Rechenzentrum ignoriert E-Mails ! Sonderkündigung möglich ?

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Davon gehe ich auch aus. Nur spricht der TO gar nicht von Betrug - das kam von dir.
Ja richtig. Das ist meine Interpretation aufgrund dessen was er geschrieben hat und was nicht zwangsweise mit der Interpretation anderer übereinstimmen muss. So ist das halt auch mit dem Recht. Jeder interpretiert etwas anderes hinein und das ist auch so erwünscht. Ansonsten würden diese armen Rechtsanwälte doch gar nichts verdienen, wenn jeder selbst Gesetze nachlesen könnte, die keinen Spielraum für Interpretationen lassen und sofort verstanden werden. Mit Urteilen lässt sich das sogar beweisen, dass unter gleichen Umständen unterschiedliche Urteile herauskommen. Also ich würde mich in diesem System auf gar nichts verlassen. Genauso sehe ich das als Geldverschwendung, wenn nun jemand seinen Anwalt wegen sowas einschaltet. Unterm Strich hat der Kläger eh die Kosten zu tragen. Sofern man eine Rechtsschutzversicherung hat und Erfolgsaussicht besteht, kann man ja klagen. Hat man dann ja eh schon bezahlt. Ich will auf jeden Fall weg von diesen ganzen Quatsch. Ich kann und will diesen Schwachsinn den die Gesetze nennen nicht mehr lesen.

Diesen Schwachsinn z.B. im Grundgesetz (Art 116):

Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.....
Ok, das muss ja irgendwo anders geregelt sein.
Dann schaut man weiter im Staatsangehörigkeitsgesetz nach:

Deutscher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.
WTF?!?! Wenn das schon im GG und den anderen wichtigen Gesetzen so ein unverständliches Chaos vorherrscht, braucht man gar nicht weiter zu suchen...

Ich denke mal, die Interpretationen machen es einfach unmöglich irgendwie auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Die Gesetze sind mit einer der Auslöser.
 

triee

New Member
Ich kann eure Erfahrungen mit First Colo teilen. Genau so geht es mir auch.
Remote Hands Einheiten werden nach Lust und Laune berechnet und sind oft völlig übertrieben. So kann es passieren, dass das Umstecken eines Kabels mit 2 Remote Hands Einheiten, das sind 90€, berechnet wird.

Das mit den überhöhten Remote-Hands kann ich bestätigen, mir wurden damals 70€ für eine simple Änderung eines Subnetzes in der RIPE Database berechnet. Und dabei ging es wirklich nur um die Änderung der Description. Das ist eine Sache von weniger als 2 Minuten.
Genau so etwas meine ich.

Es war von Anfang an klar, dass es sich bei First Colo um ein teures Rechenzentrum handelt. Allerdings sollte sich das auch in der Flexibilität, Qualität und Schnelligkeit des Supports wiederspiegeln. Die einfachsten Arbeiten können oft nicht spontan erledigt werden. Von anderen Rechenzentrumsbetreibern bin ich in der Hinsicht verwöhnt worden. Selbst bei meinen Erfahrungen mit Colocations von RZ-Resellern habe ich bezüglich der Flexiblität bessere Erfahrungen sammeln dürfen.

@RoBoy
Wenn du bereits ein alternatives Rechenzentrum hast, würde ich es drauf ankommen lassen und vorgehen, wie es IP-Projects.de vorgeschlagen hat.
 
Top