Unt-Server Erfahrung

Zicke20

New Member
Grüße,

Bezogen auf folgenden Thread
bin ich auf der Suche nach einem günstigerem Anbieter. Mir ist auf die Schnelle unt-server.de ins Auge gefallen.
Hat jemand bereits Erfahrung mit denen? Die letzten News auf deren Seite sind vom 03.02.2008. Gibt es den überhaupt noch?
Auch Informationen welche Anbindung die haben und auf was für Systeme die setzten ist auf deren Homepage nicht zu finden.

mfg
Zicke
 
Last edited by a moderator:

flobbie

Registered User
Hi,
@UNT-Server ist hier im Forum vertreten. Und hat hier auch sehr gute Angebote gemacht.
Eines von diesen Angeboten habe ich mir bestellt und habe dazu noch den Ram erweitern lassen bei dem Angebot.
Also zum Support kann ich nur sagen, er ist sehr gut, wenn man die richtigen Leute dran bekommt. Mein Ramwert stimmte am Anfang nicht, daher hatte ich am Anfang sehr viel Kontakt mit dem Support. Die Antworten folgen eigentlich relativ schnell. Nach einer Änderung stimmte mein Ramwert lauf vzfree ( und user_beancounters ) leider immer noch nicht, und da hatte ich als Antwort von einem Supporter diese Nachricht bekommen:
Nach einigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass unsere openVZ
Virtualisierungssoftware die Angabe für top sowie vzfree möglicherweise
verfälscht.

etc.
Laut Konfiguration ist ihrem vServer 512 MB Ram sowie knapp 800 MB dynamisch
hinterlegt.
Diese Antwort war na ja..

Leider fehlten auf meinem Host auch IPTables Module.
Ich hatte eine Mail geschrieben, wo ich um die Aktivierung dieser Module gebeten habe, da wurde mir geschrieben, dass das Problem behoben sei. Aber es wurde kein Modul aktiviert. Nach einer Antwort von mir, dass diese nicht aktiv seien bekam ich die Antwort:
Sofern Sie eine Idee haben, können Sie mir diese gern mitteilen.
Nach einer erneuten Mail, wo ich die Module von IPTables aufgezählt habe, die normalerweise drin sind und die ich auch benutzen wollte, bekam ich sofort die Antwort, dass diese nun aktiv sein sollten, und es war auch so.

Da mein Ramwert noch nicht stimmte, hatte ich denen noch eine Mail geschrieben, dass privvmpages nicht stimmt, und habe auch eine Antwort vom Geschäftsführer erhalten, dass er tatsächlich nicht gestimmt hat. Er hat den Wert dann umgestellt und geprüft. Ab dem Zeitpunkt lief mein vServer endlich.
Ich habe dann begonnen die Software zu installieren, wobei bei einiger Software ( Apache prefork, fail2ban ) der Load relativ weit nach oben stieg.
Ich habe dann einen Auslastungstest gemacht mit WHT-Unixbenchmark, wobei das Ergebnis nicht mal die Hälfte war, was ich bei einem anderen Anbieter habe ( ich hatte vorher nochmal neu installiert ).

Konfigurationsfehler sind nicht das Problem, nur manche Antwortem vom Support fand ich nicht ganz so qualifiziert. Vielleicht war ich auch auf einem Host der ein bisschen ausgelastet war. Auf jedenfall war ich am Ende nicht mehr ganz so zufrieden mit dem vServer, und aus diesem Grund habe ich ihn gekündigt.

Trotzdem muss man sagen, dass der Support sehr schnell geantwortet hat, bis auf ein Wochenende, wo ich leider keinen erreicht habe.
Auch muss man sagen, dass die Angebote sehr gut und günstig sind und daher werde ich auf jedenfall nochmal einen vServer bei UNT-Server testen.

Mit freundlichen Grüßen
Flobbie
 

Zicke20

New Member
Hallo,

Nunja wie ich beim Anblick derer HP (im ff3 etliche Feher) schon befürchtet habe. Najut dann suche ich mal weiter.
 

Zicke20

New Member
Ich mein es kann auch sein das du eine Ausnahme warst was den Server angeht aber wenn man sich die HP anschaut mit ihren Fehlern und auch noch hört welche Erfahrung jemand damit gemacht hat ist das nicht sehr vertruenswürdig.

Die HP hat mich ein wenig abgeschreckt weshalb ich hier geschrieben habe wer Erfahrung mit denen hat.
 

Janny82

Blog Benutzer
Die Angebote der Homepage von UNT entsprechen überhaupt nicht mehr den aktuellen Angeboten.
Mein vServer verabschiedet sich desöfteren (die Dienste, u.a. SSH, stürzen alle 6-7 Tage teilweise ab) und es hilft dann nur noch ein reboot über das Webinterface.

"Lösungsvorschlag" seitens UNT ist dann meist, dass ich denen einen Traceroute zu meiner IP senden soll.

