• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

SpamAssasin auf Strato Server

[FN]Funstar

Registered User
Hallo,

ich habe mir einen Strato HighEnd-Server mit SuSE 8.1 und Visas gemietet. Das Mailsystem wird so wie ich das sehen kann standardmässig mit Qmail und Vpopmail realisiert. Procmail ist auch installiert.

Zusätzlich zu dieser Standardinstallation habe ich nun SpamAssasin und Webmin installiert. In Webmin habe ich SpamAssasin konfiguriert (alles auf Standard, daher ist die local.cf leer) und automatisch SpamAssasin-Regeln in Procmail anlegen lassen :

Code:
DROPPRIVS=yes

# The condition line ensures that only messages smaller than 250 kB
# (250 * 1024 = 256000 bytes) are processed by SpamAssassin. Most spam
# isn`t bigger than a few k and working with big messages can bring
# SpamAssassin to its knees.

:0fw
* < 256000
| /usr/bin/spamc
:0e
{
EXITCODE=$?
}
#Bitte auskommentieren,wenn man die Spam-Mails wirklich löschen will:
# :0:
# Wenn es Spam ist, Mail löschen
# * ^X-Spam-Status: Yes
# /dev/null
#EOF

Was muss ich jetzt noch konfigurieren, damit auch wirklich alle Mails von SpamAssasin geprüft werden ? In welchem Log steht, dass SpamAssasin überhaupt aktiv wurde ?
 
Back
Top