• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

S4Y vServer - auf Hostsystem zu viele Kunden?

martinj

New Member
Hallo,
vor etwas längerer Zeit bestellte ich eine Trial Version des vServer Basics. Dort installierte ich direkt einen Gameserver, der ohne weitere Einstellungen völlig ruckelfrei lief. Soweit ich weiß lag der Trial Account auf einem anderen vServer als mein jetziger vServer Basic. Auf diesem habe ich den Gameserver auf exakt dem gleichen Weg installiert - mit dem Ergebniss, dass dieser jede 15 Minuten ruckelt (Verbindungsprobs). Ich habe auch schon den Cron, Apache etc. heruntergefahren, ohne Erfolg! Laut beancounts reichen die Ressourcen völlig aus, auch wenn das System laggt (Maxheld ist immer nicht überschritten).

Also gehe ich davon aus, dass ich die kompletten Ressourcen nicht zur Verfügung habe, und dies sich erst dann bemerkbar macht, wenn alle ihre Confixx Crontabs ausführen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder eine Idee woran es noch liegen kann? Der S4Y Support hatte leider keine Idee...

Cu
 
Ich habs schon oft gepostet:
VServer eigenen sich nicht als Gameserver.

Siehe:

http://www.vserver.de/de/v_faq/index.html#16

# Kann ich auf meinem vSERVER einen Gameserver installieren?
Prinzipiell ist das möglich. Wir können Ihnen jedoch keine Garantie dafür geben, dass die Software einwandfrei läuft. Anwendungen, die während der gesamten Ausführung eine sehr hohe Grundlast generieren und verschwenderisch mit Ressourcen umgehen (z.B. Gameserver) lassen sich auf einem vSERVER zwar ausführen, liefern aber keine optimale Performance. Hier ist ein dedizierter SERVER4YOU die bessere Wahl.
 
Hi,

@djrick: Jo BASIC und MAX sind zumindest fuer Webhosting optimiert. Bei BUSINESS ist das was anderes. Wir haben da derzeit 8 Public CS 1.6 Server mit jeweils 16 Slots im Test auf einem System.
 
martinj said:
[..] vServer als mein jetziger vServer Basic.
mbroemme said:
Bei BUSINESS ist das was anderes. Wir haben da derzeit 8 Public CS 1.6 Server mit jeweils 16 Slots im Test auf einem System.
Das ist mir klar, der Buisness Server garantiert ja auch 1,3 Ghz Volllast. Aber wir reden hier ja über Vserver Basic
 
djrick said:
Das ist mir klar, der Buisness Server garantiert ja auch 1,3 Ghz Volllast. Aber wir reden hier ja über Vserver Basic

Haja, irgendwo muss ja auch mal Werbung gemacht werden können, gell mbroemme ;)
Die Test-vServer werdem wahrscheinlich in anderen Bereichen gehosted... man will ja keine potentielle Kunden vergraulen.
Wo wir gerade eh bei Memory-Auslastung sind.... was bedeutet auf der vserver.de - Site z.B. eigentlich:
Arbeitsspeicher 100%
Würde ja eigentlich nur Sinn machen so etwas hinzuschreiben, wenn es auch Fakt ist. Fakt bei mir ist, dass ich höchstens 4% habe...
Ich weiß dass sich hier manche jetzt wieder über mich aufregen, aber wenn ich sehe, dass es sich um 5,92GB Memory handelt und mir wird 100% versprochen, bekomme aber nur ~168MB davon zugeteilt, dann habe ich doch das Recht, hierrüber mehr erfahren zu dürfen.
Ich weiß.... man muss nicht immer pingelig sein, aber diese Angaben sind meiner Meinung nach schlichtweg falsch. Und 200% Memory kann ja wohl auch nicht sein. Ich weiß schon, dass es sich hier wohl um einen Vergleich zwischen Basic und Max handelt, jedoch finde ich diese Angaben trotzdem komisch.
Ich habe fertig ;)

P.S.: und mal wieder: s4y - the best off-topic poster @ ssf :)
 
Hallo!
Stop, Stop, Stop!
Das Hostsystem hat circa 6 GByte RAM. Es teilen sich X Kunden mit ihren vServern ein Hostsystem. Ich habe zu meinen vServer Zeiten nie eine Aussage zu den Punkten:

Gesamter Hauptspeicher pro vServer & Anzahl der Kunden pro Hostsystem bekommen.
Die Punkte sind ebenfalls nicht in den AGB geregelt - es besteht also auch kein Anspruch auf X MByte RAM oder eine maximale Anzahl von Kunden pro Hostsystem von Y.
Das macht eine Aussage wie 'mir stehen nur 4% des Arbeitsspeichers zur Verfügung' etwas schwierig. Denn wieviel ist 4% von Unbekannt?

Es gibt natürlich auch Anbieter die dir bei einem virtuellen Server den Arbeitsspeicher fest zusichern. Server4You gehört nicht dazu.

Die Werbung '200% Arbeitsspeicher gegenüber vServer Basic' ist zwar unglücklich - aber wahrscheinlich nicht falsch. Den genauen Wert kennt allerdings nur Server4You - und Virtuozzo.

mfG
Thorsten
 
Hi,

100% und 200% sind halt Marketingaussagen und bei dynamischer Ressourcenverteilung kannst du auch nicht wirklich was anderes schreiben. Man bekommt ja keinen statischen Wert zugewiesen. Eben genau das ist der Unterschied zwischen Virtuozzo und anderen Virtualisierungsloesungen wie zum Beispiel UML.

In dem Virtuozzo Advanced User Guide steht allerdings eine sehr komplexe Summenformel welche das Problem annaehernd beschreibt. :) Nur warum sollte man die einem Kunden antun wollen.

@server4downs:

Dir wird sicher jeder Tester hier sagen, dass die Hardware 1:1 die selbe ist wie bei den Endkundenservern, ebenfalls stehen die am selben Platz (Ich bau doch nicht zweimal Infrastruktur auf :)) Und genauso voll sind Sie auch, auch hier gilt: Ich fahr doch nicht zweigleisig. Der einzige Unterschied ist, dass das Testsystem eventuell nicht immer zu 100% voll ist und in 4 Tagen Testzeitraum installiert man nicht jede Anwendung, wie vielleicht spaeter auf einem System das man Monate zur Verfuegung hat.
 
Last edited by a moderator:
aber es gibt doch ein min an ram was jeder kunde bekommt oder? oder wie wird der ram verteilt? weil sonst könnte ja ein kunde die vollen 6GB ram usen
 
Back
Top