suche Gameserver

MachOne

New Member
Hey,
ich bin Martin 16 aus Auerbach und ich suche mit meinen Fruenden einen lieben sponsor oder eine privat person die uns einen Gameserver bereit stellt. Bieten können wir fast nix außer ein 100 Slot teamspeak.
Wir wollen einen Call Of Duty UO gameserver eröffnen.

Hoffe das sich jemand findet. MfG Martin
 

marneus

Registered User
Für 16 Slots public zahlt man ca. 20€. Das dürfte doch machbar sein, oder? Ich zahle für meine Hobbies schließlich auch Vereinsbeiträge.

--marneus
 

MachOne

New Member
Ich weiß zwar nicht wie alt du bist aber für einen 16 jährigen sind 20€ sehr viel. Bzw für mich. Soviel bekomm ich gerade mal im monat. Und mit dem Geld teilen.... naja da muss man auch leuten sehr vertrauen und das geld immer genau monatsende haben. Kann ja VIELLEICHT sein das jemand und einen giebt. Man weiß ja nie. Es soll ja auch noch keine Geldsüchtigen menschan auf dieser erde geben die auch glücklich sind wenn die freude sehen und nicht nur wenn sie geld sehen... ok? ;)
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Unter Sponsoring versteht man die Förderung von Einzelpersonen, einer Gruppe von Menschen, Organisationen oder Veranstaltungen, durch eine Einzelperson, eine Organisation oder ein Unternehmen, in Form von Geld-, Sach- und Dienstleistungen mit der Erwartung einer der eigenen Marketingziele unterstützenden Gegenleistung zu erhalten.
Quelle: Wikipedia

In deiner Anfrage fehlt also zumindest ein nicht unerheblicher Teil. Anderenfalls solltest du Wer schenkt mir einen Gameserver schreiben, oder?

mfG
Thorsten
 

marneus

Registered User
Wie Du an meinem Profil sehen kannst, bin ich 25. Das 20€ viel Geld sein kann ist mir bewusst.

Nehmen wir mal einen befristeten 6 Monatsvertrag bei teamplay.de (nein, ich bekomme keine Provision, war bei Google nur der erste Hit) für 16 Slots public: Inkl. Rabatt bei Hinzunhahme des Providers in den Servernamen sowie Vorrauszahlung ergibt sich eine Gesamtsumme von 112,20€.

Ich weiß nun nicht, wieviele Freunde Du hast, aber wenn Du diese Summe nun durch X Freunde teilst und diese Dir das Geld vorab überweisen, gibt es überhaupt keine Probleme. Seid ihr alle zufrieden und nach 6 Monaten immer noch Freunde wiederholt ihr das Spielchen.

Mit Geiz hat mein Posting nichts zu tun nur wirst Du merken (wenn Du Dich mal ein wenig im Forum umschaust), dass auch bei uns das Geld nicht auf Bäumen wächst und wir einen (nicht zu verachtenden) Gegenwert in Form von Klicks, Provision whatever haben möchten. Ich denke, das ist fair und billig.

Also Excel starten, kalkulieren, wieviel Freunde Du brauchst und schon gibt es einen Wunschserver ganz ohne "blöde" Antworten.

In diesem Sinne,
--marneus

P.S. Ich zahle für mein Hobby Inline-Hockey im Monat auch knapp 9 € Vereinsbeitrag. Also werden ein paar Euronen über sein.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
...davon abgesehen ist es durchaus normal, für Geld.... zu ARBEITEN :eek:. Und das ist auch mit 16 schon problemlos möglich (ich hatte mit 13 meinen ersten Zeitungsaustragejob).

Sieh es so, man gewinnt dadurch auch Lebenserfahrung, es macht sich gut im Lebenslauf und man kann sich eben solche Scherze wie Gameserver leisten.

Auch der Freundefinanzierungsvorschlag bietet ein gewisses Maß an "Lernerfahrung", denn sowas zu managen hat immerhin schon einen gewissen Anspruch. Und da sollte man in einer Gruppe von Freunden durchaus hinkommen mit dem Geld.

Dass Du mit 16 noch nicht weisst, dass es nicht alles umsonst gibt, bzw. wo die Grenzen liegen, erschüttert mich allerdings etwas. :p
 
S

][Schlumpf][

Guest
Ich finde das sich Kinder mit 16 ein anderes Hobby suchen sollten. Bekomme täglich einige Bestellungen von Miderjährigen. Wenn ich den dann sage das ich gerne den Vertrag Unterschrieben haben möchte von deren Eltern kommt immer nur ups das wusste ich nicht Bitte Stornieren.

Meiner Meinung nach, kann sich jeder Clan einen Gameserver Leisten, ob nun bei mir oder meinen Kollegen. Wenn der Clan gut organisiert ist und die Member was dazu steuern, so sind bei ca 6 Membern wenn jeder 5 Euro zahlt mal schnell 30 Euro zusammen. Womit man durchaus was gutes bekommen kann.
 

Studi

New Member
...davon abgesehen ist es durchaus normal, für Geld.... zu ARBEITEN :eek:. Und das ist auch mit 16 schon problemlos möglich (ich hatte mit 13 meinen ersten Zeitungsaustragejob).

