RAID6 virtuel drive gelöscht, irgendwie wiederherstellbar?

Pyrorider

New Member
Ich hatte eine virtuelle Festplatte erstellt, bestehend aus 5x 2TB im Raid6. Jetzt habe ich wegen einer falschen Anzeige im Raidcontroller das virtuelle Laufwerk mit ca 3TB Daten gelöscht(alles was ich habe an Bildern, erinnerungen usw...)
Kann ich das virtuelle Laufwerk irgendwie wiederherstellen?
Ps: Ein Backup gibt es nicht mangels Festplatten
 

Whistler

Blog Benutzer
Wenn Du danach kein weiteren Aktionen auf dem RAID gemacht hast, stehen die Chancen nicht schlecht.
Professionell geht das z.B. hier.
Falls Du lieber basteln willst, würde ich 5 Festplatten gleicher Größe und Geometrie besorgen und ein identisches RAID (in allen Details wie z.B. Stripe-Size, reserved Blocks) darauf anlegen. Dann würde ich die Daten von den Original-Platten komplett mit Ausnahme des RAID-Steuerblocks (herstellerabhänig meist der letzte Block der Festplatte) kopieren. Falls das keinen Erfolg hat, kann man ja immer noch die originalen Festplatten zu einem Dienstleister wie oben genannt einschicken...
 

Pyrorider

New Member
Da mir derzeit das Geld fehlt um 5 neue HDDs zu kaufen und eigentlich auch um Profis zu beauftragen, kaufe ich grad eine 8TB HDD (krieg ich immerhin für "nur" 175€) und da kopier ich dann von den Originalplatten alles drauf, muss es dann halt noch sortieren falls ältere Sachen mit drauflanden und wenn ich selbst sozusagen bestätigen kann das (fast) alles da ist dann erstell ich aufm Server einen neuen Raid-Verbund und spiel die Sachen neu drauf
 

Pyrorider

New Member
Anmerkung: Eine der 3 Originalplatten ist durchsucht und da kann ich gut einen TB wiederherstellen (klar sind einiges an Datein überschrieben weil ich noch was auf der Platte gearbeitet htte aber das meiste ist da). Dementsprechend habe ich hoffnungen für die wichtigen daten
 
Top