[SUCHE] RootServer

nefos

Registered User
Hallo,

ich habe seit ca 1 1/2 Monaten einen vServer.
Seit 3 Tagen macht er mir aber Probleme.
Ich habe einen Java Chat und eine weitere Java Applikation 24/7 auf dem server laufen gehabt. Bis vorgestern. Es war aufeinmal zuwenig (Arbeits)speicher (weiß jetzt nicht genau) verfügbar und dadurch wurden alle dienste gestoppt.

Da ich meine Anwedungen aber wieder genauso laufen lassen will, suche ich einen günstigen root-server (ca bis 20?/monat).

root-server:
Also es soll ein Chat, Java Applikation und allgemeine HP's auf dem server laufen.

mindestens 4GB HDD
Ram ist egal
Traffic: mind. 50gb/monat
MHz: wieviel werd ich da in etwa benötigen? nicht sehr viel oder?
Adminoberfläche: Confixx wäre mir sehr recht
OS: Linux (Debian, SuSE)
Wenn möglich Apache,PHP,SSH,MySQL, emailserver vorinstalliert

ich habe schon bei netdirekt herumgestöbert.
nur verwendet netdirekt "ezad" und die Hardware find ich auch nicht gerade toll.

Vl könnt ihr mir ja helfen =)

nefos
 

meisterjoda

Registered User
ich habe da nur einen.
der ist echt super.

meiner:
600 GB Transfervolumen
Pentium IV 2.4, 1024 MB Ram, 80 GB HDD Preis
weißt du zufällig ob die auch auf nachfrage suse 9.1 installieren ?
 

Michi

Registered User
Wenn die vielleicht auf Anfrage individuell installieren kannst ja vielleicht auf ezad verzeichten bzw es nachher runter nehmen. Und dann VHCS installieren VHCS Page , gibt es sogar als Debianpacket aber leider nur Sarge wenn ich mich nicht täusche.
 

Fritz

Registered User
meisterjoda said:
also ich kann dir nur www.netdirekt.net wärmstens ans herz legen.
hier noch eine 'Langzeiterfahrung' (habe seit Nov.2003 - 2 Server bei Netdirekt gemietet) ich stimme den Ausführungen meiner Vorredner voll zu :)
Ich kenne als Kunde/ehemaliger Kunde eine Menge Anbieter dedizierter Server.
Bei der Qualität gibt es ganz wenige vergleichbare. Beim Preis- / Leistungsverhältnis ist Netdirekt für mich mit Abstand Platz 1!
Gruss Fritz
 

C93

Registered User
Man kann auch seine Server auf 1GB Ram aufrüsten das kostet einamlig 49€ und dann immer Mtl. 9,90€
 

meisterjoda

Registered User
Michi said:
Wenn die vielleicht auf Anfrage individuell installieren kannst ja vielleicht auf ezad verzeichten bzw es nachher runter nehmen. Und dann VHCS installieren VHCS Page , gibt es sogar als Debianpacket aber leider nur Sarge wenn ich mich nicht täusche.

drauf verzichten kann ich auf jeden fall.
weil ich habe ja noch eine plesk lizenz hier runliegen.
deshalb möchte ich ja gerne eine suse 9.1 grundsystem haben.
aber ich werde montag da mal anrufen und nachfragen ob sie es machen würden.
 

nefos

Registered User
hallo

da das mit der bezahlung bei mir jetzt anders oragnisiert wurde, stelle ich eine neue anfrage:

root-server:
Also es soll ein Chat, Java Applikation und allgemeine HP's auf dem server laufen.

mindestens 5GB HDD
RAM: mind 512MB
Traffic: mind. 100gb/monat
MHz: mind. 1.2GHZ
Adminoberfläche: Confixx!!
OS: Linux (Debian, SuSE)
Apache,PHP,SSH,MySQL, emailserver vorinstalliert
mindestlaufzeit: unter einem jahr

bis zu 40€ monatlich

mfg

p.s: danke für eure antworten!
 
