Server4You: Update-Server fuer SuSE 9.3?

TJA

Registered User
Hallo,
ich habe noch einen SuSE 9.3 root-Server bei Server4you - aber im yast2 keinen vernuenftigen Update-Server eingetragen.

Ich hatte urspruenglich einen 2.6.15 Kernel installiert und hatte in "you" gesehen, dass es ein Update gibt (halt irgendwo auf einen ftp-Server, nicht bei Server4You) - leider ist der nun installierte (aber noch nicht gebootete) Kernel in 2.6.11

Ich moechte also mindestens wieder auf den Server4You Kernel 2.6.15 zurueck oder etwas neueres, mit Server4You und SuSE 9.3 kompatibles. Die Versionen 2.6.11 bis 2.6.13 scheinen einigermassen sicher zu sein - ich finde nur keine passendes Update fuer / von Server4You ...

Any idea?

Danke :)
 

TJA

Registered User
Nicht sehr Kundenfreundlich :-(
Es waere doch kein Problem, die Daten solange vorzuhalten bis es keine Kunden mit 9.3 mehr gibt ...

Es kennt auch niemand ein Archiv dieser Daten?
Vor allem der 2.6.15 Kernen von / fuer Server4You wuerde mich interessieren :)
 

LinuxAdmin

Moderator
Mit der Forensuche solltest Du das Gewünschte finden. Huschi hat vor ein paar Wochen mal einen Link zu Servern gepostet, die diese seit zwei Jahren veraltete Distribution noch führen.
Ansonsten sollte der alte Kernel ja noch in Deinen Backups vorhanden sein, oder? Falls nicht und Du den neuen noch nicht gebootet hast kannst Du die entsprechende Version von www.kernel.org runterladen und die alte Konfiguration aus
Code:
zcat /proc/config.gz
auslesen und als Config-Basis für den runtergeladenen Quellcode verwenden und den dann selber kompilieren.
 
Last edited by a moderator:

Firewire2002

Registered User
Wie wärs mal mit Index of / ;)
Da liegt auch noch Suse 9.3 rum. Nichts da mit kundenunfreundlich, hier wird alles aufgehoben bis es wirklich nicht mehr benötigt wird. :)
 

charli

Registered User
Hallo,

Nicht sehr Kundenfreundlich :-(
Es waere doch kein Problem, die Daten solange vorzuhalten bis es keine Kunden mit 9.3 mehr gibt
diese sollte es schon seit zwei Jahren nicht mehr geben. :D

Vor allem der 2.6.15 Kernen
auch ein total veraltetes Suse läßt sich mit einem aktuellen Kernel betreiben. Update wenigstens den Kernel auf die aktuelle Version. Da ist natürlich selbstcompilieren angesagt.
 
Top