suphp aktivieren und modphp deaktivieren

Moundy

New Member
Hallo Leute,

das ist mein erster Beitrag hier, obwohl ich schon seit gut 4 Jahren Leser bin, aber irgendwie habe ich mich nie dazu überwunden mich hier anzumelden :-D

Kommen wir aber zu meinem Problem. Oder ich mach mal eine kleine Anfangsgeschichte draus, damits angenehmer zum lesen ist.

Moundy ist seit gut 12 Wochen glücklicher Confixx User und ihm gefällt das System sehr gut. Er hat Confixx gescheit ans laufen gebracht und auch schon ein paar hundert Webseiten am laufen. Denn Moundy hat ein Freehosting.

Heute hat Moundy sich aber einmal Gedanken zur Sicherheit gemacht und deshalb hat er ein "c100" Script als Kunde (eigener Kundenaccount erstellt) mal ausgeführt und ist an die Decke gesprungen.
Jedes Verzeichnis war offen "/" "/var/www".

Ich habe sofort gescannt ob irgendein Kunde aktuell so ein Script hatte, dem war aber nicht so. Ich habe also nach Möglichkeiten gesucht das ganze zu verhindert und erstmal aus Panik den Safemode für alle aktiviert, so ist das wechseln der Verzeichnises erstmal nicht möglich.

Ich habe eben mit einem befreundeten Hoster gechattet, nach 15 Minuten waren wir uns einig es läuft "mod_php".

Ich habe aber in der admin.pl eingestellt das suphp laufen soll und das steht so auch in der Configfile.

Nun also zu meiner Frage :-D
  • Wie deaktiviere ich mod_php und aktiviere suphp?

Sollten Fragen offen sein oder die Formulierungen schwammig, entschuldigt dies bitte, ich bin noch ein Serversupportforum Anfänger, aber verbesser mich gerne :)
 

Moundy

New Member
Hallo,

inzwichen konnte ich das Problem selbst beheben. Ich habe das modul php5 deaktiviert und dafür suphp installiert. Das ganze noch in der admin.pl umgestellt und die config in etc/suphp bearbeitet.

Anschließend noch ein paar unnötige Funktionen (womit die shells arbeiten) deaktiviert.

Jetzt werde ich die Tage noch mit mod_security feintuning betreiben.

Liebe Grüße
Moundy
 
Top