Routing und RAS IPv6

stefan6

New Member
Hallo,

ich habe auf einem Windows Server 2008 R2 Routing und Ras installiert.
Darüber werden nun VPN Zugänge über die AD Benutzer vergeben.

In den AD Profilen habe ich die Einwahl gestattet, sowie über statische Routen auch IP Adressen vergeben.
Der Client (üer VPN) zieht sich auch automatisch die IPv4 Adresse, jedoch nicht die v6.

VPN Server: 2001:XXXX:fffa:32::3
VPN Client: 2001:XXXX:fffa:32::5

Das ganze sieht so aus...
Eine weitere frage habe ich dann noch. Wie kann ich über das Rouing nun festlegen, dass ich mehrere IPv6 (bspw ::6 ::7) auf die ::2 geroutet haben möchte?

Danke für eure Hilfe!
 

Attachments

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    4.3 KB · Views: 122
Top