• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Squirrelmail - Postfix - Spamassasin - Standart Spamordner SPAM

coolsoft

Registered User
Auf dem Server läuft SuSE 9.3 mit Posfix, Spamassassin und als Webmailer Squirrelmail.

Nun soll Spamassassin eingehende Mails nach Spam filtern und in den Ordner SPAM verfrachten. Das funktioniert soweit auch wenn der Benutzer sich einmal in Squirrelmail eingeloggt hat und den Ordner SPAM selbst im Squirrelmail angelegt hat.
Ist es möglich das der Ordner SPAM schon standartmäßig vorhanden ist ohne das der User sich erst einmal einloggen muß und den Ordner selbst anlegt.

Hintergrund ist der, daß per Confixx die User angelegt werden und per Spamassassin alle Spam e-mails automatisch in den Squirrelmail Ordner SPAM verschoben werden sollen.

Weis jemand eine sinnvolle Lösung dafür?

Alex
 
Hat hier jemand ne Lösung für? Ich weiß, es ist alt, aber es ist genau das was ich auch suche :(
 
Dann solltest Du etwas mehr Auskunft über Dein System geben. Mit den vorhandenen Angaben kann man Dir nicht helfen.

Welche MDAs werden eingesetzt, wie sieht die vollständige Mail-Pipeline aus?
 
Also, ich nutze Debian Etch, mit virtuellem Mailkonten. Nebenbei wird Postfix in Verbindung mit Courier für POP/IMAP. Nebenbei nutze ich noch PolicyD-Weight und Amavis mit SpamAssassin.
Sind das die Antworten die du wolltest?
hier ist noch die master.cf - denke die meintest du mit mail pipe?

Code:
#
# Postfix master process configuration file.  For details on the format
# of the file, see the master(5) manual page (command: "man 5 master").
#
# ==========================================================================
# service type  private unpriv  chroot  wakeup  maxproc command + args
#               (yes)   (yes)   (yes)   (never) (100)
# ==========================================================================
smtp      inet  n       -       -       -       -       smtpd
#submission inet n       -       -       -       -       smtpd
#  -o smtpd_enforce_tls=yes
#  -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
#  -o smtpd_client_restrictions=permit_sasl_authenticated,reject
#smtps     inet  n       -       -       -       -       smtpd
#  -o smtpd_tls_wrappermode=yes
#  -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
#  -o smtpd_client_restrictions=permit_sasl_authenticated,reject
#628      inet  n       -       -       -       -       qmqpd
pickup    fifo  n       -       -       60      1       pickup
cleanup   unix  n       -       -       -       0       cleanup
qmgr      fifo  n       -       n       300     1       qmgr
#qmgr     fifo  n       -       -       300     1       oqmgr
tlsmgr    unix  -       -       -       1000?   1       tlsmgr
rewrite   unix  -       -       -       -       -       trivial-rewrite
bounce    unix  -       -       -       -       0       bounce
defer     unix  -       -       -       -       0       bounce
trace     unix  -       -       -       -       0       bounce
verify    unix  -       -       -       -       1       verify
flush     unix  n       -       -       1000?   0       flush
proxymap  unix  -       -       n       -       -       proxymap
smtp      unix  -       -       -       -       -       smtp
# When relaying mail as backup MX, disable fallback_relay to avoid MX loops
relay     unix  -       -       -       -       -       smtp
	-o fallback_relay=
#       -o smtp_helo_timeout=5 -o smtp_connect_timeout=5
showq     unix  n       -       -       -       -       showq
error     unix  -       -       -       -       -       error
discard   unix  -       -       -       -       -       discard
local     unix  -       n       n       -       -       local
virtual   unix  -       n       n       -       -       virtual
lmtp      unix  -       -       -       -       -       lmtp
anvil     unix  -       -       -       -       1       anvil
scache	  unix	-	-	-	-	1	scache
amavis	  unix  - 	- 	n 	- 	2 	smtp
  -o smtp_tls_security_level=none -o smtp_data_done_timeout=1200 -o smtp_send_xforward_command=yes
#
# ====================================================================
# Interfaces to non-Postfix software. Be sure to examine the manual
# pages of the non-Postfix software to find out what options it wants.
#
# Many of the following services use the Postfix pipe(8) delivery
# agent.  See the pipe(8) man page for information about ${recipient}
# and other message envelope options.
# ====================================================================
#
# maildrop. See the Postfix MAILDROP_README file for details.
# Also specify in main.cf: maildrop_destination_recipient_limit=1
#
maildrop  unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=DRhu user=vmail argv=/usr/bin/maildrop -d ${recipient}
#
# See the Postfix UUCP_README file for configuration details.
#
uucp      unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=Fqhu user=uucp argv=uux -r -n -z -a$sender - $nexthop!rmail ($recipient)
#
# Other external delivery methods.
#
ifmail    unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=F user=ftn argv=/usr/lib/ifmail/ifmail -r $nexthop ($recipient)
bsmtp     unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=Fq. user=bsmtp argv=/usr/lib/bsmtp/bsmtp -t$nexthop -f$sender $recipient
scalemail-backend unix	-	n	n	-	2	pipe
  flags=R user=scalemail argv=/usr/lib/scalemail/bin/scalemail-store ${nexthop} ${user} ${extension}
mailman   unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=FR user=list argv=/usr/lib/mailman/bin/postfix-to-mailman.py
  ${nexthop} ${user}
#Amavis
10.0.1.1:10025 inet n - n - - smtpd
  -o content_filter=
  -o local_recipient_maps=
  -o relay_recipient_maps=
  -o smtpd_tls_security_level=none
  -o smtpd_restriction_classes=
  -o smtpd_client_restrictions=permit_mynetworks,reject
  -o smtpd_helo_restrictions=
  -o smtpd_sender_restrictions=
  -o smtpd_recipient_restrictions=permit_mynetworks,reject
  -o mynetworks=10.0.0.0/16
  -o strict_rfc821_envelopes=yes
  -o smtpd_error_sleep_time=0
  -o smtpd_soft_error_limit=1001
  -o smtpd_hard_error_limit=1000

Wenn ich dich missverstanden habe tut es mir leid, dann hängt es wohl daran, dass mein Skill im Linux/Unix Bereich gerade im Aufbau ist:)
 
Einfachste Lösung: Courier über Bord werfen, auf Dovecot umsteigen und Postfix die Mails via Dovecot LDA zustellen lassen.

Wenn Dovecot dann eine Mail in einen nicht vorhandenen Ordner einsortieren soll, legt es den Ordner schlicht und ergreifend sauber als Maildir an.

Nachtrag: Sitze gerade in der Arbeit. Kann dir gerne von daheim aus eine minimale Migrationsanleitung senden. Das ist allerdings mehr eine Anhäufung von Befehlen mit ein paar Notizen, wenn du nicht weißt was du da machst isses nix :)
 
Marco, das wäre nett.

Dann schaue ich da mal rein - muss mich aber erst einlesen, ob mir das irgendwelche Vorteile brächte - ausser dem jetzt *ggg*

Da Squirrel eh als webmai genutzt wird und squirrel seine specialfolders selbst anlegt dachte ihc, dass man "SPAM" vllt als specialfolder adden könnte, habe dazu aber leider auch nichts gefunden.
 
Back
Top