Ständiges missachten der Forumregeln...

S

server4downs

Guest
off-topic

society said:
OT: Wie Bier trinken du hast es ja bisher nicht mal Geschaft mit der Fähre rüber zu fahren.
Haste Recht. Biste wieder im Lande?
Dann komm ich mal vorbei. So was kann ich ja nicht auf mir sitzen lassen ;)

Posting darf ohne Einverständnis nicht gelöscht werden, da es hochwertigen Off-Topic Krams enthält :D (jk)

P.S.: Meister Huschi war schneller.
Damn, ich habe ja auch gepostet, also muss ich auch vorschlagen:
Also:
Eine Verlinkung bringt NICHTS. Das ist doch in jedem Board das gleiche. Ich lese diese Dinger auch nicht (zumindest meistens nicht).
Wenn dann sollte zumindest ein Auszug aus den Regeln in der Reg-Mail vorhanden sein.
Ein Newsletter wäre auch mal eine dolle Sache mit einem kleinen Wink (Boardregeln).
Mehr fällt mir gerade auch nicht ein.
 
Last edited by a moderator:

society

Registered User
OT: @Server4Owner: Am Wochende halt.. aber lass und das mal per Messenger ausmachen nicht hier im Thread.

@Huschi: Schliesse mich deinen Vorschlag an. Das ist der Sinnvollste. Zusätzlich sollte das eventl. bei der Registrierung wie eine art AGB anerkannt werden.
 

monotek

Registered User
Huschi said:
- In der Registrierungs-Email die Boardregeln (oder zumindest Auszüge) einhängen.
Ich danke dir, für dein konstruktives Posting.

Leider werden Aktivierungsmails nur im seltensten Fall gelesen.
Sehe da selbst nie drauf und klicke immer nur den Link an.
Auch das man bei der Registrierung bestätigen muss, dass man die FAQ / Regeln gelesen hat, wird meistens ignoriert.

Am besten wäre wahrscheinlich eine Kombination aus allen 3 Möglichkeiten, bzw noch weiterer bis jetzt ungenannter.

1.) Beim Registrieren zum lesen "Zwingen" . Habe sowas schon durch ne künstliche Zeitverzögerung von x Sekunden in eineigen Foren gesehn..

2.) Nochmals in der Aktivierungsmail die wichtigsten Sachen mitschicken.

3.) Über dem Postingdialog einen, sich farblich vom restlichen Design abhebenden, Hinweis.
 

djrick

Registered User
Wenn Society offtopic postet , ich dann auch:
Huschi said:
Wie bekommt man Newbies (für Server als auch für Foren) dazu diese Regeln zu lesen und sich daran zu halten?
=> Mit Schlägen! :D


ENDE OFFTOPIC.

Mir als Mod geht es mitlerweile schon so dass ich oft die Lösung parat habe aber oft gar keine Lust mehr habe sie zu Posten und es dann bei einem Regelhinweis belasse. Allerdings müssen wir auch sagen: Wir haben uns dadrauf am Anfang des Forums verständigt (damit meine ich uns Mods...) dass wir nicht so hart wie in anderen Foren vorgehen weil wir KEINEN, ich wiederhole: KEINEN. aus der Community ausschließen wollen und JEDEM helfen wollen. Das ist unser Grundsatz
 

monotek

Registered User
Der Grundsatz ist ja auch OK.
Eben deswegen sollte man aber auch ne ordentliche Frage erwarten können oder?
 

Huschi

Moderator
Staff member
monotek said:
Eben deswegen sollte man aber auch ne ordentliche Frage erwarten können oder?
djrick wollte darauf hinaus, daß wir jeden Neuling dies aber auch sagen. So anstrengend es ist.
Ich versuche auch immer zusätzlich auf einen gewissen Lösungspunkt hinzuweisen, der es sein könnte.
Ich habe schon so oft ins Blaue geraten und dabei ins Schwarze getroffen, daß ich dann Rot sah, als die Antwort á la 'genau das wars!!!!' schon wieder gegen die Boardregeln verstiess.
Dennoch mach ich so weiter.

Was ich damit sagen will (solange wir keine gute Lösung haben, wobei einige Vorschläge schon ganz Nett waren), ist:
Wenn man (nicht nur Mods) einen solchen Erstlingsbeitrag ließt, den halt in freundlicher Art zu beantworten und folgende Punkte mit aufnehmen:
a) Punkt 3 beachten (den BBcode MOD kennen doch bestimmt schon einige?)
b) Welche Punkte fehlen in der Problembeschreibung? (meistens Logfiles)
c) Kurze Vermutung was es sein kann.

