Welchen Hostnamen würdet ihr mir empfehlen?

gammla

Member
Hallo zusammen!

Kurze Vorgeschichte:
Ich habe meinen RDNS-Eintrag auf eine eigene Domain gelegt.

"Früher" sah der Hostname wie folgt aus:

h1385133.stratoserver.net

mittlerweile sieht er schon ein wenig persönlicher aus:

h1385133.s-r-server.de

Leider habe ich dort immernoch die Strato-Kundennummer (Hostnummer) mit enthalten.

Das ganze zu ändern wäre nicht das große Problem. Mir fällt nur leider kein Name ein! Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen?

Folgendes habe ich schon überlegt:

Fiel raus, weil z.B. eine E-Mail ja nicht von "www.example.de" kommt. Oder ist das doch so üblich?

Habe ich hier in einem HowTo gelesen. Dann hätte ich zweimal "Server" enthalten. Außerdem würde ich die .de domain mit deutschen und englischen Begriffen mischen. bzgl. "4"

Habe gerade in einer E-Mail von Strato gesehen, dass sie
verwenden.
Soetwas wäre ja auch nicht das Richtige für mich. Müsste ja bei "1" anfangen und wahrscheinlich diese Zahl nie hochzählen können! :)

Ich bin gerade so verdammt unkreativ!

Gruß,

Gammla
 
Last edited by a moderator:

mainlink

Registered User
Ich benenne meine Server nach den Vornamen meiner Töchter. Falls nicht vorhanden, gehen natürlich auch Hunde, Hamster o.ä.
 

Phate

New Member
Da ist die Anzahl natürlich stark begrenzt. Es sei denn, dass man zu jedem neuen Server auch eine neue Tochter bekommt. ;-)
 

terx`

New Member
Ja, das Problem kenne ich. Mein erstes Netzwerk enthielt die Vornamen der Simpsons-Figuren (wobei "mgburns" der Hauptserver war)

Seit Verabschiedung eines zentralen Konzeptes, sind alle Rechner mit dem lateinischen Namen von Sternbildern zu versehen. (Liste der Sternbilder – Wikipedia)

Alternativ geht auch das IKEA-Konzept: Jede Gruppe bekommt eine Auswahl Namen, die ebenso einer bestimmten Gruppe zuzuordnen sind: Webserver norwegische Städtenamen, Mailserver schwedische Vornamen, Clients dänische Begriffe, usw ;-)
(Kommt natürlich besonders dann gut, wenn die sonstige Büroeinrichtung auch von IKEA kommt)
 

traced

Registered User
@daseddy:
Solche Zungen-/Fingerbrecher wären mir zu stressig in der täglichen Arbeit :D

lg
Basti

PS: Hübsch klingelde Frauennamen haben aber was, im Heimnetz selbst im Einsatz, allerdings hin und wieder Erklärungsnöte der Freundin gegenüber: "Wie, schon wieder eine Mail von ...? Wer´sn des scho wieder?" :p
 

gammla

Member
Hallo!
Das mit der Tochter ist ja schon mal eine gute Idee! Scheidet bei mir aber aus. Auch der Sohn fällt weg.
Bleiben die Haustiere, die leider nicht mehr leben.
Ob das zu makaber ist:

Received: from verstorbeneshaustier1.s-r-server.de

Da muss ich wohl noch eine Nacht drüber schlafen!

Die Simpsons sind gut! Selbstverständlich muss der "Hauptserver" "mgburns" heißen. Wie auch sonst? :D

"Hübsch klingelde Frauennamen ":
Wären natürlich auch zu überlegen. Man müsste aber vorerst ausschließen, ob hotmail.de /.com den Hostname überprüft und hiervon abhängig in Spam oder nicht Spam sortiert.

Namensgebung nach dem IKEA Konzept ist auch gut!
Da ich nur einen Server habe, kann ich z.b. dem nicht existierenden Mailserver keinen Hostnamen geben. Der arme Mailserver müsste als z.B. mit dem Namen "Tromse" identifizieren.

Bei Sternbildern und griechischen Götter ist die Auswahl wirklich riesig!

Hättet ihr da ein paar Vorschläge?

Zeus passt schon mal nicht. Es handelt sich ja "nur" um einen kleinen RootServer. Was haltet ihr von "Hera" ?

Zu den Sternbildern:

Netz Reticulum Ret S Lacaille 1752 113,936 23° N bis 90° S 3,33 0

Würde ja schon mal in die richtige Richtung gehen. Das Wort Netz passt ja in einer gewissen Form zu einem Server!

Bin nochmal auf eure Beiträge gespannt!

