• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Strato: Perl Update - Problem mit QMAIL

Arne_Atnotes

Registered User
Hallo ihr lieben,

wir haben gestern über die automatiche update funktion von SUSE 9.0 ein perl patch eingespielt.

Seit diesem Zeitpunkt klappt der Empfang von Emails augenscheinlich nicht mehr.

Connection auf Port 25 / HELO gibt ein OK zurück.
ForumSoftware kann Emails versenden
Webmail (Squirl) meldet: Server antwortete: 451 qq temporary problem (#4.3.0)

Kann mir das ganze nicht erklären, von euch jemand einen Tipp?

Das ganze ist ein Strato-Root Server

Suse 9.0 / Visas
 
Restarte doch mal QMail

/etc/init.d/qmail restart
/etc/init.d/psa-qmail restart
/etc/init.d/xinetd restart
 
Hi,

das hat leider nichts gebracht (hatten auch schon die ganze Maschine gebootet)...

ich vermute das bei dem Perl Update durch Yast irgendwas zerbrochen ist, leider ist mein wissen in sachen Qmail/vpomail sehr begrenzt.

Meine nächste Option wäre nen reinstall der Maschine, was mir nicht wirklich gefallen würde (;

Hat noch jemand ideen ?

Das kuriose ist das versenden aus dem Forum selber noch klappt, und interne fehler wie zustellungsfehler noch rausgehen.
 
Eindach das aate Perl Paket wieder installieren... frage mich nur gerade was Perl mit QMail zu tun hat.
 
btw.

das log meldet:

Jan 19 14:36:41 h685426 X-Qmail-Scanner-1.24st visas: [h68542611376778016966519] cannot open /var/spool/qmailscan/qmail-scanner-queue-version.txt - did you initialise the system by running "qmail-scanner-queue.pl -z"? - Permission denied

--

Die Meldung erscheint nun nicht mehr nachdem wir das mal nachgeholt haben.

Leider ist mir unklar welches das alte PerlPaket war, das ganze ist über das online-update automatisch gelaufen, ich gehe hier noch ein ;)

--

Problem scheinen auch andere zu haben, ich verlinke mal: http://www.rootforum.de/forum/viewtopic.php?p=245319#245319
 
Last edited by a moderator:
Gelöst!

Howdy,

Problem gelöst, Strato Techniker haben ab jetzt nen Stein im Brett!

--


Bitte prüfen Sie weiterhin ob die Rechte für die beiden folgenden Dateien korrekt
gesetzt sind:

-rwsr-xr-x 1 root root 1161641 Feb 7 2005 /usr/bin/suidperl
-rwsr-xr-x 1 root root 48147 May 19 2005 /usr/sbin/suexec2

as "s" in den Dateirechten ist das sogenannte SUID-Bit. Durch setzten dieses
Rechtes können auch Benutzer, die ansonsten nicht das Recht zum ausführen des
Programms haben, dieses Programm nutzten.

Ohne eine Untersuchung Ihres Systems durchführen zu können, besteht die grosse
Wahrscheinlichkeit, dass mit der Änderung der Rechte eine Besserung zu erzielen ist.

Bitte setzten Sie die Rechte wie folgt:

# chmod 4755 DATEINAME
---

Nun klappt wieder alles, vielleicht hilf es ja noch jmnd. anderem.
 
Jetzt hast Du bei MIR nen Stein im Brett ;-)

Ich hatte genau das gleiche Problem und Dein Tipp hat bei mir funktioniert. Computer sind schon merkwürdig...
 
Es kann auch folgendes helfen:

Datei:
/var/qmail/supervise/qmail-smtp/run
folgende Zeilen:
QMAILQUEUE="/var/qmail/bin/qmail-scanner-queue.pl"
export QMAILQUEUE
mit # auskommentieren..

Danach prüfen ob die folgenden Rechte vergeben sind:
-r-xr-xr-x 1 vpopmail root 137832 Jan 20 10:54 /var/qmail/bin/qmail-scanner-queue.pl
Kann man mit 0555 /var/qmail/bin/qmail-scanner-queue.pl anpassen :)

Und nun der Restart:
/etc/init.d/qmail restart

Gruß aus Berlin,
Jeff
 
:confused:

Ich dachte, dass nur, wenn die Variable QMAILQUEUE auf das passende Skript zeigt, die Virenprüfung läuft. Dann würde ich doch mit Deinem Vorschlag eben diese Prüfung abschalten, oder?
 
Habe gerade nochmal den gleichen Fehler gehabt. Irgendein Schelm hatte die Rechte wieder falsch gesetzt. Der Schuldige war

/etc/permissions.easy

Bei Suse wird nach jedem Yast-Lauf das Skript "chkstat" aufgerufen, welches aus den permission-files in /etc die Dateirechte rekonstruiert. Da muss man dann an den entsprechenden Stellen 4755 eintragen.

Hab mich schon gewundert, warum ich auf einmal keine eMails mehr bekommen habe.... :D
 
Back
Top