Und genau der Punkt c) hebt uns von anderen Boards (vorallem von o.g. Konkurenz) ab und macht diese Community so freundlich, aufwärmend und sinnlich.

huschi.
 

Fritz

Registered User
Ich hoffe, Ihr gestattet mir einen Kommentar, weil ich es häufig unfair/ungerecht empfinde, daß das Rootforum so 'schlecht' / unfreundlich dargestellt wird.

Das was Ihr jetzt hier diskutiert, und die Uneinigkeit über die Durchsetzung von Forenregeln, passierte im Rootforum eben schon einige Zeit vorher. Irgendwann gibt es entweder Streit und Chaos, oder das Admin-/Mod-Team setzt eben konsequent seine Vorstellungen über Themenbereiche und Regeln durch. Sonst verlieren sie irgendwann die Motivation überhaupt Arbeit, Kraft und Nerven zu investieren.
So entwickelt jedes Forum seinen eigenen Stil. Es ist gut, dass es viele Foren gibt, und ich denke das ist keine 'Konkurrenz'- sondern eine 'Geschmacks'- oder Ansichtssache, wo man sich am wohlsten fühlt.

Gruss Fritz
 

Wylly

Registered User
Auch wenn ich noch ein Frischling hier bin möchte ich doch kurz meinen Senf dazu abgeben....

Ich finde es ok, wenn niemand ausgeschlossen werden soll und alle Hilfe bekommen sollen, ABER kann man nicht von einem Hilfesuchenden erwarten, dass er sich selbst auch etwas Mühe gibt bevor/während er fragt? Dazu gehört in meinen Augen, sich vorher über das Thema bei Google (oder der Suchmaschine des geringsten Mißtrauens) zu informieren und eine Frage klar und verständlich in Deutsch (und nicht in 1337 ohne Punktation und Groß-/Kleinschreibung) zu stellen, damit man nicht noch lange raten muss, was derjenige überhaupt wissen möchte. Ich persönlich werde mir nicht die Mühe machen jemandem zu antworten, welcher sich in diesen zwei Punkten selbst keine Mühe gibt.... Es mag sein, dass es Leute gibt, die anders denken und trotzdem antworten, aber der Fragesteller wird niemals so viele/gute Antworten bekommen wie bei einer vernünftig gestellten Frage. Daher sehe ich eine "strengere" Vorgehensweise auch nicht als Schikane an sondern sogar im Sinne des Fragenden und der Forenuser im Allgemeinen, es gehört quasi zum guten Umgangston.
 
T

Tobster

Guest
monotek said:
Ich verzichte hier mal lieber auf die Quotes solcher Postings...
Das will ich dir auch geraten haben. Wir sind ganz bestimmt nicht hier um Neulinge zu Diskriminieren.
monotek said:
Wenn du mit den persönlichen Beleidigungen fertig bist und dir auch mal was zum Thema einfallen sollte, kannst du dich gerne nochmal bei mir melden.
Ich schreibe dir dann eine pm, wenn ich anfange. Ferner lese doch bitte noch mal was ich geschrieben habe. Ich wollte ja etwas damit ausdrücken und man kann es verstehen.
Huschi said:
Ein Vorschlag von monotek war:
- '...wäre eine deutlicher Hinweis über dem Posting Dialog angebracht.'
Meiner wäre:
- In der Registrierungs-Email die Boardregeln (oder zumindest Auszüge) einhängen.
Bringt meiner Meinung nach nicht viel.
Huschi said:
Ich bitte hier um weitere Vorschläge!
Ich weiß nicht ob das Forum das kann oder ob es jemand einbauen möchte. Aber ich lese so etwas nur, wenn ich dazu genötigt werde und es nicht zu viel ist.
Mein Vorschlag wäre: Also eine gekürzte Form mit Link zur langen Version, natürlich nur bei Leuten unter einer Posting Anzahl von X, bevor sie schreiben können. Sprich wer auf antworten klickt muss erst gelesen bzw. runtergescrollt haben o.ä. um posten zu können.
 
