• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Suche einen neuen Server Provider

dragon001

New Member
Ich bin im Moment noch Kunde bei Strato.
Allerdings bin ich mit meinem System nicht mehr zufrieden.
Ich benötige mindestens noch 3 IP Adressen für vServer.

Grund: Ich möchte einen eigenen vServer laufen lassen.

2 für Kunden(2 Reseller)
1 als Testfeld für Entwicklungen.

Mich stört es einfach, das Strato mit den IPs so unflexibel ist.

So nun meine Frage, welcher Provider?

Mindest Anforderungen an den Server:
1 GB Ram, 80Gb Hdd, mindestens 4 IPs.
Backupspace (sofern möglich)
CPU so schnell wie möglich (kein Duron oder Celeron mehr ;)

In Grundsätzen würd mir ja das Server4you angebot zusprechen.
aber Maximal 4 IPs ist nicht gerade viel.
In USA bieten se 4 standart gemäß an + weitere.
Wieso also in DE nur so wenig?
vor allem, in USA kostet eine IP einen Dollar im Monat.
In DE kosten Sie 5 Euro.
:(

Naja, was sollte er noch können?
eigentlich fällt mir nichts mehr ein.

Ach ja, Traffic: mindestens 500 GB inklusive.

Maxmimales Budget: 69 Euro.


MFG

draco
 
1und1 bis zu 8 IPs für jeweils 79 Cent im Monat... ;-)
Sonst alle Anforderungen von dir enthalten + Unlimited Traffic.
 
Auch wenn NGZ http://www.ngz-server.de/ eher auf Gameserver spezialisiert ist, bekommst du da ganz brauchbare Rootserver, zusätzliche IPs bis zur 4. kosten 10 € einmalig, darüber hinaus ist ein Antrag bei Ripe erforderlich, der eine gebühr kostet.

Die IP-Vergabe bei Ripe ist sehr restriktiv, daher vergeben viele Serverprovider teilweise nur 1, meist bis zu 4 IPs.
 
die angebote bei NGZ hören sich nicht schlecht an.
auch das angebot von 1und1 ist verfürerisch.
Das einzige was mich bei 1und1 im Moment abschreckt sind die 99Euro einmalige Einrichtungsgebühr.

Hmmm, 1und1 hat einige Vorteile (traffic flat, 8ips, seriele Konsole etc.)
Allerdings ist das Hardware upgrade von NGZ auch nicht von schlechten Eltern).


Hmmm kennt jemand vielleicht noch einen anbieter?
 
oder du schaust mal bei T-Online vorbei...
die bieten das auch und anscheinend eine sehr gute Anbindung...
 
Auch nicht schlecht,
allerdings auch die gleiche Beschränkung:

4 IPs wie Server 4you.

Allerdings hät ich bei Server4you für 69 Euro die Premium Buy Option mit dabei.
;) keine leichte entscheidung
 
So wie ich das hier vor ein paar Tagen gelesen habe, stehen die T-Online-Server im RZ von Intergenia, damit verbinde ich gerade eine gute Anbindung :mad:
Spitzenqualität gibt es zB auch bei Hosteurope, aber dort ist das Preisniveau schon etwas höher und die Flexibilität...naja...
Ansonsten gibt es ja zB
http://www.hostsuche.de/
dort findest du für jeden Geschmack das Richtige.
 
Wenn du dich mit der Materie auskennst und den Support nicht in anspruch nehmen mußt kann ich Hosteurope nur empfehlen.

Ok, Setup 99 € + 50 € einmalig für 8 weitere IP's
aber dafür 5 TB Traffic und die mit den vollen 100Mbit.

Andere bieten Trafficflat aber haben ne Drosselung auf 10Mbit nach 1TB oder sowas drin.

Bin seit etwa nem Jahr zufriedener Kunde, solange man den Support nicht braucht, was aber auch dank Remote Access Konsole sogut wie nie notwendig wird.
 
Hallo,

ich habe des schon in einem anderen Thread geschrieben, aber möchte dies auch nicht enthalten ;)

Ich empfehle dir da Hetzner. Okay die Einrichtungsgebühr schreckt vielleicht ab, aber dafür hat man auch nur einen Monate Vertragslaufzeit, dies sollte man sich immer vor den Augen halten. Ich werde ab August (bis dahin bin ich noch bei Server4You) wieder zu Hetzner wechseln. Worin Hetzner auch Superklasse ist, das die sehr flexiebel sind (mit der Hardware sowie IP-Adressen), einen ausgezeichneten Support haben und das beste ist immer noch, man kann den Geschäftsführer persönlich sprechen (per Mail oder Tele). Versuch ma einer bei den von dir genannten den Geschäftsführer an die Strippe zu bekommen :-D. Zuden finde ich es bei Hetzner auch Klasse, das die eine offene Informationspolitik haben. Die haben eine Extra Status-Seite damit man wegen Wartungsarbeiten immer auf dem laufenden ist und die haben ein Kundenforum der auch rege genutzt wird, zudem ist der Geschäftsführer im Forum selber Aktiv dabei. www.hetzner.de

Liebe Grüße
Daniel
 
was ich nur nicht bei hetzner verstehe ist, das der traffic nur einmal pro 3 Monate auf die IPs verteilt werden kann.
Und vor allem, das man sie verteilen muß.
Ich dachte Traffic Abrechnung wird immer direkt am Server Port ausgeführt.
Das verwundert mich aber.
Naja, im großen und ganzen hört sich das angebot aber gut an.
ein TB auf 6 IPs?????

Hmmm, das wären 166.67 GB pro IP???
das sollte eigentlich reichen.

@society Wie ist das eigntlich mit den vServern, produzieren die auf einer Haupt IP auch traffic?

MFG
draco
 
Ich verstehe das System nicht so recht, bei NGZ zB kann man neue IPs dazubestellen, der Traffic wird aber für alle IPs zusammen abgerechnet.
 
nur bei Hetzer wird eben pro IP abgerechnet.

Ich versteh zwar auch nich den unterschied aber was solls.


Hmmm, das ist ja ne ganze menge,
Hmmmm die Qual der Wahl
;)
 
Das Gefühl kenne ich, habe auch schon diverse Anbieter durch und bin privat und mit meinem Clan auf diverse Anbieter verteilt. Es gibt keinen perfekten Anbieter, schon gar keinen für alle Ansprüche.
Ich würde meine Gameserver zB nie zu 1&1 bringen, aber meine private Domain, über die fast nur mein Mailverkehr läuft, ist da deutlich besser aufgehoben als bei NGZ.
Aktuell ist es nicht nur schwierig einen guten Anbieter zu finden, sondern vor allem einen, der über die gesamte Vertragslaufzeit gut bleibt...
 
Back
Top