Das sehe ich nicht so. Viele Unternehmen sowie teilweise das Gesetz sehen Jugendliche unter 18 als nicht als "Job-fähig" an. In eine Fastfood-Kette zu rennen und mit 16 nach einem Job zu fragen, ist fast aussichtslos. Zudem kommt der große Daumen der Eltern von oben dazu: meine Eltern hätten mir was erzählt, wenn ich morgens Zeitungen ausgetragen und dann übermüdet in die Schule gestampft wäre.
Es ist nicht unmöglich, mit 16 einen Job zu bekommen, aber auch nicht "problemlos möglich", wie es aber mit 18 ist. In diesem Alter sollte man in jeder größeren Stadt einen Job finden - und wenn es Burgerverkäufer ist!

Zu eurem Problem: ich kann mich nur den Tipps der anderen anschließen: ein Gameserver kostet heutzutage nicht mehr viel und ist als Clan bezahlbar. Die meisten, die einen PC und das Spiel besitzen, werden im Monat ca. 5Euro für "Luxus"-Artikel wie Süßigkeiten oder das Brötchen an der Cafeteria ausgeben, die man dafür sparen kann.
Wie viele Leute seid ihr denn? Momentan bietet Strato (nein, auch ich bekomme keine Provision, nur sahen die anderen Gameserver-Anbieter auf den ersten Blick unseriös aus) Public-Server für 20€ für 6 Monate an. Das macht für diese Laufzeit 120€ und bei 5 Leuten einen einmaligen Beitrag von 24€ aus. Wenn man keine lieben Geschwister hat, dann fragt man seine Eltern oder das Sparschwein.
Falls man einen Volljährigen zum Vertragsabschluss braucht, wird sich sicherlich jemand finden (nehmt mich :D), der den Server bestellt, sofern dieser das Geld für diese Laufzeit auf dem Konto hat.

Also, wo ist noch das Problem? :)
 

marneus

Registered User
WTF?! Übermüdet?! Wir reden hier nicht von der Tageszeitung sondern von BamS, TV-Zeitschriften etc. Ich kann Thunderbytes These nur untermauern.

--marneus
 

Studi

New Member
Auch an diese Jobs muss man erst mal kommen. Ich kann mich erinnern, mindestens zwei Bewerbungen an die BamS geschrieben zu haben, jedoch nie Geld erhalten, da die Leute keinen Job für mich hatten - die Stellen waren jeweils ausgeschrieben!
Es ist unfair und engstiernig zu behaupten, dass Jugendliche immer und ganz einfach einen Job kriegen - ihr mögt andere Erfahrungen gemacht haben, aber von sich selbst auf andere zu schließen ist nicht immer richtig.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Hey, mag sein, dass es nicht so einfach ist, unter 16 zu arbeiten (ab 18 kein Problem), aber dann muss man eben erfinderisch sein. Und wenn man in der Nachbarschaft (oder der Familie) Rasen mäht, verdient man beispielsweise auch Geld und lernt schon früh, dass Arbeiten hart sein kann und Papas Geld auch nicht auf Bäumen wächst.

Ich will meine frühen "Arbeitserfahrungen" nicht missen. Immer nur zu sagen "ich bin 16 und hab kein Geld, bitte gebt mir was umsonst" zeugt nicht gerade von Grips. Spätestens mit 18 wird man dann auf den Boden der Tatsachen unsanft heruntergeholt. Wenn man das weiter so treibt, ist man typischer, fertiger Student, DER NOCH NIE GEARBEITET HAT. Würdest Du dann so jemanden einstellen? Die meisten Arbeitgeber sicher nicht, denn damit zeigt man nur, dass Eigeninitiative ein Fremdwort ist.

Auch an diese Jobs muss man erst mal kommen. Ich kann mich erinnern, mindestens zwei Bewerbungen an die BamS geschrieben zu haben, jedoch nie Geld erhalten, da die Leute keinen Job für mich hatten - die Stellen waren jeweils ausgeschrieben!

2 (in Worten zwei) Bewerbungen? Hm. Wie war das mit "realistisch? ;)
 
Last edited by a moderator:

daseddy

Registered User
Ich sag immer: "Im Supermarkt nachfragen, da ist man als Schüler und billige Arbeitskraft gern gesehen." ;)
 

Airborn

New Member
jutjut

also, arbeiten ist eh NIE verkehrt, auserdem muss nicht jede Zeitung (etc) morgends ausgetragen werden

ich bin 15 un trag auch seit ich 13 bin aus, davor hab ich meim bro immer geholfen (und natürlich mitka$$iert)

n egal, zum eigentlichen Thema

ich und mein clan suchen einen GAMING- und einen TS- server,
geizig wie ich bin natürlich so billig wie möglich (es sollte aber nicht an der leistung fehlen!!!!!)

hab mir schon einiges bei Google, ... angeschaut, aber da iss zufiel wirrwarr

ich würde gern wissen was man man so für beides (jeweils o. zusammen) hinlegen muss

PS: en 18 jähriger wird sich noch finden lassen, der mir des bestellt :p

na denn ich hoff auf viele antworten
 
Top