Last edited by a moderator:

monotek

Registered User
Tobster said:
Das will ich dir auch geraten haben. Wir sind ganz bestimmt nicht hier um Neulinge zu Diskriminieren.
Du kannst jetzt aufhören hier den Möchtergernadmin zu spielen.
Wenn man bedenkt, dass du noch nicht mal so lang hier bist wie ich, weniger Postings hast und dazu noch ne ganze Ecke jünger bist als ich, solltest du vielleicht mal etwas kürzer treten und den Leuten nicht noch inditrekt drohen!
Du nimmst dir als User ganz schön viel raus, wenn du hier noch dazu im Namen aller sprichst. Naja. Es nutzt jeder die Mittel die er hat. Wenns an Argumenten fehlt, ist ne kindische Beleidigung ja auch viel einfacher verfasst.


Tobster said:
Ich schreibe dir dann eine pm, wenn ich anfange. Ferner lese doch bitte noch mal was ich geschrieben habe. Ich wollte ja etwas damit ausdrücken und man kann es verstehen.
Ich möchte unten nochmal kurz besagtes Posting Quoten, damit auch die anderen sehen können, wie du dich mit deinen Aussagen selbst ins Aus beförderst *ROFL*

Was du damit Ausdrücken wolltest sollte ja jedem klar sein...
Tobster said:
Aber du kannst mir ja gerne sobald du in die Grundschule kommst eine pm schreiben.
Ab jetzt werde ich dich ignorieren und maximal noch auf konstruktive Beiträge antworten, da mir ansonsten echt die Zeit für solche sinnlosen Gespräche zu schade ist.
 
Last edited by a moderator:
S

server4downs

Guest
Huschi said:
Was ich damit sagen will (solange wir keine gute Lösung haben, wobei einige Vorschläge schon ganz Nett waren), ist:
Wenn man (nicht nur Mods) einen solchen Erstlingsbeitrag ließt, den halt in freundlicher Art zu beantworten und folgende Punkte mit aufnehmen:
a) Punkt 3 beachten (den BBcode MOD kennen doch bestimmt schon einige?)
b) Welche Punkte fehlen in der Problembeschreibung? (meistens Logfiles)
c) Kurze Vermutung was es sein kann.
Hey,
ich will kurz darauf hinweisen, dass ich für meinen Teil als normaler User nicht mehr gewillt bin diese Aufgabe zu übernehmen. Ich will nicht ein altes Streitthema wieder hochholen. Die Sache ist ja wieder geklärt. Aber vorerst sollte sich das SSF-Team darüber im Klaren sein, ob es das überhaupt will ;)

Und nocheinmal: Relaxed mal wieder ein bisschen. Wieso ist es nicht möglich, dass hier wieder auf normaler Basis diskutiert wird (nicht emotional und persönlich)?
Dieses ständgige "Hin- und Hergedisse" (wenn man das so sagen kann) ist doch sehr unpassend.
Nur nochmals als Errinerung: mehr Postings, längere Mitgliedschaft im SSF oder ein höheres Alter sollte hier keinem irgendwelche Vorrechte verschaffen. Solche Dinge mögen in einem Kindergarten wohl von Bedeutung sein, jedoch wäre es Schwachsinn dies in einer Servercommunity anzunehmen...

So, ich hab meinen Senf hierzu nun oft genug abgegeben.
Vielleicht könnt ihr eure persönlichen Probleme auch per PM lösen, denn diese interessieren hier einige recht wenig.

Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein nun ;)

P.s.:
Fast belustigend ist der falschgeschriebene Threadtitel... Kommt sehr ironisch rüber ;) (nicht persönlich gemeint)
 
Last edited by a moderator:
T

Tobster

Guest
"Möchtergernadmin" finde ich süß (kein Bezug auf die Schreibweiße ich schreibe selber Alles falsch).

server4downs hat recht. Aber eins kann ich mir doch nicht verkneifen. Ich habe wenigsten den Mut mein Alter zuzugeben. :D

Sollte noch jemand etwas an mir zu kritisieren haben (negativ oder positiv) bitte pm an ich. Danke
 

Huschi

Moderator
Staff member
server4downs said:
ich will kurz darauf hinweisen, dass ich für meinen Teil als normaler User nicht mehr gewillt bin diese Aufgabe zu übernehmen.
Ich meine ja auch nicht jeden einzelnen und immer. Auch ich kann nicht immer. Aber wenn jeder regelmässige Mitleser es hin und wieder machen würde, wäre es schon eine schöne Entlastung für uns Mods.

OT:
Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein nun ;)
Ich hab leider nicht genügend Steine für alle. Daher lasse ich es. Ich will ja niemanden bevorzugen. :D

huschi.
 
