TS3 Server - Hohe Paketverluste

SirRouven

New Member
Guten Tag liebes Forum,

ich habe einen vRoot-Server mit einem Windows Server 2012 R2 ausgestattet.

Der Server erfüllt soweit auch alle seine Zwecke (FTP Website, Minecraft Server), es gibt jedoch ein Problem mit dem darauf installierten Teamspeak Server.

Die ersten paar Tage lief alles problemlos, doch dann kam es zu hohen Paketverlusten in unregelmäßigen Abständen, wodurch Clients dann die Verbindung verlieren und nach circa 5-10 Sekunden reconnecten.
Das hat vor circa einer Woche angefangen und ich finde keine Lösung für das Problem.

Noch merkwürdiger ist, dass dieses Problem nicht auftritt, wenn ich über eine
Remotedesktopverbindung mit dem Administrator auf dem Server eingeloggt bin.
Macht das irgendeinen Sinn? Ich habe mal etwas über Core Parking gelesen, aber das sollte eigentlich ausgeschaltet sein.
Gibt es etwas Ähnliches auch für die Netzwerkkarte?

Der Prozessor des Servers ist maximal zu 10% ausgelastet, also sollte das ja nicht
das Problem sein und mit 6 GB RAM ist das auch keine mögliche Fehlerquelle.
Wie gesagt, es funktionierte anfangs ja alles ungefähr eine Woche lang ohne Probleme.

Meine Lösungsansätze bisher waren:
- Teamspeak Server neustarten
- den ganzen Server neustarten
- den Teamspeak Server löschen und einen neuen erstellen
- die Portfreigabe resetten und neu einstellen

Nichts davon hat leider funktioniert.


Ich könnte jetzt hier auch Log Dateien hinschreiben aber in diesen steht nichts Besonderes drin.
Der Server beendet sich nicht, crasht nicht, hängt sich nicht auf; einfach nichts. Er scheint komplett problemlos zu laufen laut Log Dateien.
Es steht da immer nur: client disconnected reason 'reasonmsg=connection lost'


Ich hoffe, dass mir irgendjemand bei diesem Problem weiterhelfen kann.

Ich glaube auch mittlerweile, dass dieses Problem weniger mit der Teamspeak Anwendung zu tun hat, sondern mehr mit dem Windows Server.
 
Last edited by a moderator:
Top