Last edited by a moderator:
S

server4downs

Guest
nefos said:
Ram ist egal
dürfte ich wissen wieso?
Also ich finde dass man bei Servern nicht gerade an Ram sparen sollte... Gerade mit Jave-Stuff.
 

djrick

Registered User
Also unter 1 GHZ und 512 MB DDR Ram würd ich keine Kiste mehr laufen lassen.
Mit solch einer Konfiguration solltest du ein ziemlich flottes System haben.
 

nefos

Registered User
hallo
ok habe meinen post editiert.

welches angebot könnt ihr mir empfehlen?
ich hab mich mal bei strato umgesehen.. das was mich dort stört ist der 6monate vertrag und die einrichtungsgebühr.. aber das wird wohl bei den meisten anbieter so sein oder?
 

felmar2

Registered User
fragen zu netdirekt:

Der anbieter ist mir irgendwie sympathisch, aber die schreiben ja nix auf deren homepage...

-was kostet da eine de-domain pro jahr?
-gibt es kk-gebühren?
-kostet dort ein reboot was?
-confixx möglich? ezad is scheisse !

Vielleciht könnt ihr mir das ja beantworten.

PS: Noch ne frage: Wenn ich Domains nicht direkt beim Server konnektieren lassen will, kann ich ja auch auf andere Registrare zurückfgreifen, aber wie kann dann ein Kunde auf meinem Server z.b. eine Subodmain einrichten (im Moment S4U vServer Basic) bzw. Settings an seiner DOmain ändern? Ich versteh das Prinzip nicht, wie bei anderen Anbietern "nur" die Domains konnektiert werden können...

Danke schomma

Felix
 

yoyo

Registered User
felmar2 said:
-was kostet da eine de-domain pro jahr?
-gibt es kk-gebühren?
-kostet dort ein reboot was?
-confixx möglich? ezad is scheisse !
De-Domain kostet 19€ im Jahr, ist meiner Meinung nach zu viel. Gibt genug andere Anbieter wo du sie wesentlich günstiger bekommst (~5€ im Jahr).

Der Reboot kostet nichts, wird jedoch afaik manuell ausgefüht, und lässt u.U. auf sich warten. Normalerweise braucht man den aber nicht unbedingt, kannst ja einfach so rebooten ;-)

Confixx ist sicherlich möglich, wenn du denn eine Lizenz hast. Du hast bei einer kostenlosen Neuinstallation 3 Images zur Auswahl:
1. Debian mit Ezad
2. Debian Sarge
3. Suse (welche Version weiß ich nicht mehr genau...glaube 9.1)

Es gibt aber im Grunde auch einige gute Alternativen zu Confixx:
VHCS, SysCP, etc.

Außerdem kann ich NetDirekt auch nur empfehlen. Habe zwar erst seit 2 Wochen einen Root da, aber ich bin absolut zufrieden! :) :D
 

nolimitek

Registered User
Ich kann auch Netdirekt wärmstens empfehlen. Habe den um Euro 19,90. Reicht für mich völlig aus.

Der Service ist sowas von genial. Nett freundlich und sehr hilfsbereit. Neuinstalltion wurde bei mir sogar Samstag 3 Uhr in der Nacht ausgeführt . Man bedenke manuell ;)

mfg Chris
 

felmar2

Registered User
//nolimitek: du bist Österreicher, oder? ;-)

dann kann ich auch gleich fragen:

wie funktioniert denn das, wenn die domain woanders ist als beim server selbst? A und MX einträge auf die IP des Servers reichen doch nicht, wie gehen dann subodmains, wie funzt das mit dem VirtualHost, wie verwalte ich die DOmain dann auf dem Server, geht Confixx Subodmaineinstellung dafür? Fragen über Fragen, am besten ein tut posten, weil hier im Forum immer nur spezifische fragen beantwortet wurden (soweit ich gesehen hab). Sollte es doch einen EIntrag hier im FOrum geben, den ich nich gefunden hab, immer reinposten hier bitte.

THX

Felix
 
Last edited by a moderator:

nolimitek

Registered User
@felmar2

Also ich habe meine Domans derzeit noch bei server4you liegen und hab diese auf den rootie von netirekt weitergeleitet
funzt einwandfrei mit a und mx einträgen

Das Serveradminprogi heißt ezad und ist finde ich nich so toll. Man kann zwar alles anlegen aber der Kunde hat keine Trafficauswertung und kann nicht selbstständig sql datenbanken alegen . und das Design ist "würg" :D

Aber dafür gibts ja vhcs :)

falls du noch fragen schick doch ne pm oder post hier

mfg Chris
 
Top