T

Tobster

Guest
society said:
Noch nen Vorschlag:

- Öffentliche Liste mit den 10 TOP Vergeher unserer Regeln....
Das ist zu hart. Ich finde es nicht gut jemanden an so an den Pranger (oder wie sichd das schreibt) zu stellen.
 
S

server4downs

Guest
Tobster said:
Das ist zu hart. Ich finde es nicht gut jemanden an so an den Pranger (oder wie sichd das schreibt) zu stellen.
Ich will dich hier ja nicht bloßstellen, aber es handelte sich bei "society´s" Posting wohl eher um einen ironischen Beitrag. Sozusagen: OT ;)
 

fhilgers

Registered User
Also ich habe mir nun auch mal die Mühe gemacht und den gesamten Thread durchgelesen.

Dazu nun auchmal ein wenig von mir.

1. Niemand sollte aufgrund seiner Schreibweise, Interpunktion oder dergleichen ausgeschlossen werden.

2. Kann ich das schlechtmachen des Rootforums hier auch nicht ganz verstehen, beide foren richten sich, an ein unterschiedliches User Angebot, bzw wollen dies zumindest machen. Das Rootforum selber gibt ja nun direkt bekannt, das dort keinem Newbie geholfen wird. Ob dies sinnvoll ist oder nicht ist eine andere Sache. Tatsache ist jedoch das dort härter mit Usern umgegangen wird, aber nicht aufgrund irgendwelcher Rechtschreibung und dergleichen sondern nur bei wirklcihen Anfängerfragen und fragen wo man merkt das sich derjenige damit nicht beschäfftigt hat.

3. Der angesprochene Punkt das man keien Lust hat Leuten zu helfen die sich selber nicht informieren, kann ich nachvolllziehen. Allerdings ist es leider (soll keine verallgemeinerung sein) häufig so, das es viele Leute gibt die sich einen Server zulegen und gerade mal wissen das Linux ein Betriebssystem ist, von daher kann man von den Leuten nicht erwarten das diese wissen, wo welche Logs zu finden sind, oder wo man welche ini Dateien vorfindet.
Da aber das Serversupportforum, ja auch die Newbs bedienen möchte, muss man halt damit rechnen.

4. Das Problem unter Punkt 3, liesse sich durch einen sticky in allen Foren entsprechend einschränken, wo explizit darauf hingewiesen wird welche Daten man angeben soll bzw muss in einem Thread, sofern man Hilfe erwarten möchte.

5. Das ewige verweisen auf Punkt3 der Regeln, nunja kurz das nervt stellenweise das zu lesen. Sicherlich sollten diese User darauf angesprochen werden, aber schreibt denen einfach ne PN und damit hat es sich. Zumal, ein Verweis auf die Regel 3 naja wozu sich die Mühe machen und das x mal in Beiträge eines Users schreiben. Tatsache ist doch nunmal, das die Leute die an entsprechender LEse/Schreibschwäche leiden, dies nicht alle öffentlich zugeben wollen (teilweise verständlich).
Lasst die Beiträge doch einfach stehen, ohne Kommentar, wenn jemand darauf antworten möchte wird das schon jemand machen, denn so schlimm ist das nun auch nicht, wenn ohne Gross/Kleinschrifft oder Punkt/komma geschrieben wird, sofern man abstände und absätze im Text hat.


Genrell, kommt mir das eher so vor als wenn einige User sich hier im Forum einer Art Hexenjagd auf Leute mit mangelnder Rechtschreibung versteifft haben. Das im Internet weitesgehend nur noch Klein geschrieben wird, ist nunmal eine Tatsache und das wird wohl auch so bleiben, also warum sollte man das verlangen, bzw die Leute versuchen umzuerziehen?
Ein Text bleibt vom Inhalt und vom Sinn her identisch egal ob man korrekte Rechtschreibung an den Tag legt. Mir macht das auch nichts aus auf solche Texte zu antworten, sofern diese leserlich sind (also die Sätze sinn haben) Ansonsten kann man dem USer ja mitteilen das man seinen Text nicth verstanden habe.

Also von daher lasst doch jeden so schreiben wie er es nunmal kann, und gut ists :)
 
T

Tobster

Guest
fhilgers said:
Ein Text bleibt vom Inhalt und vom Sinn her identisch egal ob man korrekte Rechtschreibung an den Tag legt.
Dem will ich nicht so zu stimmen. Viele Rechtschreibfehler verändern die Bedeutung eines Satzes Grundlegend. Nur weil du vielleicht dennoch manchmal weißt was gemeint ist wird es dadurch nicht besser.
 
Top