• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Uptime bei S4Y Root-Power

N

neptun

Guest
Uptime bei S4Y Root-Power

Hallo,

wie kann es sein, dass die Uptime Zeit nach über 40 Tagen ohne Reboot
wieder von vorne anfängt zu zählen? Laut der Logdateien hat kein Reboot
statgefunden und ich wüßte nicht wie ich es sonst resettet haben sollte.
Weiß jemand was das gewesen sein kann?

Nachtrag: Der Reset ist anscheinend genau um 8.00 Uhr ausgeführt
worden. In den Logdateien steht dazu nichts...!?


2.ter Nachtrag: Ich habe jetzt alles kontrolliert was es zu kontrollieren gibt
bzw. was ich so zu kontrollieren weiß. Alle Logfiles welche ich kontrolliert
habe zeigen nichts ungewöhnliches. Die Boot-Logfiles sind vom 27.09.2004
wo der letzte Reboot stattgefunden hat. Ich habe via chkrootkit auch nichts
finden können. Die Logins via "last" zeigen auch nichts ungewöhnliches?
Ich habe irgend wie kein gutes Gefühl obwohl der Server vollkommen normal
zu laufen scheint ohne jegliche Auffälligkeiten.
 
Last edited by a moderator:
Uptime prüfen! Aufruf! ;-)

Uptime prüfen! Aufruf! ;-)

Hallo,

mich würde interessieren ob es sich um ein Massenphänomen
handelt! :eek:
Gibt es noch mehr Server die mit der Zeit von vorne angefagen
haben zu zählen ohne Neustart? Würde mich sehr interessieren!
Google hat zu dem Thema nichts zu bieten.
 
Ich hatte das auch fast genau nach 40 Tagen! :eek: Habe auch nen Supportticket geöffnet, aber meinerseits und deren Ihreer Seits haben nichts gefungen ... :confused:
 
neptun said:
Hallo vgs,

soll das heißen, dass Dir das gleiche wiederfahren ist?

Yep, hatte dann mal ins Logfile geschaut. Aber gebootet hat mein Rechner definitiv nicht. Dann würden auch einige Dienste nicht laufen, die ich manuell anstossen muß.
 
Hallo,

vielen Dank an alle! Es handelt sich um eine Bug im Linux Kernel!
Ich habe es in verschiedenen Quellen nachlesen können. Es gibt
wohl auch einige Patches dafür, wenn man es denn braucht.
Definitiv gibt es wohl Probleme bei mehr als 497 Tagen. Eine
magische Schwelle scheint wohl alles um die 40 Tage zu sein. :(
 
Das ist doch mal ne klare Aussage! Und welchen patch sollte man da nun einspielen? Den aktuellen Kernel? Hat sich das schon einer getraut? Gibt es da was wo man drauf achten muß? Großartige Probleme, umstellungen oder so?
 
Hallo,
DerFalk said:
Das ist doch mal ne klare Aussage! Und welchen patch sollte man da nun einspielen? Den aktuellen Kernel? Hat sich das schon einer getraut? Gibt es da was wo man drauf achten muß? Großartige Probleme, umstellungen oder so?
ich weiß auch nicht welchen Patch. Ich weiß auchnicht ob diese offiziell sind.
Eigentlich weiß ich garnichts. ;-) :confused: Leider kann ich Dir hier nicht weiterhelfen.
So wie ich es gelesen haben scheit der Bug schon sehr lange zu bestehen.
Ich habe die ersten Meldungen von Ende 2000 gefunden.
 
Heute (07.12.04@09:00Uhr) rebootete mein Server nach genau 50 Tagen... komisch iss das schon ...!
 
Hallo DerFalk,
DerFalk said:
Heute (07.12.04@09:00Uhr) rebootete mein Server nach genau 50 Tagen... komisch iss das schon ...!
Bist Du sicher, dass er rebootet hat oder nur die Uptime zurück gesetzt hat?
Von wann sin denn die Boot-Logdateien?
 
hmmm, aber wieso setzt er die uptime dann wieder zurück?!

... scheint wirklich keinen Neustart gegeben zu haben!
 
Hallo,
DerFalk said:
hmmm, aber wieso setzt er die uptime dann wieder zurück?!
... scheint wirklich keinen Neustart gegeben zu haben!
hier handelt es sich um einen Bug im Linux Kernel. Ich habe weiter oben
schon etwas darüber geschrieben. Mehr weiß ich leider auch nicht.
 
Back
Top