• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Vserver Down

Xcoder

Registered User
Hi all
ich habe alles gelesen in forum aber so gut nicht verstanden mein fal ist deswegen habe ich neue tread


mein server ist down seit heute morgen. also samstag morgen jetzt sontag shon ich habe 3 reboot gemacht aber hilft nicht über ssh putty bekkome ich diese fehler meldung (Networkeroror : NO ROUTE TO HOST ) beim server habe ich biss jetz ganicht gemacht noch nicht mal reboot fehler von mir kann es nicht sein denke ich beim news habe ich auch nicht gesehen. wass kann ich noch machen.


Ps: vieleicht wiedertholt der tread aber alle andren habe ich wirklich nicht verstanden. sorry
 
Auf jeden Fall 'mal die vServer-Nummer hier angeben.
Man hörte von guten Geistern, die sich hier im Board aufhalten, und da evtl. nach dem Rechten sehen können... ;)
 
miko93 said:
Auf jeden Fall 'mal die vServer-Nummer hier angeben.
Man hörte von guten Geistern, die sich hier im Board aufhalten, und da evtl. nach dem Rechten sehen können... ;)

immer nocht tod
hier: 250170.vserver.de ist
 
ich glaube es nicht ich habe support angerufen. 0190 nummer habe von zu hause gespert deswegen über telefonzelle kann mann die nummer nicht wählen. über handy 10 € weg noch nicht mal hallo gehört und beim telefon

dan habe ich nochmal 50€ auf handy sagt für warte seit nehmen sie kein geld jetzt nur für bitte warten ist 6 € weg und support mit viel warte seit erreicht der mann sag das ist ein interne fehle ist hat er mein support ticket gehen er gib ein anwort auf mein support tiket. jetzt muss ich warten wieder. aber hier bei ist von letzte 50€ ist nur 5 € übrich also ein support telefon hat für mich 55 € gekostet


jetzt die frage das wahr nicht mein schuldt kann jetzt mein geld zrpckt verlangen ? 55 € oder wass muss ich machen,
 
Sorry, aber habe ich dich jetzt richtig verstanden:
Der Support hat ein Ticket aufgemacht? Falls ja, abwarten was der Support denn nun sagt.

mfG
Thorsten
 
Hi, mein vServer ist seitdem 14.12.03 das erste Mal down. Selbst ping pingt nicht. :(

Die Traffic-Anzeige auf der Server-Administrations-Seite zeigt mir den letzten Traffic bei etwa 14 Uhr an. Bin leider gerade erst nach Hause gekommen.
S4Y jetzt anzurufen (habe nur O2-Handy mit Homezone) ist mir wirklich zu teuer. Falls hier ein S4Y-Mitarbeiter mitliest, meine vServer-ID: 138204

tim
 
Thorsten said:
Sorry, aber habe ich dich jetzt richtig verstanden:
Der Support hat ein Ticket aufgemacht? Falls ja, abwarten was der Support denn nun sagt.

mfG
Thorsten

ja aber ich habe auch angerufen weil der ticket zulange daurt aber hat mich 55 € gekostet
 
tim said:
Hi, mein vServer ist seitdem 14.12.03 das erste Mal down. Selbst ping pingt nicht. :(

Die Traffic-Anzeige auf der Server-Administrations-Seite zeigt mir den letzten Traffic bei etwa 14 Uhr an. Bin leider gerade erst nach Hause gekommen.
S4Y jetzt anzurufen (habe nur O2-Handy mit Homezone) ist mir wirklich zu teuer. Falls hier ein S4Y-Mitarbeiter mitliest, meine vServer-ID: 138204

tim
soryy ich habe spät gesehen dein nach msg sonst hätte ich auch mit gefragt
 
Das ist nett, aber 55 € sollten genug sein. :(

Zur Info: Reboot hat bisher nichts ergeben.

tim
 
Last edited by a moderator:
Hallo!
Damit hier nicht ein falscher Eindruck entsteht. Es ist natürlich ärgerlich wenn der Server nicht zur Verfügung steht - aber der Anruf bei der Support-Hotline kostet 1,86 €/min. Für alle anderen Kosten kann Server4You nichts.

mfG
Thorsten
 
Ich glaube, zu dem Thema Support-Hotline könnte man einen eigenen Thread aufmachen.
Z.B. gibt es die Frage, wer eigentlich für die Kosten eines Support-Gespräches aufkommt, wenn es sich um nicht erbrachte Leistungen durch technische Probleme seitens des Anbieters handelt? Ist in einem solchen Fall eine Bearbeitungsgebühr, wie sie ja durch Service-Telefonnummern berechnet wird, gerechtfertigt? Hat in diesem Fall schonmal jemand seine Gebühren erstattet bekommen?

Aber ich muss Dir recht geben, die Hotline kostet aus dem deutschen Festnetz der Telekom natürlich nur 1,86 €. Und dass ich keinen solchen Anschluss habe und im Notfall mehr bezahlen muss ist selbstverständlich.

Gruß
tim
 
Mein server (152081.vserver.de) ist ebenfalls heute seit 18 Uhr nicht erreichbar (weder per web, ping oder ssh). Anruf bei der Hotline brachte gar nichts. Hab ein paar Minuten in der Warteschleife gehangen um dann freundlich darauf hingewiesen zu werden, dass die Leitungen überlastet seien und ich es später erneut versuchen solle. Frechheit! Da bezahlt man dann für eine nicht erbrachte Leistung. Weiss mit jetzt echt nicht zu helfen. Hab ja auch keine Gelddruckerei im Keller.

Gruß,

Daniel
 
Im Adminbereich steht jetzt, dass das Hostsystem aufgrund eines Hardwaredefekts bis 1 Uhr (!) nicht erreichbar sein wird. Toll...