Aber für die Preise kann und sollte man nicht mehr erwarten.

Und so soeht derzeit mein "vzfree" aus.
Spannend:
VPS Speichernutzung:
Momentan genutzt: 902.559 MB
Maximal genutzt: 970.809 MB
Zugesichert: 24 MB
Maximal nutzbar: 390625 MB
 
Last edited by a moderator:

mr_brain

Registered User
Hallo Zicke20,

lassen Sie sich von dem Anbieter, den Sie ins Auge gefasst haben eine Test-IP geben, von der Sie auch Test-Dateien herunterladen können. So können Sie über einen längeren Zeitraum testen, wie die Verfügbarkeit der Systeme aussieht.

Bei den eingesetzten Systemen sieht es ähnlich aus. Hier müssen Sie nachfragen. Z.B. Hosteurope setzte vor nicht all zu langer Zeit Celeron-Systeme ein. Im Übrigen lohnt es sich nicht, nach der Anzahl der vServer auf einem Host zu fragen. Es kommt hier nämlich auf die tatsächliche Auslastung durch die vServer an.

Gruß

Bernd Mößinger
 

NightEagle

New Member
Hi,

also ich war vielleicht 2 Wochen bei unt-server und bin geflüchtet. Ich habe einen Webspace gemietet, der über Tag von der Geschwindigkeit sehr vernünftig war, aber regelmässig Abends ab 21 bis 22:45 so gut wie nicht mehr
erreichbar war.

Der Server akzeptierte keine .htaccess Dateien, es hat vorne und hinten nicht funktioniert.

Mir wurde zwar angeboten, auf einen anderen Server zu ziehen, das hab ich
aber dankend abgelehnt.

Nachdem ich dann zu einem anderen Anbieter gegangen bin, und meinen ganzen Kram aufgespielt hatte, ging es sofort, ohne Murren.

Gruß, NightEagle
 

Zicke20

New Member
Besten Dank.
Die Angebote sehen nicht schlecht aus. Ich denke mal ich hole mir dort direkt einen Root Server. Das ist eindeutig Günstiger als meine jetzigen 9 VServer/RootDS
 

Zicke20

New Member
@mr_brain und Briese

Mit welchen Anbietern habt ihr den Erfahrung und würdet die weiter empfehlen?
Es sollte IRC Services (IRCD, eggi und bnc) erlaubt sein. Für den Anfang würde es auch erstmal 1-2 RootDS tun.

Nochmals zu Unt-Server.de. Mein Bruder hatte da vor einiger Zeit mal ein Testsystem, es lief übriegens sehr lahm also kommt der nicht in frage
 

Dragonilx

New Member
Hallo,

Also ich habe da jetzt seit einiger Zeit einen RootDS und muss sagen das er sehr Stabil läuft. Kein Ausfälle, Support Antwortet inherhalb von wenigen Stunden. Zwichenzeitlich sogar von Minuten.

Allerdings muss man sagen das deren Homepage sehr abschreckt. Flash im Header, Boxen werden falsch angezeigt, Texte gehen über den Rand hinaus.

Auch das wenn man seinen RootDS neu installieren muss geht dies nicht über das Kunden Panel. Dort muss zuerst das Rescue System gestartet werden, danach auf der Shell einloggen und sein System selber installieren.

Ehrlich gesagt ist es traurig. Unt-Server ist hier im Forum vertreten, weiss von deren Problemen und unternimmt nix. Währe auch nicht schlecht wenn sie hier mal ein paar Worte dazu sagen würden.
 

force4

Registered User
Hallo,

fairerweise möchte ich mich auch kurz über UNT-Server äußern.

Der Support ist äußerst kulant - es wurden z.B. auf Wunsch spezielle Templates für VPS erstellt - und antwortet in der Regel recht zeitnah.

Die Qualität der VPS ist m. E. Preis/Leistungsmäßig völlig in Ordnung.

Die Preis/Leistungsqualität des RootDS, welchen ich im Moment bei UNT-Server gemietet habe, ist für die vorgesehene Aufgabe (http/backup) ebenfalls völlig in Ordnung.

Über die Qualität des Webauftritts brauchen wir nicht zu diskutieren - eine Katastrophe, die in meinen Augen potentielle Kunden eher abschreckt als anlockt. Eine schlichte Seite mit Informationen statt "BlingBling" würde zum Beispiel als erste Maßnahme durchaus ankommen, schätze ich.

Auch das Kundenpanel, mittlerweile in Version 3 erschienen, ist nicht unbedingt das Optimum - bietet aber für meine Bedürfnisse alle wichtigen Funktionen.

Auch ich würde ein Feedback von UNT-Server begrüßen - vielleicht können sie selbst etwas Licht in die Sache bringen.
 

UNT-Server.de

Blog Benutzer
Hallo,

bezüglich der späten Antwort möchte ich mich entschuldigen, diese Probleme waren uns nicht bekannt. Diesen Thread habe ich erst jetzt gefunden und möchte hiermit nun Stellung nehmen.

