Server4Free - Vserver - Aufwelchem Hostsystem befinde ich mich?

djrick

Registered User
Ein HowTo um ganz einfach herraus zufinden, auf welchem Hostsystem sich meine VE befindet:

per SSH einloggen, und 'traceroute vserver.de' ein tippen.
Als Ergebnis erhält man eine Ausgabe die zB so aussehen kann:

traceroute to vserver.de (217.172.167.152), 30 hops max, 38 byte packets
1 10.0.0.24 (10.0.0.24) 0.313 ms 0.281 ms 0.143 ms
2 content.intergenia.de (217.172.167.152) 1.195 ms 1.244 ms 2.000 ms

Nun schaut man sich die Ausgabe an. Beim ersten ob, das letzte Byte, in diesem Falle: 24 ist das Hostsystem. (10.0.0.24)
 
Last edited by a moderator:

gnugu13

Registered User
djrick said:
Ein HowTo um ganz einfach herraus zufinden, auf welchem Hostsystem sich meine VE befindet:

per SSH einloggen, und 'traceroute vserver.de' ein tippen.
Als Ergebnis erhält man eine Ausgabe die zB so aussehen kann:

traceroute to vserver.de (217.172.167.152), 30 hops max, 38 byte packets
1 10.0.0.24 (10.0.0.24) 0.313 ms 0.281 ms 0.143 ms
2 content.intergenia.de (217.172.167.152) 1.195 ms 1.244 ms 2.000 ms

Nun schaut man sich die Ausgabe an. Beim ersten ob, das letzte Bit, in diesem Falle: 24 ist das Hostsystem. (10.0.0.24)

Ähm , Anmerkung das letzte Byte ist hier sicherlich gemeint
gnugu13
 

mbroemme

Blog Benutzer
djrick said:
Ein HowTo um ganz einfach herraus zufinden, auf welchem Hostsystem sich meine VE befindet:

per SSH einloggen, und 'traceroute vserver.de' ein tippen.
Als Ergebnis erhält man eine Ausgabe die zB so aussehen kann:

traceroute to vserver.de (217.172.167.152), 30 hops max, 38 byte packets
1 10.0.0.24 (10.0.0.24) 0.313 ms 0.281 ms 0.143 ms
2 content.intergenia.de (217.172.167.152) 1.195 ms 1.244 ms 2.000 ms

Nun schaut man sich die Ausgabe an. Beim ersten ob, das letzte Byte, in diesem Falle: 24 ist das Hostsystem. (10.0.0.24)

Das geht bei den neues System aus Selbstschutzgruenden jedoch nicht mehr. :)
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
mbroemme said:
Das geht bei den neues System aus Selbstschutzgruenden jedoch nicht mehr. :)
Ein Router mehr oder weniger dazwischen...
Den Grund für diese Maßnahme würde ich gern erfahren.

mfG
Thorsten
 

djrick

Registered User
Thorsten said:
Ein Router mehr oder weniger dazwischen...
Den Grund für diese Maßnahme würde ich gern erfahren.
Ganz klar, damit wir nicht mehr wissen auf welchem Vserver wir sind. Datenschutzrichtlinien der Firma S4Y. Najao mir solls egal sein, hauptsache meiner lauft.
Code:
traceroute to vserver.de (217.172.167.152), 30 hops max, 38 byte packets
 1  * * *
 2  content.intergenia.de (217.172.167.152)  1.042 ms  3.115 ms  4.598 ms
 

mbroemme

Blog Benutzer
djrick said:
Ganz klar, damit wir nicht mehr wissen auf welchem Vserver wir sind. Datenschutzrichtlinien der Firma S4Y. Najao mir solls egal sein, hauptsache meiner lauft.
Code:
traceroute to vserver.de (217.172.167.152), 30 hops max, 38 byte packets
 1  * * *
 2  content.intergenia.de (217.172.167.152)  1.042 ms  3.115 ms  4.598 ms

Nunja es gibt auch Leute die wollen nicht immer nur Gutes, ich will zu diesem Thema aber nicht ewig diskutieren, da das durchaus subjektive Auslegungssache ist. :(
 

djrick

Registered User
naja jedenfalls haben wir jetzt einen vom Fach im Forum den wir immer um Hilfe anbetteln können wenn unser vServer sich mal wieder für über ne Woche verabschiedet... ;)
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Na gut, solange die vServer rennen ist ja eigentlich alles in Ordnung. Und meiner rennt. Und perl geht es gut. Uptime 3 Tage. Keine sonstigen Auffälligkeiten... /ZumKühlschrankgehundFlascheBierhol/

mfG
Thorsten
 
Top