Switch für Zuhause

Hallo,
ich suche einen 24Port Switch für Zuhause. Dieser sollte "einfach" zu konfigurieren sein, link aggregation (802.3ad) können und passiv gekühlt sein.

Was ich bis jetzt gefunden hätte wäre der
HPE 1620-24P

Hättet ihr Empfehlungen für mich?
 

danton

Debian User
Ich habe bei mir daheim den TP-Link TL-SG1024DE im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Sollte laut technischen Infos Link Aggregation können, ich habe es aber selber noch nicht ausgetestet.
Ist halt nur ein Smart-Switch und kein Managed Switch, also nicht ganz so viele Management-Funktionen, dürfte aber auch einiges günstiger sein und ich persönlich finde, dass der mehr kann, als ich brauche.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Betreibe den hier zu Hause: https://geizhals.de/tp-link-tl-sg5428-tl-sg5428-a810924.html . Die Oberfläche und die Möglichkeiten sind sehr in Ordnung. Trunking unterstützt er natürlich wie gewünscht.

Ggfalls im Hinblick auf Zukunftsfähigkeit wäre noch zu überlegen, ob man einen Switch nimmt, der 1-2 10Gb fähige Ports im SFP+ Format hat oder auch den neuen 2,5GB/s bzw. 5GB/s Standard unterstützt. Das verteuert aber die Sache natürlich wieder deutlich.
 
Danke, leider steht von 802.3ad nichts im Datenblatt. Leider supportet der nur static link aggregation.

Habe noch andere Switche gefunden:

TL-SG5428 ~ 280€

HPE 1620-24G ~ 200€
HPE 1920-24G ~ 220€

10Gbit switche sind mir zu teuer.
 
Last edited by a moderator:

nexus

Active Member
Wie wäre es mit dem TL-SG3424 (um die 200 Euro)

Wobei ich mich schon frage, wofür man zuhause Link Aggregation sinnvoll einsetzen will, das wäre doch schon eher was für etwas größere Netzwerke...Aber das mußt du ja wissen :)
 
Last edited by a moderator:

nexus

Active Member
Wenn ich Backups bzw Daten verschiebe
Okay, da wäre ich vermutlich eher der Pragmatiker und würde längere Transferzeiten in Kauf nehmen :D
Aber unabhängig davon macht Basteln am und im Netzwerk ja auch viel Spaß ;)
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Wie weiter oben mit dem Geizhals Link verlinkt habe ich den TL-SG5428 und betreibe ihn mit ad Link Aggregation mit einer Synology und einem Server. Kann ihn wie gesagt empfehlen. Bietet eigentlich alles, was man zu Hause brauchen könnte.

Du brauchst ja auch keinen "ganzen" 10Gbit Switch, ein 24 Porter mit 2-4 SFP+ wäre auch schon ausreichend.

Aber ja, das verteuert die Sache gleich mal locker auf das Doppelte: https://geizhals.de/zyxel-xgs2210-28-xgs2210-28-eu0101f-a1469257.html?hloc=at&hloc=de wäre wohl der günstigste 24 Porter mit SFP+ mit 560€. Ich hätte den trotzdem lieber als meinen TL-SG5428.:cool: Der Server könnte z.B. ne 10Gbit Anbindung vertragen, leider hat die Synology keine Möglichkeit, auf 10Gbit aufzurüsten. Immerhin hätte die dann aber Gbit Trunking.
 
Ein einzelner TCP/UDP Stream wird mit 802.3ad maximal 1Gbps nutzen können.
Danke für den Hinweis. Das wusste ich schon. Brauche einen neuen Switch da der alte zu klein wurde und das wäre ein nettes Feature wenn man 3-4Backups gleichzeitg machen will.

Jetzt halt noch die Frage der Fragen, lieber nen HP oder TPLink. Was ich so gehört habe sind beide Marken toll.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Ich kenne den HP Switch hinsichtlich des User Interface nicht, fahre jedoch seit Jahren mit (zuerst unmanaged, nun managed) TP-Link Switchen sehr gut. TP-Link scheint im Vergleich zu den Konkurrenten durch die Bank günstiger bei praktisch vergleichbarer Qualität zu sein.

Bis auf 10Gbit bietet der TL-SG5428 alles (und noch viel mehr), was man sich nur wünschen würde.

EINEN HEISSEN ERSATZKANDIDATEN: http://www.tp-link.com/en/products/details/cat-40_T1700G-28TQ.html , Preise unter http://geizhals.de/tp-link-jetstream-t1700g-28tq-a1433158.html !!! Kann ad Trunking UND hat SFP+ Ports UND hat den besten Preis, den ich für einen Switch dieser Klasse je gesehen habe.

Wenn Du meinen TL-SG5428 willst, hol ich mir den! :D
 

marce

Active Member
Was ich bei den HP-Switchen immer recht nett fand war die Lifetime-Garantie. Da hat so ein doofes Ding doch mal nach 8 Jahren die Freichheit, kaputt zu gehen (und sei's nur ein Wackler an einer Buchse von xx) und man bekommt das Ding völlig entspannt ersetzt...
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
In der Tat ein guter Switch, mit den Spezifikationen, die Du haben willst. Die "Smart Switche" sind halt nicht ganz so "full featured" wie die JetStreams, aber der Preis ist natürlich heiss.

Zefix, jetzt hab ich den Switch gesehen... "Can't be unseen"...:eek:
 
Ja der 10Gbit Switch ist schon toll, nur wie lange wirds dauern bis 10Gbit im "Home" Bereich ankommt? Und wenns soweit ist, wird 10Gbit auch "günstiger" sein.

Das wird erst wohl kommen wenn es UUUUUUUHD Filme gibt :D
 
Top