Ich versuche mein Posting so übersichtlich wie möglich zu gestalten:

1) Unsere Internetpräsens ist wirklich eine Katastrophe.
Aus diesem Grund beschäftigen wir seit längerem einen neuen Grafik und Coder der uns eine neue Internetpräsens programmiert.

In den kommenden Wochen sollte diese mit neuen Angeboten veröffentlicht werden.


2) Bezüglich des Webspaces von NightEagle möchte ich sagen, dass unsere Server sehr wohl .htaccess akzeptieren (webHosting über Confixx Software). Was in diesem speziellen Fall dazu beigetragen hat, dass Ihr Script nicht lief kann ich zu diesem Zeitpunkt leider nicht mehr sagen.


3) Bezüglich unserer vServer möchte ich sagen, dass wir stehts darauf achten, dass die Auslastung vertretbar sind damit jeder Kunde zufrieden sein kann.

4) Bezüglich des Postings von Janny82 möchte ich sagen, dass wir das Problem gern genau untersuchen. Erhalten wir jedoch nur eine E-Mail mit der Nachricht, dass der Server offline sei bzw. laut Kunde offline ist und nach unseren checks online, möchten wir unter anderem ausschließen das es sich um Routing Probleme handelt. Natürlich gibt es weitere Tests, genau kann ich mich leider nicht mehr an ihre E-Mail erinnern.

Bitte dazu einmal an den Support oder mich direkt (j.tank [at] unt-server.de) wenden.


Was unseren Support angeht kann ich hinzufügen, dass meine Mitarbeiter stehts bemüht sind und wir unser Team erweitert haben um eine kurze Reaktionszeit bei Supportanliegen zu ermöglichen.

Leider kann ich nicht permanent sämtliche E-Mails und Telefonate kontrollieren. Bin jedoch sehr bemüht ein kompetentes und erfahrendes Team aufzustellen.


Ich hoffe ich konnte mit diesem Posting einige Fragen beantworten.
Bei weiteren Fragen stehe ich persönlich gern zur Verfügung.


E-Mail: support@unt-server.de

Ticketsystem: UNT-Server.de Ticketsystem :

Telefon: 04835 / 213 666 (Mo - Fr 15.00 bis 18.00 Uhr)
Telefax: 04835 / 213 667


Mit freundlichen Grüßen

Julian Tank
UNT-Server.de

Bahnhofstr. 25
D - 25767 Albersdorf

Finanzamt: Meldorf (Kreis Dithmarschen)
 
Last edited by a moderator:

Dragonilx

New Member
Moin,

In den kommenden Wochen sollte diese mit neuen Angeboten veröffentlicht werden.

Na da bin ich mal gespannt. Wie kahm es eigentlich zu dieser Katastrophe?

Was unseren Support angeht kann ich hinzufügen, dass meine Mitarbeiter stehts bemüht sind und wir unser Team erweitert haben um eine kurze Reaktionszeit bei Supportanliegen zu ermöglichen.

Leider kann ich nicht permanent sämtliche E-Mails und Telefonate kontrollieren. Bin jedoch sehr bemüht ein kompetentes und erfahrendes Team aufzustellen.

Das stimmt allerdings, Support meistens innerhalb von wenigen Minuten. In Ausnahmefällen auch mal einige Stunden, dies ist aber eher selten.

Punkt4 zu zitieren das gibt wohl dann eine Verwarnung. (Denkt euch das Zitat :p)
Genau dieses Problem habe ich auch. Nach einer Email wo ich mein Problem geschildert haben kahm promt eine Antwort das sich darum gekümmert wird.


Wie schon oben erwähnt, Klasse Support und schnelle Server
 

UNT-Server.de

Blog Benutzer
Guten Morgen,

Wir haben einen Coder gehabt, der wie sich jetzt raus gestellt hat nicht ganz saubere Arbeit geleistet hat.

Unser Auftrag sprach andere Punkte als diese jetzt aufgetreten sind (Auflösungsprobleme etc.)


Vielen Dank für das positive Kommentar.
 

Janny82

Blog Benutzer
Code:
VPS Speichernutzung:
Momentan genutzt:       272.234 MB
Maximal genutzt:        436 MB
Zugesichert:            24 MB
Maximal nutzbar:        786 MB

Meine Probleme mit dem ersten vServer von Anfang Januar (!!) haben sich durch den Wechsel auf einen neuen gelöst.

Nur 24MB zugessicherter RAM ist doch sehr ungewöhnlich, oder?
 

ricardohassa

New Member
Ich bin äußerst zufrieden mit UNT-Server.

Gründe dafür währen z.B.:
- schneller, freundlicher Support
- Leicht administrierbares Kundenpanel
- Virtu-Server sind schnell mit wenig Auslastung

Kann ich nur empfehlen !
 
Last edited by a moderator:
Top