• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

VServer Debian Gitea - Gitkraken zu viele Dateien?

MisterIX

New Member
Sehr geehrte Forum Mitglieder

Ich habe für ein Projekt mit Unity 3D einen virtuellen Server auf Debian 11 gemietet und die neuesten Versionen von Git und Gitea installiert.
Der Server nutzt ein SSL Zertifikat von Let's encrypt und ich kann mich bereits mit Gitkraken auf meinem Windows Rechner verbinden, ein initialisiertes Repository clonen und auch große Dateien pushen.

Dazu habe ich folgende Einträge in den Konfigurationsdateien von nginx (reverseproxy) und Gitea angepasst:
/etc/nginx/conf.d/gitea.conf

Code:
upstream gitea {
server 127.0.0.1:3000;
}
server {
server_name gitea.*****.com;
root /var/lib/gitea/public;
access_log off;
error_log off;
location / {
try_files maintain.html $uri $uri/index.html @node;
client_max_body_size 800M; #!!!!!!!!!!!!!!
}
location @node {
client_max_body_size 800M; #!!!!!!!!!!!!!!
proxy_pass http://localhost:3000;
.
.
.
.
proxy_read_timeout 120;
}

    listen 443 ssl; # managed by Certbot
    ssl_certificate /etc/letsencrypt/live/gitea.*******.com/fullchain.pem; # managed by Certbot
    ssl_certificate_key /etc/letsencrypt/live/gitea.*******.com/privkey.pem; # managed by Certbot
    include /etc/letsencrypt/options-ssl-nginx.conf; # managed by Certbot
    ssl_dhparam /etc/letsencrypt/ssl-dhparams.pem; # managed by Certbot
    client_max_body_size 800M; #!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
}

in der app.ini von gitea ist LFS enabled und der Pfad ist gesetzt. Auch in Gitkraken ist LFS auf dem Repository aktiviert. LFS läuft auch, laut log.

Ich bin also in der Lage große Dateien zu pushen. Ich konnte ohne Probleme eine 600MB (*.wav) Datei in das Repository auf den Server hochladen.

Wenn ich nun aber versuche ein Unity 3D Projekt mit ca. 42000 Dateien in das Repository zu pushen bekommen ich folgende Fehlermeldung:

Bild_2022-09-22_121652478.png


Ich habe jedoch das Verzeichnis meines Unity Projektes mit WinDirStat untersucht, und keine Datei ist größer als 600MB.
Hat jemand eine Idee welche Einstellungen ich noch ändern könnte um dieses Problem zu lösen?

Danke und Gruß, MisterIX.
 
Ok kurzes Update. Zunächst vielen Dank an @Joe User und @mr_brain.
Das Problem schein tatsächlich auf seiten Gitkrakens zu liegen. Trotzdem war es die Mühe wert, zu recherchieren:
Zunächst habe ich noch die app.ini aktualisiert mit:
Code:
[git]
MAX_GIT_DIFF_FILES = 500000

Der dazugehörige Link: https://discourse.gitea.io/t/solved-cannot-display-commit-containing-1000-files/445/3
Und auf einmal wurde ein Commit auf dem Server sichtbar, den ich als Neuling beim ausprobieren verschiedener Git Clients
hochgeladen haben muss.
Das lies mich dann auch daran zweifeln, ob das Problem wirklich serverseitig zu suchen ist.
Schließlich habe ich mich für GIT Extensions entschieden, und siehe da, das Repository lädt ohne Probleme hoch. Bye bye, Gitkraken von meiner Seite aus.

Zudem habe ich noch Bekanntschaft mit LFS gemacht und habe eine Vorlage für die .gitattributes Datei gefunden:


So komme ich langsam aber sicher in die richtige Richtung. Danke an alle Beteiligten!
Gruß, MisterIX.
 
Back
Top