Gruß,

Gammla
 

Firewire2002

Registered User
Also ich bevorzug die kälteren Gebiete, so heißen meine Server Eisscholle, Tux, Eisbaer, usw. ;)

@gammla
Ich weiß nicht ob deine Beiträge ironisch gemeint sind oder du das teilweise wirklich ernstmeinst, was du da schreibst. Solltes so sein, so betrachtest du den Hostnamen als viel zu wichtig. Vollkommen egal wie die Kiste heißt.
Und wenn du das Teil srv34.domain.tld nennst, obwohl du genau weißt das wird nie mehr als einer, ist das auch egal. Weiß doch keiner ausser du. ;)
 

Spin-Doc

Registered User
Meine Server haben alle Namen von Mitglieder der DiMeo Gangsterfamilie aus der TV-Servie "Die Sopranos". Einzigste Ausnahme ist der Server "chuckysignore". Das war ein Auftragskiller der von Uncle Junior angeheuert wurde um Tony umzulegen, und Chucky war kein Mitglied der DiMeo Familie.

Also: lass deine Fantasie spielen :)
 

terx`

New Member
@Firewire2002: nunja... ich hab auch zwei Wochen gebraucht um auf die Idee mit dem Sternbildern zu kommen. Man kann sich echt intensivst damit beschäftigen ;-)
 

gammla

Member
Hallo!
Ich hoffe ich entteusche euch nicht...
aber ich meine das schon recht ernst. Wenn ich über meinen Server eine E-Mail verschicke steht der Hostname in dem Header!
Und wer liest heutzutage nicht aufmerksam die Header seiner E-Mails?

Klar ein wenig Ironie ist immer dabei! Aber ursprünglich hat mich wirklich der E-Mail Header auf die Idee gebracht mir gedanken über den Hostnamen zu machen. Ansonsten wäre es mir wahrscheinlich immernoch egal wie "er" heißt.

Mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass es existenziell wichtig ist, sich ausgiebig Gedanken über den Namen eines Servers zu machen:

Wir hatten hier mal eine "hera" als Server, die war voll zickig.

Wer weiß, wer weiß?

Leider heißt er immernoch
Code:
h1385133


Ich nenne meinen glaub Apollo!
Auch ein schöner Name! Leider kann ich ihn nicht übernehmen. Stellt euch mal die Situation vor:

"Im Kreissal. Mann1 zu Mann2: Sag mal wieß heißt denn ihr Sohn? Mann2 zu Mann1: "Apollo" Mann1: Ok, ich glaube ich nenne meinen auch so!"

Also bitte, bitte keine Namen die ihr euren Servern schon gegeben habt! Zumindest nicht so ehrlich sein und sagen, dass ihr euren Server so genannt habt! :rolleyes:

Wobei die momentane Vorgehensweise ist auch nicht besser:
Kumpel1 zu Kumpel2: Sag mal! Wie soll ich eigentlich meinen Sohn nennen?

Naja, alles nicht so das Wahre! Lasst uns einfach weiter überlegen...

Momentane Themengebiete:

Sternbilder
Grichische Götter etc.
Simpsons

Hera fällt wohl leider raus... -> Zicke

Was haltet ihr von "Ares"?

Gott des zerstörerischen Krieges und der Schlachten
ehelicher Sohn des Zeus und der Hera
Vater von Deimos und Phobos
ehebrecherische Liebesbeziehung zur gewöhnlichen Aphrodite, der Liebesgöttin
Himmelskörper: Planet Mars

Gruß,

Gammla
 

Firewire2002

Registered User
Ausser meinem Spamfilter, kenn ich niemanden der den Header jeder Mail liest. ;)
Und selbst dem ist es egal wie der Mailserver heißt. :)
 

daseddy

Registered User
Wie wäre es mit "fuckU" oder "leckmich"? ;)
Beim durchlesen der e-Mail-Header oder Logfiles erhält man so sicher Aufmerksamkeit.
 

Saint2000

Registered User
Mal ne Frage in die Runde, gibt es hier niemanden der nachvollziehbare Namenskonvention pflegt? Sowas wie Deb01MailGW Für einen Debian Mail Gateway oder so?
 

Firewire2002

Registered User
Ich machs zum Teil.
Allerdings ist die Namensgebung bei mir im privaten Bereich so schnelllebig, dass ich mit einer Durchnummerierung nur durcheinander kommen würde.
Und die abkürzung für die Funktion des Hosts spätestens nach einer Woche nicht mehr stimmen würde. :)

@Work sieht das bisschen anders aus. Allerdings wird da auch mehr gezählt, als dass die Funktion mit in den Namen eingebracht wird. Ist schlichtweg zu umständlich in der Handhabung.
Bis auf Grundlegende Sachen wie Router, Switches, Server, usw.
 
Top