Verbindungsunterbrechungen

Kiwie

Member
Guten Abend liebe Community,
Ich hadere seit ein paar Tagen mit einem Problem. Und zwar habe ich einen kleinen vServer (1 vCPU, 1GB Ram, 30GB HDD, KVM) auf diesem lief bei dem ersten Versuch Debian 9 mit Teamspeak3 und nichts weiteres. Da fingen die Probleme an. Dann habe ich den Server neu aufgesetzt und nutze jetzt Ubuntu 18.04 und habe kein Teamspeak mehr drauf da ich dachte das es daran liegen könnte. Nun läuft dort nur ein nginx Server drauf.

Kommen wir aber jetzt zum Problem und zwar:
Der Server hat X mal am Tag Verbindungsunterbrechungen wo er nicht wirklich down geht aber die außenwelt nicht mehr den Server erreichen kann. Im Teamspeak bekommte man dann einen Connection lost und nach 1-3 Minuten lief wieder alles. So jetzt auch mit dem nginx Server. Das eigentlich schräge an der Sache ist will man in der zwischen Zeit per Konsole auf den Server connecten bekommt man nur den Fehler das der SSH Key abgelaufen sei:

Code:
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
@    WARNING: REMOTE HOST IDENTIFICATION HAS CHANGED!     @
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
IT IS POSSIBLE THAT SOMEONE IS DOING SOMETHING NASTY!
Someone could be eavesdropping on you right now (man-in-the-middle attack)!
It is also possible that a host key has just been changed.
The fingerprint for the ECDSA key sent by the remote host is
SHA256:D1+07Co/p5FMI8fYrtm2su/gT8IrpoINcWB+yaaAkNw.
Please contact your system administrator.
Add correct host key in /Users/ole/.ssh/known_hosts to get rid of this message.
Offending ECDSA key in /Users/ole/.ssh/known_hosts:1
ECDSA host key for IPADRESSE has changed and you have requested strict checking.
Host key verification failed.
Nach den 1-3 Minuten aber dann geht der Login wieder ohne Probleme. Woran kann dies liegen?
 

biertragl

Member
Ich tippe jetzt einfach mal drauf, dass der vServer nicht ordentlich konfiguriert ist (Netzwerkseitig) oder der Switch zwischenzeitig überladen ist. Ich hatte das gleiche Problem auch mit meinem vServer und bin deshalb zu nem Dedizierten gewechselt, da gibt's keine Probleme mehr.
Ich würde den Anbieter einfach mal drauf ansprechen.

LG
 

Whistler

Blog Benutzer
In einem privaten LAN würde ich sagen, daß zwei Maschinen dieselbe IP haben und mal der und mal der antwortet.
Passiert z.B. wenn man eine virtuelle Maschine zu Testzwecken o.ä. klont und die Kopie nicht sauber umkonfiguriert.
Bei einem gehosteten vServer sollte das aber keinesfalls vorkommen bzw. der Anbieter sollte Sicherheitsmechanismen haben, die eine Fehlkonfiguration durch den Kunden (oder ihn selbst) ausschließen.
Wechselt die Anzeige immer zwischen zwei Keys oder ist es eine breite Streuung?
 

d4f

Müder Benutzer
Ich würde empfehlen als Erstes den Anbieter zu kontaktieren und auf das Symptom inklusive SSH-Warnung hinweisen. Die Annahme liegt nahe dass wie bereits bon biertragl/Whistler angegeben das Netzwerk des Anbieters schuld an der Misere ist.
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Meine Vermutung: Die haben ihr Netzwerk nicht im Griff. Ich hatte mal bei einem Provider das Problem, dass ein Kunde sich meine IP zugewiesen hat. Somit haben dann beide Server um die IP gekämpft. Mal war mein Server erreichbar, dann der vom Kunden.

Jetzt weißt du wenigstens wozu der SSH-Host-Key gut ist. Er soll dich schützen.
Stell dir vor, du loggst dich ausversehen auf einem fremden Server ein (modifiziert, alle Passwörter werden akzeptiert) und machst irgendwas. Gibst irgendwelche Zugangsdaten ein usw... Der Host loggt das brav mit, bis du irgendwann merkst, dass es gar nicht dein Server ist.
 
Top