Gruß,

Daniel
 
@daniel_md:
Willkommen im Klub...habe ebenfalls die Hotline angerufen, die Ansage weisst zwar nicht darauf hin, dass man wieder anrufen soll, aber man hat erst das Gefühl, dass sie mit diese Aussage enden wird. Man kann problemlos weiter warten.

Der Techniker am Apparat war sehr nett, ein anderer ist unterwegs ins Rechenzentrum. Scheint ein Problem mit HDD/Controller zu sein, sie sind sich aber noch nicht ganz sicher! (Ich will hier keine Gerüchte erzeugen.)

:( :) Vielleicht ist es Glück im Unglück, die letzte Zeit hatte ich immer wieder diese Ausfälle, dass sich plötzlich für ein paar Sekunden nichts mehr rührte. Bei einer defekten HDD/Controller kann sowas schonmal diese Erscheinungen hervorrufen, da der Bus die komplette Hardware lähmen kann.

tim
 
@XCODER

Hallo zusammen...

my 2 cents:

1. Meine Meinung über die Kosten der S4Y Hotline kennen ja einige schon

von deinen lächerlichen Piepen 10€ oder 20€ pro Monat verlangst du wahrscheinlich auch einen eigenen Servicetechniker, der 24/7/365 nur für dich alleine macht??? 0190er Nummern vom Handy aus angerufen kosten ein VIELfaches als vom Festnetz (ein seriöser Handyanbieter - bei mir eplus - sagt die Kosten pro Minute aber auch an).

2. ich habe nix gegen ausländische Mitposter hier oder sonstwo aber deinen Text nachzuvollziehen ist echt nicht leicht (Englisch sollte da die bessere Alternative sein)

3. haben wir heute Sonntag ... das dann direkt nach so einem "Crash" alle wie die Irren die Hotline anrufen wird wahrscheinlich einem dDOS des Callcenters gleichkommen ... deshalb mein Tipp : "kurz durchatmen, Kunden (falls jemand hier sowas auf nem vServer hostet) per Webmail Account informieren und später nochmal anrufen".

Und nun nochmals ein großes Lob an die S4Y Leute, die sich hier in ihrer Freizeit für "uns" aufopfern, und ein "Dankeschön" an das nette Callgirl "Herr Ni*****" der mir heute das Ableben des Hostsystems gebeichtet hat *g*


Gruß
Keen

P.S. Wenn S4Y mal vServer upgrade MAX auf XXTREME anbietet .... ihr wisst wo ihr mich findet *g*
 
Him Tim,

nööö sollte es nicht. Ich wollte einfach die Diskussion etwas auflockern, weil ich WIRKLICH mit dem Support zufrieden bin.

Zwischenzeitlich sind die VEs auch alle wieder da ;) und meiner scheint nun richtig zu "RENNEN".....

Gruß
Keen
 
Hi,

erstmal morgen ;) Ohne den ganzen Thread jetzt gelesen zu haben, klaer ich mal kurz einiges.

@Xcoder: Bei destination host unreachable kannst du dir zu 99% sicher sein das dein vSERVER gesperrt ist, was er auch war. Grund nenn ich hier nicht, weil das geht ja keinen was an. :)

Zu dem Ausfall: Natuerlich ist das unschoen, aber Hardwaredefekte sind nicht unvermeidbar, vorallem nicht bei Systemen die unter quasi Dauerlast 24/7 funktionieren. Jedoch sollte man mal bedenken, das fuer ein 10/20 EUR Angebot im Monat es durchaus dem ISP gutzuschreiben ist, das er Sonntag abend um 20 Uhr jemanden ins RZ schickt, um das prompt zu beheben. Man bedenke das ist ein Angebot was im wirklich untersten Preissegment fuer root Server Angebote angesiedelt ist. Man haette ja auch bis Montag morgen 9 Uhr warten koennen, dann die defekte Hardware tauschen, den fsck machen und dann wieder booten. :)

Alles in allem sind 6h bei Hardwaredefekt fuer einen vSERVER eine durchaus respektable Zeit. Anfahrtszeit, Hardwaretausch, fsck und vSERVER starten mit eingerechnet.

PS: Niemand garantiert dir heute unkaputtbare Hardware.
 
Zu dem Ausfall: Natuerlich ist das unschoen, aber Hardwaredefekte sind nicht unvermeidbar, vorallem nicht bei Systemen die unter quasi Dauerlast 24/7 funktionieren. Jedoch sollte man mal bedenken, das fuer ein 10/20 EUR Angebot im Monat es durchaus dem ISP gutzuschreiben ist, das er Sonntag abend um 20 Uhr jemanden ins RZ schickt, um das prompt zu beheben. Man bedenke das ist ein Angebot was im wirklich untersten Preissegment fuer root Server Angebote angesiedelt ist. Man haette ja auch bis Montag morgen 9 Uhr warten koennen, dann die defekte Hardware tauschen, den fsck machen und dann wieder booten.
Alles in allem sind 6h bei Hardwaredefekt fuer einen vSERVER eine durchaus respektable Zeit. Anfahrtszeit, Hardwaretausch, fsck und vSERVER starten mit eingerechnet.

Hättest Du mal den ganzen Thread gelesen.
Denn dann hättest Du bemerkt, dass hier eigentlich niemand mit dem Support von S4Y unzufrieden ist - ganz im Gegenteil. Das einzige was hier negativ war, war das teure Telefonat von Xcoder mit der Support-Hotline über ein Mobiltelefon. Und da kann man ja nur sagen: Selber Schuld...

Gruß
tim
 
Hi,

hehe ok, darum sagte ich extra vorher, ich habs nicht komplett gelesen. Da ich gestern schon so lang im RZ war und keine Zeit zum lesen hatte. :)
 
Back
Top