Sonderangebot zur Wahl zum Webhoster des Jahres 2020

PHP-Friends

Blog Benutzer
verifizierter Anbieter
Vielen Dank an alle, die dieses Jahr bei der Wahl zum Webhoster des Jahres, die jährlich vom Vergleichsportal hosttest.de ausgerichtet wird, für uns abgestimmt haben!

Gemeinsam konnten wir einen unglaublichen zweiten Platz in der Kategorie vServer erreichen und damit viele größere Mitbewerber hinter uns lassen. Wie auch im letzten Jahr wollen wir dieses tolle Ergebnis mit einem Sonderangebot feiern, welches sich insbesondere an Neukunden und Interessenten richtet. Unser vServer Schnupperspecial eignet sich ideal, um die Leistungen unseres Unternehmens zu einem sehr günstigen Preis kennenzulernen:
  • Intel Xeon E5-2630 v3 / v4
  • 2 CPU-Kerne (dediziert)
  • 8 GB RAM (DDR4 ECC Reg.)
  • 80 GB SSD (RAID-10)
  • 1 GBit/s
  • Traffic kostenlos
dauerhaft nur 5,95 € monatlich!

Zum Produkt

Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht. Wir wünschen viel Spaß beim Hineinschnuppern in unsere Produkte!
 

PHP-Friends

Blog Benutzer
verifizierter Anbieter
Mal nachgefragt: der Preis gilt auch wenn MS Server 2016/19 installiert wird?

Jein: Eine Lizenz ist nicht enthalten, aber du kannst deine eigene mitbringen. Es ist niemand "gezwungen" eine Lizenz von uns zu kaufen (geht aber natürlich, sind normale SPLA-Lizenzen zum Mieten). Windows Server kann zudem meines Wissens 180 Tage kostenfrei evaluiert werden.
 

greystone

Member
...aber du kannst deine eigene mitbringen.
Auf Miethardware muss meines Wissens zwingend SPLA(welche man sich natürlich irgendwo mieten kann) eingesetzt werden. Nur auf eigener Hardware dürfen auch andere Lizenzen zum Einsatz kommen. Evaluation ist natürlich ok.
 
Last edited:

PHP-Friends

Blog Benutzer
verifizierter Anbieter
Auf Miethardware muss meines Wissens zwingend SPLA(welche man sich natürlich irgendwo mieten kann) eingesetzt werden. Nur auf eigener Hardware dürfen auch andere Lizenzen zum Einsatz kommen. Evaluation ist natürlich ok.

Ich bin offen gesagt kein Microsoft-Experte, weder technisch noch was die Lizenzen angeht. Da müsste ich einen Kollegen befragen. Ganz allgemein ist es aber natürlich so - mal von Techniker zu Techniker in einem Technikforum :) - dass wir das schlicht nicht verhindern können. Natürlich möchten (und werden) wir niemanden bewusst auffordern, gegen Lizenzbestimmungen zu verstoßen. Aber als Anbieter vollvirtualisierter Server, die mit eigenen ISOs "befeuert" werden können, haben wir keine technische Möglichkeit, so etwas im Vorfeld zu unterbinden.
 

greystone

Member
Nur zur Info:

Eine Windows Server 2016 Standard Lizenz kostet per SPLA ca. 30 EUR/Monat(~4 EUR die 2-Core-License(d. h. 1 Core für max 2 Server). Mindestanzahl von lizenzierten Cores: 8. D. h. Für eine oder zwei VMs(bzw. Server allgemein) mit Windows bezahlt man 32 EUR/Monat)
 
Last edited:
Top