Schlankes PHP Framework

Daretar

PHP Entwickler
Guten Abend / Nacht,

ich suche für ein Projekt ein möglichst schlankes PHP Framework.
Im Grunde (und sehr aufs simple heruntergebrochen) geht es um einen Livechat. Besonders wichtig ist mir ein guter Umgang mit mySQL Datenbanken. Doctrine vlt.? Auch ein ausgereiftes Error Handling ist wichtig.

Symfony2 ist mir zu groß. CakePHP vlt.?

Ich wäre über eure Erfahrungen sehr dankbar.

LG und Danke im vorraus
Daretar
 

xerox95

New Member
Wenn es nur um die Datenbank anbindung geht kann ich dir sehr medoo.in empfehlen.

Schlank, Schnell & Sicher

Benutze es seit Jahren und will nie wieder darauf verzichten, wenn du etwas in richtung Framework suchst (Template Engine, etc.) empfehle ich dir FuelPHP.

lg. Marc
 

tomasini

New Member
Ist PHP wirklich eine gute Wahl für einen Live Chat? Würde sich hier nicht besser node.js oder etwas Vergleichbares anbieten?
 

xerox95

New Member
Ich finde NotORM ist ein Objekt Chaos (Objekt Zurückgeben), Bei größen Abfragen wird außerdem die Zeile Sehr lang...

Solche Klassen finde ich immer sehr unschön.
Darüberhinaus sieht die Website Optisch nich besonders ansprechend aus und die Dokumentation ist auch nicht die Beste :rolleyes:

http://medoo.in

Wie siehts denn nun aus, Fortschritte ?
 
Last edited by a moderator:

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Für einen Livechat würde ich Websockets verwenden. Achte darauf, dass das entsprechende Framework den Standard unterstützt.
 

d4f

Kaffee? Wo?
Für einen Livechat würde ich Websockets verwenden
Das klappt aber nur wenn die Browser der Zielgruppe auch Websocket unterstützen, nach http://caniuse.com/#feat=websockets ist das aber nicht unbedingt gegeben. Zumindest bei rein PHP-basierten Websockets wirst du aber viel Ressourcen verschwenden.

@traced:
Wenn es denn PHP sein muss (Vorgabe?) würde ich eher dazu tendieren die Read-Polls über statische Dateien mit Webserver-verwaltetem "Last-Modified" ab zu wickeln und Frameworks ganz Aussen vor zu lassen.
Ob die Poll-Datei nur eine Angabe ist _dass_ was Neues zum Abrufen im PHP-Skript da ist, oder ob die Datei tatsächlich den Inhalt (verschlüsselt) enthält ist hier der Implementierung überlassen - im letzteren Fall müsste man sich aber über Rekeying bei Chatraum-Verlassen einzelner Teilnehmer u.s.w. Gedanken machen.
 

MadMakz

Member
Das klappt aber nur wenn die Browser der Zielgruppe auch Websocket unterstützen, nach http://caniuse.com/#feat=websockets ist das aber nicht unbedingt gegeben. ...
..
Wenn es danach geht würden wir uns heute immernoch mit Textbrowsern durch das www bewegen.

Solange die Zielgruppe keine Geldautomaten oder 20 Jahre alte Datenbankserver beinhaltet dürfte es wohl kaum ein Problem geben.
 

Daretar

PHP Entwickler
uiuiuiuiui

Da habt ihr ja echt nochmal das alte Thema ausgepackt ;)

Ich hatte das Projekt schlussendlich doch nicht mit PHP gemacht sondern in der Tat mit Node.js.

Leider hat der Kunde das Interesse an dem Produkt verloren, weswegen ich das ganze nie fertig gemacht habe.

Also von mir aus kann hier Schluss sein, obwohl eine Diskussion über das schönste, schlankste PHP Framework doch ganz interessant sein könnte :D
 

traced

Registered User
Ok hat mich nur interessiert :)
Hatte jetzt keinen bestimmten Anwendungsfall, aber lese immer wieder interessiert mit, wie Leute sowas umsetzen.

Grüße
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Das klappt aber nur wenn die Browser der Zielgruppe auch Websocket unterstützen, nach http://caniuse.com/#feat=websockets ist das aber nicht unbedingt gegeben.

Wir unterstützen keine Browser aus den 90er. Desweiteren unterstützen alle aktuellen Mainstream-Browser Websockets.

Wie es bei PHP und Websockets aussieht weiß ich nicht. Mit Python, Node.js usw. umschifft man durch asyncio gleichzeitig noch das C10K Problem.
 

d4f

Kaffee? Wo?
Wir unterstützen keine Browser aus den 90er.
Aus den 90er? Internet Explorer 9 ist von 2011 und hat noch ein volles Jahr bis zu EOL!
Ausser du nennst den bei Windows standardmäßig mitgelieferten Browser nicht Mainstream?

Wie es bei PHP und Websockets aussieht weiß ich nicht.
Bis auf wenige Ausnahmen gilt bei PHP dass die Instanz genau eine Request bearbeitet und danach endet. Bei 200 gleichzeitigen schlafenden Requests hat man also 200 x den Ressourcenverbrauch - deshalb der Hinweis auf alternative Lösungswege.

Mit Python, Node.js usw. umschifft man durch asyncio gleichzeitig noch das C10K Problem.
Das ist bei Python aber NICHT der übliche Standard. Eine 0815 Python Webanwendung mit WSGI wird genau wie PHP für jeweils einen Request laufen. Node hingegen ist keine Skriptsprache sondern ein Application Server, also doch wieder ne andere Liga.
 
Top