelaneo

New Member
Hallo, wie bekomme ich einen einen Windows Server 2008 R2 Redundant ?
Ich hab einen Server komplett mit Active- Directory, DHCP & DNS Eingerichtet, jetzt haben ich noch einen zweiten Server eingerichtet, damit der Server Redundant ist, aber wie genau richte ich das ganze ein?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Liebe Grüße
Gumbelaneo
 

.A.

Was genau soll redundant sein? Du willst doch sicher nicht den Inhalt des Papierkorbs redundant haben wollen?

--
.A.
 

catwiesel

Registered User
Einfach den zweiten als DC hochstufen falls er nur Mitgliedsserver ist, dann ist das AD redundant. DNS einrichten, DHCP einrichten (mit aufgeteilten IP-Bereich), somit sind die beiden auch redundant.
Aber dran denken, 2008R2 ist schon etwas älter, aktuell ist der 2016er. Irgendwann ist der nämlich EOL.
 

.A.

Im einfachsten Fall, wenn der Server nichts tut, kann das reichen. Für praktischen Einsatz wirst Du aber weitere Vorkehrungen benötigen, wie etwa DFS für Profile oder redundante Data Stores für "Server komplett", was auch immer das genau heißen mag.

Und was ist mit der Redundanz bei der Versorgung des Servers? Du hast von alledem nichts, wenn bei Strom-/Netzwerkausfällen automatisch beide Server betroffen sind.
--
.A.
 
Last edited by a moderator:

danton

Debian User
Die Frage ist, was der Server alles macht. Sofern es nur Active Directory, DNS und DHCP ist, reicht in der Tat ein zweiter Server, mit diesen Diensten, der als zweite Domain Controller in der Domain installiert ist. Die DNS-Zone sollte bevorzugt AD-integriert sein.
Sofern auch Datei-Freigaben vorhanden sind, kann man DFS einsetzen, sollte allerdings bedenken, dass das mehr eine periodische Synchronisation als ein Ausfallkonzept ist.
Für File- und Print-Services und auch einige andere Dienste würde sich auch Clustering anbieten - aber nicht auf den Systemen, die Domain-Controller sind. Auch empfiehlt sich für Clustering eine neuere Windows Server Version (ab 2012R2 aufwärts), da sich in dem Bereich noch einiges getan hat.
 
Top